Zahme Vogelarten

Diskutiere Zahme Vogelarten im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ich wollte mal fragen, welches denn so die zahmsten Vögel sind, die sich in menschlicher Gesellschaft sehr wohl fühlen und auch...

  1. #1 Puschteblume, 4. August 2006
    Puschteblume

    Puschteblume Mitglied

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich wollte mal fragen, welches denn so die zahmsten Vögel sind, die sich in menschlicher Gesellschaft sehr wohl fühlen und auch gelegentlich die menschliche Nähe suchen.
    Wenn ich irgendwann, in ferner Zukunft, mal die Zeit haben sollte, mich richtig um ein Tier zu kümmern würde ich das gerne tun. Gegen Nager, Hunde, Katzen usw. bin ich leider allergisch. Vögel sind jedoch O.K.
    Im Moment habe ich Zebrafinken und bin total begeistert von den süßen Piepsern. Streicheltiere sind das aber natürlich nicht und ich lasse ihnen diesen Freiraum natürlich auch - hätte im Moment auch gar keine Zeit für mehr: Wenn schon "Streicheltier" dann nur mit wirklich viel Zuwendung...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. iskete

    iskete Guest

    Hallo Cora!

    Am zahmsten bestimmte Vogelarten? Es gibt verschiedene und unterschiedliche Vogelarten.

    Von Cardueliden (Finkenvögel) sind Hakengimpel, alle Kreuzschnabelarten, Gimpel, Erlenzeisige, verschiedene amerikanische Zeisigarten und Birkenzeisige sehr zutraulich gegenüber Menschen, auch wenn sie sehr schnell gewöhnt sind.

    Ich habe verschiedene Ara-, Kakadu-, einige Lori-, Rabenvogel- und Meisenarten angefassen und gestreichelt, daß sie handzahm sind.
     
  4. #3 Tierfreak, 5. August 2006
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Cora!

    Hmm, mit dem Begriff Streicheltier im Zusammenhang mit Vögeln tu ich mir echt ein wenig schwer.
    Sicher gibt es Vogelarten, die sehr zahm werden können ( z.B. Papageien), allerdings muss man auch bei ihnen damit rechnen, dass sie sich auf Dauer nicht so gern anfassen lassen.
    Meine Graupapageihenne hat sich anfangs sehr gerne kraulen lassen. Mittlerweile ist dafür überwiegend ihn Grauhahn Woody zuständig und ich darf nur noch selten kraulen. Auf die Hand usw, kommt sie aber nach wie vor.
    Ich akzeptiere das voll und freue mich, das die beiden so glücklich miteinander sind :D !

    Es kommt immer darauf an, was man von den Tieren erwartet. In erster Linier ist wichtig, dass die Pieper mit einem echten Partner zusammenleben dürfen, wenn sie dann noch zusätzlich ihre Schmuseeinheiten beim Menschen abholen, ist dagene absolut nix einzuwenden.
    Generell sind Vögel für mich eigendlich keine Schmusetiere, wenn ich auch ein paar habe, die sich kraulen oder streichel lassen, aber als Selbstverständlichkeit würde ich das bei Vögeln nicht unbedingt ansehen.

    Aus meiner Erfahrung sind Kanarien und Gouldamadienen meist auch recht zutraulich im Umgang. Die kann man auch herrlich beobachten :D.
    Auch unter den Sittichen gibt es viele Vögel, die sehr zahm werden können.
     
  5. #4 Hexe Elstereule, 5. August 2006
    Hexe Elstereule

    Hexe Elstereule Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    rhein-sieg-kreis
    Tauben sind von Natur aus sehr ruhige und zutrauliche Vögel, vielleicht versuchst Du es mit den wunderhübschen und kleinen Diamanttäubchen (etwas größer wie ein Wellensittich), die machen auch keinen so großen Lärm wie Papageienvögel. Kanarienvögel (es gibt superschöne Zuchten wie die Timbrados oder den Kanarengirlitz), Wellensittiche, die immer fröhlich sind und sich auch als Pärchen gerne dem Menschen anschließen
    Rabenvögel sind nur was für erfahrene Vogelhalter mit viel Platz, ebenso alle Waldvogelarten. Für alle Vögel gilt: nur als Paar sind sie wirklich glücklich!
    Viele Grüße
    Angie
     
  6. #5 Zugeflogen, 5. August 2006
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    Hallo,

    Na ja, das ist aber eher die Ausnahme. Kanarien werden in der Regel nicht handzahm.
     
  7. iskete

    iskete Guest

    Hallo Angie!

    Nicht alle Waldvögel! Fast alle europäische Carduelidenarten wurden schon sogar in Kistenboxen und kleine Volieren gezüchtet!!!

    Nicht alle Vögel leben paarweis, sondern einige als Einzelgänger z.B. Rotkehlchen, Nachtigall, Sperber, Habicht usw.
     
  8. #7 Tierfreak, 5. August 2006
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Das stimmt, unsere beiden Kanarien sind aber gern zu uns aufs Sofa geflogen und uns auch schon mal auf die Knie gehopst, wenn sie Freiflug hatten.
    Auf die Hand sind sie auch nie gekommen.

    Die Diamanttäubchen, die Angie ansprach find ich auch zu niedlich :D .

    Kommt halt drauf an, ob man richtig zahme Vögel haben möchte, die auch auf die Hand kommen, oder ob einem auch sehr zutrauliche Vögel zum Beobachten reichen.
     
