Wo bestellt ihr euer Welli-Futter?

Diskutiere Wo bestellt ihr euer Welli-Futter? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; :freude:Hallo! In welchem Internet-Shop bestellt ihr euer Welli-Futter? oder kauft Ihr es im Zoofachhandel? (Mir wurde gesagt da wird es...

  1. #1 wellikenner, 9. Januar 2010
    wellikenner

    wellikenner Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    1
    :freude:Hallo!


    In welchem Internet-Shop bestellt ihr euer Welli-Futter?

    oder kauft Ihr es im Zoofachhandel? (Mir wurde gesagt da wird es zu lang gelagert stimmt dass?)

    Wo bestellt Ihr es?


    Grüße Sofia.
    und Ihre zwei Wellis!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Ich kauf meins ganz normal im Supermarkt,ist das günstigste und ohne jegliche Zusätze.Kolbenhirse hol ich im Zoofachhandel,weil sie dort im Verhältnis günstiger ist.:)
     
  4. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Hallo wellikenner,

    benutz doch mal die Forensuche, das Thema wurde schon sehr oft behandelt. :)
     
  5. #4 wellikenner, 10. Januar 2010
    wellikenner

    wellikenner Mitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!
    Ok,ich hab gar nicht gewusst dass es hier Foren-Suche gibt.
    Vielen Dank!
     
  6. Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Wir sind sehr oft bei Zoo Mega Pet Welke - oder www.futterkonzept.de

    Futterkonzept ist natürlich super - und in meiner Nähe
     
  7. #6 Püschel-007, 12. Januar 2010
    Püschel-007

    Püschel-007 Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mülheim/Ruhr
    Hallo!

    Also, wir sind bei Ricos und Bio-Futtershop (beide sehr gute Qualität) und waren bislang immer zufrieden. Es lohnt sich aber meiner Ansicht nach nur, wenn du mehrere Wellis hast oder dich mit jemanden zusammentust.
    Viel Erfolg!
     
  8. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich hab bislang immer bei vogelforen.de bestellt. Klick mal oben auf Shopping, da gelangst Du zur Bird-Box von Patrick Enger (dem Betreiber dieses Forums).

    Nur ganz zu Anfang habe ich noch im Zoofachhandel gekauft. Aber seitdem der Verbrauch hier nicht mehr in Teelöffel pro Tag sondern in Schalen pro Tag bemessen ist... ;)
     
  9. sws

    sws Thüringer

    Dabei seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    07338 Lothra
    ich kaufe mein gesamtes futter in der mühle , ganz bei mir der nähe ..... das ist bei mir der nächste versele händler und mit der qualität und dem service bin ich sehr zufrieden

    ich kann deichschaf nur zustimmen ..... mit teelöffeln pro tag geht bei mir auch nix mehr ..... ich brauch monatlich ungefähr ein 3/4ten bis ganzen sack wellensittich futter
     
  10. #9 cookiegirl, 12. Januar 2010
    cookiegirl

    cookiegirl Guest

    Ich kaufen mein Wellensittich-Futter im Fachhandel. Dort gibt es auch Kolbenhirse und Golliwoog oder Vogelmiere . Je nachdem, was gerade geliefert worden ist.
     
  11. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hey,

    ich bestellt bei Futtermittel Je*l das Körnerfutter.

    Alles andere wie Kolbenhirse, Frischfutter (Gollowoog u.ä. ) hol ich bei uns in einem Garten- und Tierladen, riesig groß:)

    Da gibt es auch beim Vogelfutter Grassaten und nur Hirse, ohne was anderes dazu, zu kaufen, das wollte ich demnächst mal ausprobieren.
    Man kann ja schließlich auch selber zusammenstellen.
     
  12. #11 Sittichfreund, 12. Januar 2010
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Ich kaufe das Futter auch in 25-Kilosäcken und zwar bei Supravit oder im Freßnapf. Da fallen keine Versandkosten an und es ist auch noch billiger als in den oft überteuerten Onlineshops.
     
  13. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Magst Du da mal ein konkretes Beispiel liefern? Denn meine Erfahrungen haben bislang nur das exakte Gegenteil gezeigt...
     
  14. Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Find ich auch. Die großen Säcke - meine Erfahrung - bringen oft Motten mit sich....
     
  15. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Das kommt sicherlich darauf an, wo man bestellt und auch wie man das Futter zuhause lagert - vor allem wie lange.
     
  16. MrKurabiye

    MrKurabiye Mitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    wie lange darf denn nun das futter "in aller regel" gelagert werden..
    :idee:

    ratsam wenn es in tupper boxen abgepackt wird ?
    sollte man das kühl lagern ? .. ich verstaue meins immer im lieferkarton und stelle es auf den küchentisch. da ist es immer kalt, erst recht bei diesem wetter. und, nein ich koche fast gar nicht :D bei mir ist die küche eher deko :D
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Also meine Bande schleust alle 4-6 Wochen einen 25Kg Sack durch. Mit Motten oder anderen Futterparasiten hatte ich noch nie Probleme, zumal ich eine luftdichte Futtertonne nutze.
     
  19. #17 Sittichfreund, 13. Januar 2010
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Bei Supravit - Futtermittelhandlung in meiner Nähe - kostet ein 25-Kilo-Sack Wellensittichfutter "Basis" ca. 16€ und "Zucht" ca. 20€. Hier ist die HP. Dort kann man auch die Mischung sehen. Der Shop geht nicht, aber man kann telefonisch bestellen. Der Versand kostet 5,80€ für ein 30-Kilo-Paket.
    Wie gesagt, ich fahre hin und hole mir das Zeug ab. Dabei trifft man immer wieder mit anderen Züchtern zusammen und kann Erfahrungen austauschen. Daheim fülle ich das Futter in gut verschließbare Plastikeimer und lagere es im Vorraum vom Zuchtraum, oder in der Garage nebenan.

    Die andere Quelle ist der Freßnapf am Ort. Da muß ich aber anrufen. Ich kann die benötigte Menge dann am nächsten Tag abholen. Vielleicht haben sie aber auch einen Sack da, denn sie füllen damit ihre Schütten auf. Dort kostet das Futter dann etwa einen Euro mehr.

    Probleme mit Motten hatte ich noch nie. Es kommt halt immer auf den Umsatz an - ob und wo das lange lagern muß - und dort geht das Zeug echt palettenweise raus. Ich brauche etwa einen Sack im Monat.

    Ja, es sollte möglichst kühl lagern und tupperähnliche Gefäße sind gut. Da tun sich Motten und Co schwer mit dem Reinschlüpfen. Sicher sind sie aber auch nicht, genau so wenig wie Gläser mit Schraubverschluß. :-(
     
Thema: Wo bestellt ihr euer Welli-Futter?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wo kauft ihr euer vogelfutter wellensittich