Zecke ???

Diskutiere Zecke ??? im Motten, Milben und Co. Forum im Bereich Allgemeine Foren; [ATTACH] Hallo, handelt es sich hier um eine Zecke, oderwas hat sich der Spatz da eingefangen ? Sieht ja grausig aus.

  1. #1 strandläufer, 31. Oktober 2012
    strandläufer

    strandläufer Mitglied

    Dabei seit:
    23. September 2012
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Den Anhang Sperling.jpg betrachten
    Hallo, handelt es sich hier um eine Zecke, oderwas hat sich der Spatz da eingefangen ? Sieht ja grausig aus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ja, das ist eine Zecke
     
  4. #3 strandläufer, 31. Oktober 2012
    strandläufer

    strandläufer Mitglied

    Dabei seit:
    23. September 2012
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Danke Karin für die schnelle Antwort. Wird der Vogel die wieder ohne Schaden los. Es sieht so aus, als wäre das Auge schon in Mittleidenschaft gezogen ? Sorry für meime evtl. blöde Frage, aber ich habe da Null-Erfahrung.
     
  5. #4 Tanygnathus, 31. Oktober 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Ich meine die lässt sich fallen wenn sie sich vollgesaugt hat.
     
  6. #5 strandläufer, 31. Oktober 2012
    strandläufer

    strandläufer Mitglied

    Dabei seit:
    23. September 2012
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Na dann hoffen wir mal das Beste für den armen Kerl.
    Viele Grüße
    Strandläufer
     
  7. #6 Merops Apiaster, 2. November 2012
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
    Im Normalfall fällt die Zecke wieder ab (wenn vollgesogen...ist ja fast soweit) und der Vogel geht ohne Schaden davon.

    Nun gibt es 2 Extreme, die ich dem Vogel nicht wünsche...

    a) Der Spatz bekommt Krankheiten durch die Zecke (nach jedem Saugvorgang wird die Zecke größer und erreicht ein neues Stadium)...es gibt unzählige, die durch Zecken übertragen werden können;
    b) Es gibt Fälle, in denen auf einem Tier (gerade bei so kleinen Tieren wie dem Sperling) unzählige Zecken sitzen...je mehr Zecken, desto schwächer wird das Tier, bis es schließlich verendet aufgrund Infektion und Blutverlust (keine Mähr....in Afrika gibt es eine Zeckenart, die Giraffen befällt, wenn diese von den Bäumen fressen...die Zecken sitzen dann im Blattwerk des Baumes in 5-15m Höhe...die Zecken auf der Giraffe setzen einen Duftstoff frei, andere Zecken nehmen diesen wahr und lassen sich vom Baum fallen und folgen den Duftstoffen, befallen die Giraffe...das kann soweit gehen, dass die Giraffe an Blutverlust in der afrikanischen Steppe schließlich zugrunde geht (Quelle: WDR-Dokumentation mit Filmaufnahmen)).



    VG, Merops
     
  8. #7 strandläufer, 3. November 2012
    strandläufer

    strandläufer Mitglied

    Dabei seit:
    23. September 2012
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Danke Merops, führ Deine ausführliche und interessante Antwort. Wieder was dazu gelernt. Diese Bister sind nicht zu unterschätzen.
    PS. Schicke Dir auch noch eine PN.
    Viele Grüße
    Strandläufer
     
  9. #8 Merops Apiaster, 3. November 2012
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
    Das wirklich miese an diesen Biestern ist, dass Du sie sogar bis zu 2-3 Jahren einfrieren kannst und die überleben das...die tauen einfach auf und bewegen sich wieder:-(

    Ja, kannst Du gerne machen ;)


    VG, Merops
     
  10. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Aber wer kommt nur auf die glorreiche Idee, eine Zecke einzufrieren? Wenn wir eine irgendwo erwischen (Katze / Hund) überlebt die das nicht. ;)
     
  11. #10 Merops Apiaster, 4. November 2012
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
    Ob man sie jetzt selbst einfriert oder sie irgendwo am/im Boden eingefroren überleben, wo ist da der Unterschied? (Ich sage nur Winter, -15 Grad...oder auch Dänemark/Schweden/Norwegen...die sind richtig zäh die kleinen Biester ;) ).
    Ich habe mal Kleinvogelfedern von einer Sperberrupfung eingefroren, deswegen die Bemerkung mit dem Einfrieren ;)


    @Strandläufer...kannst wieder PN schicken, Postfach ist leer (gerade gemerkt ;) ).


