Wippender Schwanz

Diskutiere Wippender Schwanz im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, mir ist vor etwa 2 Stunden aufgefallen, dass der Schwanz einer meiner Vögel ganz arg wippt, wenn sie da sitzt. Also es ist mal leicht...

  1. #1 JacquesLenni, 13. Februar 2007
    JacquesLenni

    JacquesLenni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mir ist vor etwa 2 Stunden aufgefallen, dass der Schwanz einer meiner Vögel ganz arg wippt, wenn sie da sitzt. Also es ist mal leicht und dann ganz stark, so wie schüttelfrost. Was könnte das denn sein?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 1941heinrich, 13. Februar 2007
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    199
    Ort:
    Wagenfeld
    Hallo,der Vogel hat ganz offensichtlich Atembeschwerden.Sind Atemgeräusche zu hören ? Ist der Schnabel geöffnet ? Kann sich um eine
    Erkältung handeln.Ich würde ihn einzeln und warm setzen,beobachten und wenn keine schnelle Besserung eintritt zum Tierarzt gehen um eine evtl.Lungenentzündung behandeln zu lassen.Wenn oben genannten Symthome nicht vorhanden sind, Vitamine geben und vom TA untersuchen lassen.Denn dann giebt es mehrere andere Mögölichkeiten.Auf jeden Fall den Kot beobachten u.dem Tierarzt mitteilen. Gute Besserung Heinrich
     
  4. #3 JacquesLenni, 13. Februar 2007
    JacquesLenni

    JacquesLenni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nein es ist alles in Ordnung, nur das mit dem Schwanz der Kot ist auch top und er wippt ja so schnell, so schnell atmet die kleine ja gar nicht. Mach mir ja schon sorgen
     
  5. dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Schwanzwippen ist, soweit ich das kenne, ein sicheres Zeichen dafür, daß der Vogel Probleme mit dem Atmen hat. Weil die Ursachen dafür wirklich ganz unterschiedlich sein können, ware es am besten, den Kleinen einem vogelkundigen TA vorzustellen, wobei die Betonung auf vogelkundig liegt.
    liebe Grüße
    Anne
     
  6. #5 1941heinrich, 13. Februar 2007
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    199
    Ort:
    Wagenfeld
    Schwanzwippen

    Hallo ich bins nochmal,also wenn Deine Kleine so schnell mit dem Schwanz wippt dann wird er schon so schnell atmen. Dann auch mal wieder langsamer?
    Ich würde zum TA.gehen und ihn nach Luftsackmilben befragen.Die Behandlung ist dann einfach und Deiner Kleinen ist auch relativ schnell geholfen.Aber erst zum TA.Gruß Heinrich
     
  7. #6 JacquesLenni, 14. Februar 2007
    JacquesLenni

    JacquesLenni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich ruf nachher mal an, mal sehen was er sagt. Ist schon ärgerlich, da ich die kleine gerade mal ne woche habe
     
  8. #7 Herbert Wahl, 15. Februar 2007
    Herbert Wahl

    Herbert Wahl AZ-Nr: 47039

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    74544 Michelbach/Bilz-Gschlachtenbretzingen
    Vogelart

    Hallo zusammen,

    es wäre ganz nützlich wenn man wüsste, um was für einen Vogel es sich handelt.
    Unabhängiog davon: Wenn zum Schwanzwippen noch knackende Atemgeräusche hinzukommen, dann sind es mit hoher Wahrscheinlichkeit Luftsackmilben, die man mit Dectomax S mit der Spot-On-Methode einfach behandeln kann.
    Und im nächsten Herbst dann vorbeugend Rainfarn geben.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. amazonica4

    amazonica4 Mitglied

    Dabei seit:
    31. Oktober 2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    38173 Veltheim
    Hallo

    es könnte sich aber auch um Aspergillose handeln,das hat unsere Ama auch bei einem ganz schlimmen anfall.bitte zum TA gehen und eventuell röntgen lassen.
     
  11. #9 JacquesLenni, 19. Februar 2007
    JacquesLenni

    JacquesLenni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Wippender Schwanz

Die Seite wird geladen...

Wippender Schwanz - Ähnliche Themen

  1. Mein kanarien Vogel zuckt/ wackelt mit sein Schwanz ist er krank?

    Mein kanarien Vogel zuckt/ wackelt mit sein Schwanz ist er krank?: Hallo ich habe einen kanarien Vogel er ist 3-4 Monate alt ich hatte 3 Stück einer ist an Magersucht gestorben heute aber es lag nicht an mir es...
  2. struppige Federn am Schwanz

    struppige Federn am Schwanz: Hallo, Meine Blaustirnamazone und ich sind dicke Freunde geworden. Er ist 2. Jahre alt und ich halte ihn seit einem Jahr. Ich mache mir sorgen...
  3. Schwarzer Vogel mit weißem Schwanzband - Andalusien

    Schwarzer Vogel mit weißem Schwanzband - Andalusien: Hallo zusammen! Ich habe mich hier angemeldet in der Hoffnung, einen Hinweis von einem Kenner zu erhalten. Wir haben im Januar in Andalusien...
  4. Fink mit weißem Schwanz?

    Fink mit weißem Schwanz?: Hallo, konnte den Vogel in keinem Bestimmungsbuch Europas finden. Wer kann weiterhelfen (siehe Foto)?
  5. Ein Findling mit komischer Blase über dem Schwanz

    Ein Findling mit komischer Blase über dem Schwanz: Hallo ihr lieben, Ich habe gestern den gesamten Tag einen kleinen Spatz beobachtet , der Herzzerreißend nach seinen Eltern geschrien hat, aber...