Wieder mal die Zwillingsarten

Diskutiere Wieder mal die Zwillingsarten im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Servus Community, Ich bin bei ornitho.at zufällig über eine Weidenmeisen Beobachtung inklusive Foto gestoßen die ich so nicht glauben will....

  1. El Hadji

    El Hadji Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2010
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    8680
    Servus Community,

    Ich bin bei ornitho.at zufällig über eine Weidenmeisen Beobachtung inklusive Foto gestoßen die ich so nicht glauben will.
    Den Anhang 311-1000584-5169.jpg betrachten

    Kopfplatte ist für micht glänzend, die Armschwingen sind nicht besonders hell gefärbt und der Kinnfleck scheint klein zu sein. Was sagt ihr dazu?

    mfg El Hadji
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Peregrinus, 11. Januar 2015
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Liebe Leute, schlagt Euch doch mal diesen Schmarrn mit der glänzenden Kopfplatte aus dem Kopf und streicht es am besten in Euren Bestimmungsbüchern!

    Ich habe die beiden Arten noch nie anhand des Glanzes der Kopfplatte unterschieden. Da muss mal irgend wer bei entsprechendem Licht einen leichten Glanz bei einer Sumpfmeise wahrgenommen haben und seither scheint dies das Maß der Dinge zu sein. Mag ja sein, dass die Sumpfmeise im Schnitt etwas glänzender aussieht, aber das ist kein bestimmungsrelevantes Merkmal.

    Das Foto zeigt eine astreine Weidenmeise!

    VG
    Pere ;)
     
  4. El Hadji

    El Hadji Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2010
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    8680
    Servus Pere,

    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Kannst du mir da etwas helfen, auf was man dann achten muss. Kannst du es in dem Fall an den helleren äußeren Steuerfedern erkennen?

    Oder sieht man hier einen "Stiernacken?

    mfg El Hadji
     
  5. fabalis

    fabalis Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    6
    Nicht gerade die beste Bestimmungsdraufsicht. Dennoch ein paar Hints in Form von Pfeilen. Meißelartiger Schnabel, scheinbar ohne hellen Spot an der Oberschnabelbasis, Stiernacken mit bräunlich (nicht bläulich) schimmernder Kopfplatte ;), helle Ohrdeckenfärbung zieht sich durchgängig bis in den Nacken. Scheinbar auffällig kurze äußere SF. Ein helles Flügelfeld resultiert beim zusammengelegten Flügel aus den hellen Außenfahnenrändern der AS, kommt bei der Flügelhaltung also weniger zum tragen.

    Den Anhang 311-1000584-5169.jpg betrachten

    f.
     
  6. #5 Peregrinus, 11. Januar 2015
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.074
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Die hellen Ränder der Amrschwingen sind immer noch klar erkennbar. Bei der Sumpfmeise sind sie nicht so scharf abgegrenzt und tragen dieselbe Farbe wie der Rücken, also nicht weißlich. Ähnliches gilt für die äußeren Steuerfedern. Die sind auch bei der Sumpfmeise aufgehellt, aber nie so deutlich.

    Den Rest hat fabalis schon treffend beschrieben.

    Zusammen mit den eher kühlen Farben ergibt sich so der typische Gesamteindruck der Weidenmeise.

    VG
    Pere ;)
     
  7. El Hadji

    El Hadji Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Juni 2010
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    8680
    Vielen Dank euch beide, aber da werde ich wohl noch ein paar Mal daneben liegen bis ich die 2 endlich auseinanderhalten kann.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wieder mal die Zwillingsarten

Die Seite wird geladen...

Wieder mal die Zwillingsarten - Ähnliche Themen

  1. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Zum ersten ersten mal

    Zum ersten ersten mal: Seit sehr langen jahr hab ich ein paar graupis... Gestern war es schon dunkel als ich draussen zu tun hatte und ins helle belichtete Zimmer...
  4. Wieder mal die Möwe

    Wieder mal die Möwe: Hallo, ich hab mal wieder das "Möwenproblem" ;) Ich wäre ja für Mittelmeermöwe, wie seht ihr das? [IMG] Lg Mica
  5. Zum 3ten mal Eier

    Zum 3ten mal Eier: Hallo ihr lieben, ich konnte leider keinen Beitrag finden der mein Problem aufweist... Jedenfalls hat meine Henne dieses Jahr zum 3ten Mal Eier...