    VG, Merops
     
  12. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ach so, daran habe ich jetzt nicht gedacht :D
     
  13. #12 Merops Apiaster, 4. November 2012
    Merops Apiaster

    Merops Apiaster Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    79235 Vogtsburg am Kaiserstuhl
    ...Tja, ich habe es ja auch nicht so beschrieben ;)

    Der Vorfall mit den Sperberrupfungen...man sammelt die Federn auf, hat dutzende, junge Zecken durch die Federn an den Händen...klar, die Federn riechen nach Blut/Ausdünstungen der Vögel, die Zecken gehen daran weil sie denken "Futter"...einige tage eingefroren bei -10 Grad, wieder aufgetaut...die Zecken ebenfalls xD
    Wäre ich jetzt übertrieben gläubig, würde ich denken "Zecken = Teufelswerk"...womit ich eigentlich gar nicht so falsch liegen dürfte ;)

    Ich habe kürzlich einen Obduktionsbericht über ein Steinkauzgewölle gelesen...Gewöllinhalt neben Mäuseknochen und Insektenpanzern und co. "eine unverdaute Zecke"...zwar tot, aber unverdaut...


    Genug Offtopic ;)


    VG, Merops
     
  14. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.189
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Gestern sah ich eine Kohlmeise mit gleich drei dicken Zecken, eine an der Kopfseite und zwei am linken Flügel. 8o
     
  15. #14 strandläufer, 24. November 2012
    strandläufer

    strandläufer Mitglied

    Dabei seit:
    23. September 2012
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Karin,
    ich kann jetzt nicht sagen, ob das ungewöhnlich ist, da ich erst im Wege der Fotografie darauf aufmerksam geworden bin. Jemand vom Nabu hat mir gesagt, dass die Vögel sich die Zecken selbst weg machen. Probleme haben sie anscheinend nur an Stellen, die sie selbst nicht erreichen.
    Viele Grüße
    Strandläufer
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 berniedaecher, 28. November 2013
    berniedaecher

    berniedaecher Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27. November 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Vogelzecken, habe ich gelernt können auch auf Menschen übergehen und gefährlich werden.
    Stimmt das?

    Gruß
     
  18. #16 strandläufer, 29. November 2013
    strandläufer

    strandläufer Mitglied

    Dabei seit:
    23. September 2012
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Hallo berniedaecher,
    keine Ahnung, dass kann wahrscheinlich nur ein Mediziner beantworten. Ich denke, da trifft das gleiche wie bei Hunde und Katzenzecken zu.
     
Thema: Zecke ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fressen vögel zecken

    ,
  2. welche vögel fressen zecken

    ,
  3. sperling zecke

    ,
  4. vogel frisst zecke,
  5. vogelzecke
Die Seite wird geladen...

Zecke ??? - Ähnliche Themen

  1. Hahn Mutation Australisch-blau hat eine Zecke?

    Hahn Mutation Australisch-blau hat eine Zecke?: Hallo Vogelfreunde! Mein Hahn hat unter dem Schnabel(sieht aus wie ein Korn) wohl eine Zecke. Bei der Henne ist nichts so sehen.So etwas habe...
  2. Zecken

    Zecken: Ich weiss, das Thema wird jedes Jahr auf's neue aufgerollt, und hier gibt es bei der Suche auch viele Treffer, aber die Threads sind schon recht...
  3. Spatz und Zecke

    Spatz und Zecke: Hallo, liebe Vogelfreunde, Frau Doof möchte gern fachkundlichen Rat, Aufklärung. Ich hoffe, daß Ihr mir helfen könnt. Binnen 2 Wochen habe...
  4. Gössel mit Zecke

    Gössel mit Zecke: Hallo, unsere zwei Gössel entwicklen sich prächtig; sind jetzt 4 Wochen alt.:dance: Es beginnen langsam die Federn zu spießen. Gestern Nachmittag...
  5. Tod durch Zecke ! ?

    Tod durch Zecke ! ?: Hallo zusammen ich musste gestern leider den Verlust meiner Erlenzeisighenne feststellen. Am frühen Morgen hatte ich noch kein auffälliges...