Woher bekomme ich das Buch???

Diskutiere Woher bekomme ich das Buch??? im Australische und ozeanische Prachtfinken Forum im Bereich Prachtfinken; Hallo, Ich habe das Buch von Wöhrmann über Papageiamadinen empfohlen bekommen und werde im Internet nicht fündig. Hat eventuell jemand einen Tipp...

  1. sith1

    sith1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.01.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lüchow-Dannenberg (Niedersachsen)
    Hallo,
    Ich habe das Buch von Wöhrmann über Papageiamadinen empfohlen bekommen und werde im Internet nicht fündig. Hat eventuell jemand einen Tipp für mich wo ich es kaufen kann und ob es sich tatsächlich lohnt?
    Vielen Dank
    Nathalie
     
  2. #2 Gast 20000, 28.12.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    743
    Angebot:
    Ich selbst habe es nicht, da jedes normale Buch über Prachtfinken als Informationsquelle ausreicht.
    Gruß
     
    sith1 gefällt das.
  3. sith1

    sith1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.01.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lüchow-Dannenberg (Niedersachsen)
    Gast2000 danke für die Antwort. Die allgemeinen Bücher habe ich alle. Mir wurde das Buch empfohlen da es sehr interessant sein soll
     
  4. #4 Gast 20000, 29.12.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    743
    Das Buch ist von 1995 und man kann sagen, das sich haltungstechnisch in den letzten 20 Jahren nicht viel getan hat. Wenn man sich dann noch die Quellen-und Literaturhinweise in den einzelnen Büchern zu Gemüte führt, stellt man fest, daß einer vom anderen abschreibt. Ich habe u.a. "Steinbacher" von 2001, da wird "Papageiamadinen von Wöhrmann 1995" auch als Literaturnachweis geführt. Wenn man bedenkt das es im "Steinbacher" über 650 Quellennachweise gibt, also mehr als an Vogelarten im Buch überhaupt beschrieben werden, kann man sich ja auch seinen Reim darauf machen...
    Gruß
     
  5. #5 Munia maja, 30.12.2020
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.192
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Bayern
    Hallo Siggi,

    ich habe auch mal ein etwas größeres Werk schreiben müssen/dürfen (ca. 100 Seiten). Es gab aber weitaus mehr Literaturnachweise - da sind manchmal nur ein paar Zahlen oder Worte, auf die man sich bei der verwendeten Literatur bezieht. Das ist für mich kein negativer Qualitätsnachweis, sondern eher gut recherchiert... ;)

    MfG,
    Steffi
     
  6. #6 Gast 20000, 31.12.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    743
    Daraus schließe ich dann immer, das wenig oder gar keine eigenen Kenntnisse eingeflossen sind.
    Nehmen wir mal Bielfeld...hat selbst nur ein paar Kanarien und Gouldamadinen gezüchtet, beschreibt aber über 100 Vogelarten...also anstatt gut recherchiert... meiner Meinung nach...eher gut abgeschrieben.:zwinker:
    Gruß
     
  7. #7 Munia maja, 31.12.2020
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.192
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Bayern
    Naja Siggi,

    ein kleines Beispiel: Ich habe schon mal einen kleinen Artikel über Braunkopfnonnen verfasst. Inklusive genauer Exterieur-Beschreibung der Alt- und Jungvögel (wie ich sie persönlich kenne). Es gibt aber sicher viele andere Autoren, die das Aussehen dieser Vögel auch schon beschrieben haben - jeder einzelne ergibt dann eine Zitatstelle... Und das können dann locker auch mal 10-20 Autoren sein - alles eine Frage der Intensität der Recherche (wenn man mehrere Sprachen beherrscht, kann man sicher auch noch Literaturstellen aus anderen Ländern anführen...). Für mich sind gut zitierte Literaturangaben eher ein Qualitätsmerkmal.

    MfG,
    Steffi
     
  8. #8 Gast 20000, 31.12.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.829
    Zustimmungen:
    743
    Nun habe ich mich mal grob mit den Webern und Witwen beschäftigt. Bielfeld bringt da in seinem Buch außer ein paar Fotos nicht viel, insbesondere bei den meist importierten Arten der Euplectesgruppe.
    Ich schaffe es bei 4 dieser Arten die Hennen zu bestimmen, bei Bielfeld findet sich nichts dazu. Die 2 häufigsten importierten Arten sind hier sogar hier im Forum als Hennen zum Unterscheiden verewigt. Nehmen wir mal die Paradieswitwen...sieben Unterarten sind bei Nicolai (1965) beschrieben und in braun- und gelbnackige, ebenfalls in Form- und Schwanzlänge in Zeichnungen als gut unterscheidbare Arten abgebildet.
    Bötticher (1952 )macht sich da noch mehr Mühe, weil er alle Weber- Witwen - und Widaarten auch noch geografisch mit allen Unterarten in einer Verbreitungskarte angegeben hat.
    Selbst Aschenborn (1952) ist da auch weit präziser , denn da findet man auch Blutschnabelweberunterarten als Kopfstudie nach Herkunftsgebiet.
    Und bei den PF fand sich einer einer AZ-Ausgabe auch ein Bericht von Bielfeld über Pytiliaarten, wie Aurora- und Rotmaskenastrild. " Gelegegröße 5 Eier, Nestlingszeit 15 Tage".
    Bei mir (seit 25 Jahren im Bestand) 3 Eier, seltener vier, 5 noch nie, Nestlingszeit 18-19 Tage.
    Wobei mir überhaupt keine PF-Art bekannt ist, die eine so kurze Nestlingszeit hat.

    So dient der Literaturnachweis doch oft nur als Alibi...wenn man von den verkehrten Leuten abgeschrieben hat!:+pfeif:
    Gruß
     
Thema:

Woher bekomme ich das Buch???

Die Seite wird geladen...

Woher bekomme ich das Buch??? - Ähnliche Themen

  1. Woher bekomme ich Ringe?

    Woher bekomme ich Ringe?: Hallo zusammen, ich bin zwar kein Züchter und die hoffentlich kommenden Küken wollte ich auch behalten, möchte sie aber trotzdem beringen. 5,0...
  2. Woher bekomme ich Gitter zum Käfig bau?

    Woher bekomme ich Gitter zum Käfig bau?: Hallo, ich möchte einen Käfig bauen und brauche dazu Gitter (wichtig kein Volierendraht und es soll unbedingt schwarz sein!). Habt Ihr da evtl....
  3. Woher bekomme ich Raumdämmung wegen Vogellärm

    Woher bekomme ich Raumdämmung wegen Vogellärm: Hallo zusammen. Habe ein Problem. Meine beiden Grünzügel sind so laut, das sich schon ein Nachbar bei mir gemeldet hat. Er hat zwar gesagt es...
  4. Woher bekomme ich diese Tageslichtlampen ?

    Woher bekomme ich diese Tageslichtlampen ?: hallo Ihr lieben, der Bau meiner voliere steht an und da der Bereich nicht hell durchflutet ist möchte ich so eine Tageslichtlampe anbringen....
  5. woher älteren glanzsittich bekommen?

    woher älteren glanzsittich bekommen?: hallo, ich suche einen älteren glanzsittich (hahn oder henne egal), bei züchtern bekomme ich jedoch nur jungtiere angeboten. kann mir da jemand...