Wir wollen aufstocken

Diskutiere Wir wollen aufstocken im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Ihr Lieben, wir haben uns am Wochenende nun doch entschlossen aufzustocken, da unsere zwei Süßen ja doch mehr oder weniger nebeneinander...

  1. #1 huepfkaese, 25. April 2005
    huepfkaese

    huepfkaese Guest

    Hallo Ihr Lieben,

    wir haben uns am Wochenende nun doch entschlossen aufzustocken, da unsere zwei Süßen ja doch mehr oder weniger nebeneinander her leben. Da kann scheinbar eine mit dem anderen nichts richtig anfangen.

    Nun soll morgen erstmal ein dritter Welli bei uns einziehen. Und dann irgendwann ein vierter :D

    Wir haben uns überlegt, den neuen Welli zunächst ins Arbeitszimmer zu stellen, zwecks Quarantäne. Außerdem kann er sich dann erstmal an uns gewöhnen und etwas zahmer werden. Außerdem hat der kleine dann den ganzen Tag Gesellschaft, weil mein Freud zu Hause arbeitet.

    Nach ca. 10 Wochen sollen die Wellis dann zusammengesetzt werden.

    Was haltet Ihr von dieser Vorgehensweis?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gill

    Gill Guest

    8o Da will sie sich doch tatsächlich irgendwoher einen 3. und 4. Welli holen! :traurig: ;)
    Nein, ist schon ok. ;) Aber warum denn nicht gleich einen 3. und 4. zusammen????
     
  4. #3 huepfkaese, 25. April 2005
    huepfkaese

    huepfkaese Guest

    Lieber nach und nach. Erstmal schauen, wie's klappt und ob sich ein Pärchen bildet. Dann können wir den vierten gezielt auswählen, für den Welli, der noch keinen Partner hat.

    Außerdem soll mit dem vierten auch eine Voli her, weils sonst zu eng wird. Auch wenn sie den ganzen Tag freiflug haben.

    @ Vanessa: Und der wichtigste Grund überhaupt: So kann ich vielleicht doch noch eines Deiner Küken abgreifen :zwinker:
     
  5. #4 little_devil, 25. April 2005
    little_devil

    little_devil Guest

    Hmm

    naja wenn de eh einen 4ten im Auge hast,würde ich auch eher 2 aufeinmal nehmen,denn kannst de beide in Quarantäne setzen und die Neulinge haben es einfacher...mit der Quarantäne wie auch mit der zusammenführung weil sie denn net alleine da stehen!

    ich habe auch immer midestens 2 zusammen genommen,und es gab nie Probleme bei der Vergesellschaftung!manchmal waren es auch 4..

    Es gab nie Probleme,einen alleine in Quarantäne,finde ich net schön,wenn eh noch einer dazu soll!

    ist aber Ansichtssache

    :trost:

    Viel Spass mit deinen Neuankömmlingen! :trost:
     
  6. #5 Andrea 62, 25. April 2005
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Das finde ich auch, ich habe auch immer mit Zweien aufgestockt. Wenn ich das richtig gesehen habe, hast Du jetzt ein Paar. Da kannst Du durchaus auch zwei Hähne dazu setzen. Die Hähne vertragen sich eigentlich immer prima. Dein jetziger Hahn wird dann richtig aufblühen, meiner erster Hahn (ich hatte zuerst auch ein Paar) war wie ausgewechselt, als er endlich jemanden hatte, mit dem er richtig quasseln konnte und der ihn nicht immer weghackte.
     
  7. #6 little_devil, 26. April 2005
    little_devil

    little_devil Guest

    Naja,und wenn sie 10 Woche durchziehen will,ists schon schöner,wenn sie zu 2 sind..ich finde diese zeit immer ein bissl traurig für die kleinen,kleiner käfig,alles anders neue umgebung,und denn auch noch alleine...darum wollte ich auch nie nur einen nehmen...

    ich meine klar überleben würden die das,aber wenn eh noch zwei her sollen..ist halt meine Ansicht..könnte man es den beiden auch einfacher machen!

    Aber das ist auch net bös gemeint..ich finde nur das die kleinen eh schon viel Stress haben,wenn sie neu ankommen,meinen hats immer Halt gegeben,wo sie merkten ich bin net alleine!
    :)
     
  8. Chemsi

    Chemsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Mal ne blöde Frage dazu hab :)

    Hmmm,

    ich will ja auch aufstocken, demnächst, von 2 auf 4.
    Ich war eigentlich die ganze Zeit entschlossen, ein Paar zu nehmen (Habe jetzt auch ein Paar).

    Nun frage ich mich aber, ob sich die beiden Hennen nicht gegenseitig auf die Nerven gehen und nun zwei Hähne dazu nicht besser wäre.

