wieder mal ein jungvogel-problem

Diskutiere wieder mal ein jungvogel-problem im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo, unser kleiner fenris (34 tage) sitzt immer noch im nest und bettelt, bekommt aber manchmal nix mehr zu fressen, der grössere beginnt...

  1. theres

    theres Guest

    hallo,

    unser kleiner fenris (34 tage) sitzt immer noch im nest und bettelt, bekommt aber manchmal nix mehr zu fressen, der grössere beginnt schon mit körnern zu spielen, bekommt aber auch weniger.
    der ältere kann schon fliegen, der kleine sitzt eigentlich nur im nest.
    fenris is generell ziemlich klein und wiegt knapp 70 gramm, das is zwar noch in ordnung, er hat aber schon mehr gewogen.

    nun weiss ich nicht, ob ich zufüttern soll, weil sie angeblich vom aufzuchtfutter, dass ich hier habe durchfall bekommen..
    sollte ich was anderes verwenden, bzw soll ich gar nicht zufüttern?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Theres :0-

    Das Gewicht ist für ein Küken diese Alters schon sehr wenig, normal sollte er mindestens 100g wenn nicht mehr wiegen.

    Ich würde sagen beobachte die nächsten Stunden und spätestens am Abend zufüttern.
     
  4. theres

    theres Guest

    hi, eigentlich schau ich schon seit 3 tagen zu...
    aber jetzt wirds mir unheimlich...

    meint ihr nun aufzuchtfutter beifüttern (wenn ja, wieviel) oder besser eifutter mit wasser oder ähnliches?
     
  5. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Ich würde richtiges Aufzuchtfutter verwenden. Da die Inhaltstoffe abgestimmt sind.
     
  6. #5 Federbällchen, 25. Februar 2004
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Und, wie sieht es jetzt aus???

    Hast Du zugefüttert???

    Martina
     
  7. theres

    theres Guest

    ja, hab ich
    2 x 1 ml wenig verdünnt
    das fand er aber überhaupt nicht lustig, war ein ziemlicher kampf.
    ich hab ihn dann aus dem nest raus aufs dach gesetzt, weil es so aussah, als würden die eltern ihn dauernd aus dem nest locken wollen.
    und siehe da, sie kümmern sich wieder, samt füttern und putzen.
    vielleicht wollten sie ihn zum rausgehen zwingen *grübel*
    er kann zwar noch nicht fliegen, aber ich hab den boden 10 cm dick mit streu gepolstert und lass ihn nun erst mal draussen...
    es scheint ihm auch ganz gut zu gefallen.

    mal sehen wie es weiter geht...
    werd nun erstmal nicht mehr zufüttern
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

wieder mal ein jungvogel-problem

Die Seite wird geladen...

wieder mal ein jungvogel-problem - Ähnliche Themen

  1. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...
  2. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  3. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  4. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...
  5. Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.

    Suche einsamen Katharinasittich (kein jungvogel) zum verkuppeln.: Hallo, wir suchen einen einsamen Katharinasittich, da unserer seinen Partner leider verloren hat. Möglichst aus Privat Besitz. Vielen Dank für...