Wollte mich einmal vorstellen

Diskutiere Wollte mich einmal vorstellen im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Ich hab leider keine Ahnung wie alt die Süssen sind. Hab Sie halt so bekommen :?

  1. Wuschel

    Wuschel Guest

    Ich hab leider keine Ahnung wie alt die Süssen sind. Hab Sie halt so bekommen :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    und wenn sie beringt sind (was sie ja sein sollten), ist der ring farbig, wenn, welche farbe

    oder sind es ringe, die eine offene stelle haben (ringe vom zzf) in silber
    oder kannst du irgendwas erkennen auf dem ring???
     
  4. Wuschel

    Wuschel Guest

    Die Ringe sind Silbern. Ich warte halt noch ne Woche wie der Doc gesagt hat und dann seh ich eh weiter.:~

    Würde denn zwei am liebsten nen Freiflug gönnen aber ao lange ich nicht 100% weiss das die Süsse gesund ist gibts Hirsen Diät mit einer Wärme Lampe und Entspannung. :zwinker:
     
  5. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    erst genesen und dann den spass, denn der spass ist auch stress

    ich denke auch, einfach mal abwarten

    weiterhin alles gute und denke an das richtige futter! :zwinker:
     
  6. #45 Binchen1966, 4. Januar 2007
    Binchen1966

    Binchen1966 Guest

    Hallo Wuschel,

    wollte mal nachfragen, ob es deinen Sperlis jetzt wieder besser geht.

    Liebe Grüße
    Sabine
     
  7. Wuschel

    Wuschel Guest

    Also dem Männchen gehts super. :zustimm:

    Beim Weibchen bin ich mir nicht so ganz sicher. Vom verhalten her gehts Ihr auch super aber der Kot sieht halt suspekt aus. Vielleicht bild ich es mir nur ein, keine Ahnung. Wollts ein Foto? :D

    So bald ich mer weiss sag ich bescheid.
     
  8. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    warten wir einfach mal ab!
     
  9. Wuschel

    Wuschel Guest

    So bitte. Bitte nicht ekeln :k
     

    Anhänge:

  10. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hi,

    großartige veränderungen kann ich auf den bildern nicht ausmachen. für mich sieht es so aus, als wenn du noch immer obst, grünfutter oder ergänzungen reichst
     
  11. Wuschel

    Wuschel Guest

    Das sind keine vorher nacher Fotos. Beide aktuel. Füttere nur Welli Futter. Sperli Futter ist schon unterwegs.
     
  12. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    wenn die bilder nicht optisch täuschen, ist der kot extrem grün, deshalb die frage!

    man kann aber auch wenig sagen, das futter wurde gewechselt, der vogel ist vorher umgezogen, alles faktoren, die für weicheren kot sprechen

    zu sicherheit hat der ta den kot untersucht und ich würde mich jetzt auch erstmal nicht verrückt machen

    warte ab, bis der vogel alles überstanden hat, sich eingewöhnt hat, sein richtiges futter bekommen hat

    lasse ihm und dir die ruhe und stresse ihn nicht, einfach erstmal abwarten. wenn er ansonsten topfit ist, ist kaum ein plötzliches risiko zu erwarten und wenn es nicht besser wird, sollst du ja so und so wieder zu deinem ta kommen!
     
  13. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Ich würde den Vögeln auch erst mal ruhe gönnen. Die Umstellung des Futters könnte der Grund sein für die Veränderrung des Kots. Stress durch die Umsiedlung könnte so etwas auch auslösen. Wenn der Vogel sonst munter ist würde ich mir erst mal keine Gedanken machen.
     
  14. jono

    jono Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    0
    Haben die zufällig über Weihnachten Neujahr Tannenzweige im Überfluss bekommen? Bei meinen habe ich in den vergangenen 2 Wochen sehr viele Tannenzweige reingehängt und sie haben sich auch am Baum zu schaffen gemacht.Auf einmal sah der Kot aus wie bei Deinen.Habe dann Grünfutter und vor allem frische Tannenzweige weggelassen und zwei Tage später war alles wieder in Ordnung.Vielleicht schlägt der Harzanteil etwas auf den Magen.
     