    Ich möchte aber auch nicht, dass die (eine) Henne isoliert ist. Oder kann es sein, dass sie ihren Status "Königin" über drei Hähne zu sein sogar genießen würde?
    Können sich Hennen untereinander auch "verbünden" ? Ich nehme nämlich an, dass sich die beiden Hähne anfreunden würden, sollte ich ein Pärchen nehmen.

    Welche Erfahrungen habt ihr gemacht, beim Aufstocken von 2 auf 4?

    Ich weiß, ich bin ne alte Grüblerin :D
     
  9. #8 huepfkaese, 27. April 2005
    huepfkaese

    huepfkaese Guest

    Also ob wir tatsächlich einen vierten holen steht noch nicht ganz fest. Wie gesagt, der würde eine Voliere unumgänglich machen. Da die ja nicht ganz preiswert sind, können wir im Moment keine kaufen. Wir hätten dann auch gerne eine die breiter als hoch ist. Was ich gesehen habe kosten die aber um die 200-300 €.

    Das mit den 10 Wochen Quarantäne habe ich hier gelesen und ich dachte, es wäre gut sich daran zu halten. Dass der Kleine jetzt so lange alleine ist, finden wir auch nicht gerade toll. Ich weiß auch nicht, ob wir es übers Herz bringen, Ihm das 10 Wochen anzutun :~ Deshalb hatte ich ja gefragt.

    Heute morgen habe ich leider gesehen, dass Olli's linkes Nasenloch etwas verkrustet war. Er hat es sich aber selber frei geputzt. Sah ein wenig aus wie schnupfen. Das muß ich nun erstmal beobachten. So lange ich nicht sicher sein kann, dass er gesund ist, muß er auf alle Fälle noch allein bleiben :nene:

    Habt vielen Dank für Eure antworten.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 little_devil, 27. April 2005
    little_devil

    little_devil Guest

    Hi Chemsie...

    Also ich habe es eigentlich immer so gehalten das geschlechterausgleich herrscht

    bei mir kommen hennen wie uach Hähne super miteinander aus...

    Ich würde immer so die kleinen dazuholen das es sich ausgleicht

    @ hüpfkäse..Ich würde ne Eingangsuntersuchung machen..beim Ta kostet cirka 26 Euro ;) ,damit hast du denns chon ein biss abgeklärt ob sie krank sind oder ent,gegen alles kann man,meines erachtens,auch net gewaffnet sein!
     
  12. #10 ChristineF, 27. April 2005
    ChristineF

    ChristineF Guest

    Wir hatten zuerst nur einen, Pupsi (oben rechts), danach Krümel (oben links-grün), später kamen Ricky und Lisa dazu (unten rechts). Nachdem Krümel verstorben war, kam Mausi (unten links).
    Irgendwie haben wir mit all unseren Piepsern Glück gehabt - sie verstehen sich so gut untereinander, als wenn sie füreinander geschaffen wären :freude:
    Die Hähne schnäbeln, balzen und füttern sich. Ricky und Lisa sind eigentlich ein Paar ;),aber die beiden Hennen vestehen sich auch gut :prima:
    Ricky balzt zeitweise auch Mausi an, die aber nicht zu viel von ihm wissen will :D
    Nur Pupsi hält sich etwas fern von den Frauen, dafür hat er aber Ricky... :)
    So ist von den vier im Grunde genommen keiner ganz alleine :zwinker:
    Was allerdings die Ursache dafür ist, dass alles so harmonisch verläuft, weiß ich nicht :cheesy:
     
Thema:

Wir wollen aufstocken

Die Seite wird geladen...

Wir wollen aufstocken - Ähnliche Themen

  1. Wellis wieder aufstocken?

    Wellis wieder aufstocken?: Hi, ich bin ganz neu hier im Forum. Ich heiße Sarah und bin 17 Jahre alt. Ich habe ein großes Problem. Bis Anfang 2009 hatte ich 11 Wellis...
  2. Wann kann ich auf 4 aufstocken?

    Wann kann ich auf 4 aufstocken?: Also, ich spiele schon die ganze Zeit mit dem Gedanken, dass es doch schön wäre, wenn meine zwei Hennen noch zwei Hähne bekommen würden. Sie...
  3. Fragen zur Aufstockung von zwei auf vier Wellis

    Fragen zur Aufstockung von zwei auf vier Wellis: Hallo, seit fünf Wochen habe ich zwei Wellis. Oft habe ich den Eindruch, dass ihnen langweilig ist. Außerdem sind sie ein wenig schüchtern. Nun...
  4. Aufstocken

    Aufstocken: Hallo , ich habe 2 Wellensittiche, die werden so langsam aber sicher zutraulich. Wenn die richtig zutraulich sind, würde ich gerne noch welche...