Zahmer Wildvogel zu schnell davon geflogen

Diskutiere Zahmer Wildvogel zu schnell davon geflogen im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo liebe Vogelfreunde, wir haben vor 6 Wochen einen kleinen fast nackten Bluthänfling gefunden, welchen wir aufgezogen haben. Wir sind viel zu...

Schlagworte:
  1. #1 Andrea Norden, 15.07.2020
    Andrea Norden

    Andrea Norden Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Vogelfreunde,

    wir haben vor 6 Wochen einen kleinen fast nackten Bluthänfling gefunden, welchen wir aufgezogen haben. Wir sind viel zu nah an ihn ran und er ist dadurch sehr zahm geworden, hat ununterbrochen unsere Nähe gesucht. Wir wissen, es war ein Fehler, dass wir uns soviel mit ihm beschäftigt haben. Ein zweites Mal würde es nicht passieren. Wir haben überlegt, was wir mit ihm machen. Eine Voliere war im Gespräch, doch er sollte doch in die Freiheit - es ist ein Vogel. Wir haben seinen Käfig täglich 1-2 Stunden rausgestellt und dann einen ersten Versuch gestartet. Er hing an uns und hat sich nicht getraut. 2 Tage später bin ich mit ihm rausgegangen, eher mit dem Gedanken, dass er sich wieder etwas mehr traut. Dann ist er aber plötzlich weggeflogen und ich habe ihn nicht wieder gesehen. Seinen Käfig und sein Futter hat er seither nicht mehr aufgesucht. Ich mache mir nun schreckliche Vorwürfe, dass alles viel zu schnell ging und er nicht klar kommt, womöglich den nächsten Menschen anfliegt und falsch behandelt wird. Oder dass er sonst Probleme hat und alleine nicht zurecht kommt. Es gibt nicht sehr viele Hänflinge in unserer Nähe, dafür aber jede Menge andere Vögel. Es hört sich etwas verrückt an aber ich habe das Gefühl, dass ich mein Kind vor die Tür gesetzt habe ohne eine Chance wieder zurück zu kommen. Mir geht es ziemlich schlecht. Was mache ich mit diesen Gedanken? Sind sie berechtigt? Ich möchte eine ehrliche Meinung und kein trösten. Ich danke euch.
     
  2. #2 Geiercaro, 15.07.2020
    Geiercaro

    Geiercaro Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    820
    Ort:
    Hessen
    Sei doch froh,das der Kleine sich so schnell getraut hat,in die Freiheit zu fliegen. Hast du erwartet das er nur Testweise rumfliegt und immer wieder zu dir zurückkommt? Dann wäre er in der Natur nicht lebensfähig. Sein Instinkt wird ihm die richtige Zeit gesagt haben. Freu dich,das er es geschafft hat. Und vermenschliche sein Verhalten nicht,du hast ihn zwar aufgepäppelt,aber er ist ein Wildtier geblieben so soll es doch sein.
     
    AndreaNBG gefällt das.
  3. #3 finchNoa@Barbie, 16.07.2020
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.729
    Zustimmungen:
    393
    Hallo Andrea,

    die wichtigste Frage ist, ob er sein "natürliches" Futter schon kennenglernt hat bei euch und die Suche danach geübt wurde, oder er nur den vollen Futternapf im Käfig kennt.
     
  4. #4 Gast 20000, 17.07.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    524
    Das ist nun mal der wichtigste Punkt!
    Gruß
     
Thema:

Zahmer Wildvogel zu schnell davon geflogen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden