Winterliche Lichtverhältnisse

Diskutiere Winterliche Lichtverhältnisse im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, nun ist es Herbst - die Tage werden kürzer, die Abende und Nächte länger. Irgendwo habe ich gelesen, für Kanarien wäre es gut, wenn sie...

  1. d.krol

    d.krol Guest

    Hallo,
    nun ist es Herbst - die Tage werden kürzer, die Abende und Nächte länger. Irgendwo habe ich gelesen, für Kanarien wäre es gut, wenn sie ca. 14 Std. Licht am Tag hätten; im Sommer - kein Problem; aber im Winter :huh:
    Nun weiß ich von exotischen Pflanzen, dass man in unseren Breitengraden mit Neonlicht nachhelfen kann, um eine möglichst lange Tageslichtdauer zu simulieren. Kann man dies auch auf Vögel übertragen? D.h. ist es möglich, notwendig oder überhaupt gesund, den Vögeln mit Hilfe von Licht den Tag zu verlängern? Wenn ja - mit welchem Licht und mit welcher Strom-/Lichtstärke: mit einfacher Glühbirne, mit einer Neonleuchte oder mit einer Sparlampe?
    Wäre für einen Tipp echt dankbar.
    :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hallo!
    Ich denke mal das was Du gelesen hast bezieht sich ausschließlich auf die Zuchtzeit!
    Lies mal hier im Forum, überall dort wo durchgehend gleiche Umweldbedingungen herrschen, haben die Halter Probleme mit der Mauser, mit der Zucht und und und!
    Es ist grundsätzlich notwendig die Tiere einem Jahresrhytmus zu unterziehen, deshalb sind 14 Stunden Licht im Herbst/Winter absoluter Quatsch!
    Für die Beleuchtung eignen sich am besten sogenannte Tageslicht Leuchtstoffröhren, die sind zwar zum Teil deutlich teurer als normale, aber die Vögel werden es Dir danken!
     
  4. Gelbkanari

    Gelbkanari totale Vogelverrückte

    Dabei seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Frage an Thomas

    Hallo Thomas-
    auch ich habe das Gefühl,daß es meinen Kanaris morgens und spätnachmittags zu dunkel ist.Kann ich normale Tageslichtlampen verwenden(nehme ich bei meinen Prachtfinken auch) oder sollten es schon spezielle Lampen aus der Zoohandlung sein -bin mir nicht sicher.... :?
    Übrigens mausern meine 2 immer noch fleißig und sind auch noch ganz schön faul-vielleicht wird das ja bei der entsprechenden Beleuchtung besser...
    Würde mich über einen Tipp freuen ;) .
    Viele Grüße von Evchen :0-
     
  5. HansSchwack

    HansSchwack Hans

    Dabei seit:
    20. Januar 2002
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    52511Geilenkirchen-Süggerath
    Hallo.

    Es gibt im in jedem vernünftigen Elektrohandel die Leuchtstoffröhren verkaufen eine Leuchtstoffröhre mit dem Namen Osram- Lumi Lux. Das ist eine Tageslichtröhre mit einer hohen Lichtqualität und auch flicker frei.

    Gruß Hans
     
  6. Polo

    Polo Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Recklinghausen, NRW
    Wir nutzen zu der herbstlichen Zeit jetzt wieder verstärkt unsere Birdlamp.
    Das UV-Licht tut den Vögeln gut, es flackert auch nicht wie einfache Leuchtstoffröhren.
    Wenn es morgens lange duster ist, werden die Kanis durch dieses Licht schnell munter.
     
  7. Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    Wenn Leuchtstoffröhren ohne Vorschaltgerät (und das ist das Teure an den Lampenhalterungen) genommen werden, sehen die Vögel das Flackern auf jeden Fall, auch wenn wir es nicht sehen ;)
     
  8. Tommi

    Tommi Depp vom Dienst

    Dabei seit:
    22. Mai 2004
    Beiträge:
    3.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35080 Bad Endbach
    Hallo!
    Osram Lumi Lux oder Biolux reicht völlig aus, es muß keine Röhre für 40 Euro aus der Zoohandlung sein!


    @Evchen: Ich glaub nicht das sie schneller mausern wenn Du mehr Licht hast, im Gegenteil!
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo d.krol

    zunächst willkommen in den foren.

    wie die anderen schon sagten, ist eine lichtlänge von 14 std. am tag ganzjährig nicht ok, denn dadurch kommt es zu bruten, mauser und das ganze in einem rel. unverträglichem maße und abfolge.
    die kanarien sollten ( so halte ich das und fahre damit sehr gut) an einen jahresrhytmus angepasst werden. d.h. konkret, im winter gibts halt nur soviel licht, wie auch draußen. im sommer ebenso. somit sind die tage im winter kurz ( zucht/brutpause) und im sommer/frühling länger ( brut/zucht).

    eine solche tageslichtlampe wie von einigen angesprochen, nutze ich lediglich an sehr düsteren wintertagen und in der mauser, sowie der brut. außerdem wenn ein vogel gefiederprobleme hat, denn diese lampen wirken sich positiv auf das fressverhalten, brutverhalten und die gefiederbildung aus. ;)
     
  11. d.krol

    d.krol Guest

    Dankeschön für die Tipps :freude: :zustimm: :0-
     
Thema: Winterliche Lichtverhältnisse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. winterliche vogelfotos

Die Seite wird geladen...

Winterliche Lichtverhältnisse - Ähnliche Themen

  1. Bad im Winter?

    Bad im Winter?: [ATTACH] Ich habe eine kleine Aussenvoliere mit 6 Paaren Prachtfinken (Silberschnäbelchen, Spitzschwanzamadinen etc. ) Die Temperatur kann ich im...
  2. Anfang Januar: welcher Vogel singt um 2 Uhr nachts

    Anfang Januar: welcher Vogel singt um 2 Uhr nachts: Hallo und ein frohes neues Jahr in die Runde. Ich komme aus Leimen bei Heidelberg, bin viel draussen mit dem Hund unterwegs und sehe und höre so...
  3. Hühnerzuwachs im Winter

    Hühnerzuwachs im Winter: Hallo zusammen! Ich bin neu in der Hühnerhaltung und mach das einfach weil ich schon immer wollte und hobbymäßig. Jetzt Frage, alles ist fertig...
  4. Trockene Fütterung von Meisen etc. im Winter

    Trockene Fütterung von Meisen etc. im Winter: Hallo zusammen, ich suche eine Möglichkeit zum Beispiel Meisen so zu füttern, dass das Futter nicht nass wird. Ich habe zwar Silos, allerdings...
  5. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....