  15. Wuschel

    Wuschel Guest

    War heute mit eine Kot Probe beim Doc. Hat das Ding untersucht aber nichts gefunden. Er gilt als ziemlich guter Vogel Doc also werd ich es mal glauben. Hat mir ne Tube mitgegeben die Irgendwelche Darmbakterien hat. Hab das Ding jetzt den zwei Süssen reingetan. Waren nicht gerade begeistert aber was sein mus , mus sein. Sobald es was neues gibt sag ich bescheid.:dance:
     
  16. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    lasse sie einfach zur ruhe kommen und erstmal völlig in ruhe

    je mehr aufregung, desto länger dauert das ganze
     
  17. Wuschel

    Wuschel Guest

    Hallo.

    Also es sieht jetzt so aus das die Süssen ungefähr gleich Koten. Nur was noch geblieben ist son ein Flüssiger klarer Wasseranteil, Jetzt weiss ich nicht ob das normal ist. Farbe und konsistenz des Kotes währen ansonsten normal. Bleibt nur mer der flüssige anteil.

    Danke für eure Hilfe
     
  18. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    sage ich es mal ganz direkt, wer sucht, der findet auch was!
    warte die erste zeit ab und lasse die vögel zur ruhe kommen, wenn die scheu sich ein wenig legt, der stress weg oder vermindert ist, die futterumstellung abgeschlossen ist, dann sehen wir weiter
    da das neue futter ja noch nicht da ist, wirst du somit mit der umstellung noch ca 14 tage unsicherheit haben
     
  19. Wuschel

    Wuschel Guest

    Danke für alles. Es ist halt so das ich mir halt sorgen mache. Die zwei sind nähmlich so süss. Ich glaub eh nicht das die zwei was haben. Die Koten ja nicht staubtrocken und manchmal ist halt mer Wasser dabei. Will halt auf nummer sicher gehn.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    kann ich ja auch verstehen, aber manchmal muss man auch ein wenig geduld mitbringen.
    gerade ein umzug der vögel ist immer mit erheblichem stress verbunden, sich dann selber auch noch durch "übervorsicht" zu beunruhigen, hilft nicht wirklich weiter, denn damit verdirbt man sich die anfangsfreude.

    genieße die zeit des kennenlernens und warte ab, bis alles sich normalisiert hat, bis die vögel das richtige futter bekommen haben und sie sich auch daran gewöhnt haben
    viel spass und genieße die zeit
     
  22. #60 ginacaecilia, 9. Januar 2007
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    von mir spät, aber will dich doch auch eben begrüßen. ja, die lieben kleinen. fein, dass du dir sorgen machst ( sorry, im positiven sinne natürlich gemeint ). ich habe unter meinen rackern einen, der schon 9 jahre ist und von anfang an immer etwas wässeriger gekäckert hat. er bekommt auch das sperlifutter und auch grünzeug, und er ist topfit.
    nur so zur beruhigung. beobachten ist immer gut, zum TA fahren kann nie schaden, um alles abzuklären. ich denke aber ( aus der ferne ), das ist schon ok. wie uwe schon sagte, das wird schon
     
Thema:

Wollte mich einmal vorstellen

Die Seite wird geladen...

Wollte mich einmal vorstellen - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung von Snuggles und Jiggles

    Vorstellung von Snuggles und Jiggles: Hallo Ihr lieben, mit Freude habe ich festgestellt, daß es das Vogelforum noch gibt ;-) Ich war vor Jahren ein sehr aktiver Nutzer bei den...
  2. Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg

    Vorstellung und suche nach Falknern im Raum Berlin/Brandenburg: Hallo zusammen, ich lese hier seit einigen Monaten mit und habe mich nun endlich registriert um auch mal ein Wort von mir geben zu können. Dieses...
  3. Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen

    Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen: Hallo liebe Foren Gemeinde ...bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen . Ich bin die Carola und bei mir gehören 3 Grauchen zur Familie. Hahn...
  4. Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche

    Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche: Hallo Möchte euch meine Neuzugänge vorstellen Es handelt sich dabei um Schwarzkopfedelsittiche Him. 0,2 , sind jetzt 4 Monate alt und schon größer...
  5. Vorstellung und erste Außenvoliere geplant

    Vorstellung und erste Außenvoliere geplant: Hallo zusammen ich stelle mich kurz vor :) Ich bin der Michael , 29 Jahre alt und komme aus Ingolstadt. Ich habe schon etwas Erfahrung mit klein...