  9. #8 Hexe Elstereule, 6. August 2006
    Hexe Elstereule

    Hexe Elstereule Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    rhein-sieg-kreis
    Na ja, ich dachte eher so an die handelsüblichen Vögel, die man sich hält, wie Papageienvögel, Beos, Kanaris, Prachtfinken....natürlich gibt es eine Reihe von Vögeln, die eine Saisonehe führen und sich außerhalb der Brutzeiten mit dem Partner lieber kloppen als verstehen....man beobachte nur die Amseln.

    Die Waldvögel sind ja eher was für erfahrenen Vogelhalter. Es ist mir auch bekannt, dass man Waldvögel früher in Kisten gezüchtet hat, aber wir wollen ja den Vögeln ein schönes Zuhause bieten, und da ist eine Voliere mit Bepflanzung und Platz zum Fliegen besser. Ich denke, zum Üben (blödes Wort, ich weiß) sind problemlosere Vögel gut geeignet, für die man an jeder Ecke Futter zu kaufen bekommt und wo der Tierarzt, falls man ihn braucht, sich ein bisschen mit auskennt.
    Viele Grüße
    Angie
     
  10. iskete

    iskete Guest

    Hallo Angie!

    Noch heute, z.B. in Holland, Frankreich , Italien und andere Länder werden die Waldvögel und ihre Mutationen regelmäßig in Kistenbauer ohne Grünen regelmäßig gezüchtet!!!
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. gritters

    gritters † 9. Juni 2015

    Dabei seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    0
    Hi Danny

    für diese so pauschale Behauptung hätte ich gerne Beweise.
    Aber bitte nicht ....ich habe mal gehört; oder gelesen......

    Vor allem die Weichfresserhalter können von den Holländern noch vieles lernen.
    Ich weiß wovon ich hier rede. Bin des öffteren in Holland bei verschiedenen Züchtern. Von deren Volieren träumen manche hier nur.

    Ob es bei uns in Deutschland besser ist wage ich zu bezweifeln.
     
  13. #11 Puschteblume, 6. August 2006
    Puschteblume

    Puschteblume Mitglied

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure zahlreichen Antworten!
    Ich habe Vögel auch nie als "Streicheltiere" angesehen. Da ich seit Jahren so gerne eine Katze hätte, was aufgrund meiner Allergie leider nicht geht, bin ich erstmal auf Zebrafinken ausgewichen. Na ja, ich habe mich verliebt und zum ersten mal richtig registriert was für wunderhübsche und interessanteTiere doch Vögel sind!! Es macht unglaublichen Spaß, die Kleinen zu beobachten. Jetzt wäre es eben noch schön, was zum "Kontaktaufnehmen" (auch körperlich) zu haben. Klar - immer mit Partner. Will die Vögel ja nicht aus Einsamkeit zur Kontaktaufnahme zwingen... wenn dann nur glückliche Vögel. Die Täubchen werde ich mir gleich mal anschauen, hätte nie gedacht, daß die zahm werden. Besonderen Dank für diese Info!!
    Liebe Grüße und nochmal danke,
    Cora
     
Thema: Zahme Vogelarten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zahme vögel

    ,
  2. Zutrauliche Vögel

    ,
  3. zahme vogelarten

    ,
  4. welche vögel werden zahm,
  5. welcher vogel wird schnell zahm,
  6. welche vögel werden handzahm,
  7. Vogel zahm,
  8. vögel die zahm werden,
  9. zahme hausvögel,
  10. handzahme vogelarten,
  11. welche vögel werden schnell zahm,
  12. welche sittiche werden schnell zahm,
  13. vogel haustier zahm,
  14. http:www.vogelforen.deallgemeines-vogelforum118448-zahme-vogelarten.html,
  15. welche vogelart wird schnell zahm,
  16. welche vogeln sind zutraulich,
  17. zahmer vogel haustier,
  18. vogel als haustier zahm,
  19. zahme ziervögel,
  20. welcher vogel wird zahm,
  21. anything,
  22. beste zahme vögel,
  23. welche vögel sind handzahm,
  24. handzahme hausvögel,
  25. welche ziervögel werden zahm
Die Seite wird geladen...

Zahme Vogelarten - Ähnliche Themen

  1. 5 Wellensittiche zähmen?

    5 Wellensittiche zähmen?: Hallöchen :) Wir haben eine Gruppe von 5 Wellensittichen. Sie sind eine bunt zusammen geworfene Truppe, deren Hintergrund zu lang ist um ihn hier...
  2. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  3. Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?

    Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?: Her zusammen und zwar eine kurze frage: Ich habe meine Wellensittiche jetzt in einem Monat schon gut gezähmt. Vor meinem Kopf zum beispiel haben...
  4. Hat mein Welli Angst vor mir?

    Hat mein Welli Angst vor mir?: Hey und zwar habe ich eine kleine frage, Ich habe seit einem Monat ein Wellipärchen, Mina und Momo. Nun mache ich mit ihnen dieses "Zähmen in 5...
  5. Verstehen Wellis Hilfe?

    Verstehen Wellis Hilfe?: Hey und zwar hab ich eine Frage: Ich habe mein Wohnzimmer zwar Wellisicher gemacht, aber manchmal verhäddert sich einer meiner Wellis an einem...