zerstrittene Wellis...das alte Lied

Diskutiere zerstrittene Wellis...das alte Lied im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, Mein Welli-"Paar" Indra und Algernon sind jetzt gerade noch immer dabei sich aneinander zu gewöhnen, und das obwohl sie vorher auch schon...

  1. Amber

    Amber Lesende

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Hallo,
    Mein Welli-"Paar" Indra und Algernon sind jetzt gerade noch immer dabei sich aneinander zu gewöhnen, und das obwohl sie vorher auch schon in der Tierhandlung für einige Zeit im gleichen Käfig waren.
    Die beiden haben sich von Anfang an nicht sonderlich gut vertragen, aber ich kann erst in frühestens 2 Wochen noch zwei weitere Wellis dazugewöhnen.
    Eigentlich hatte ich ja geplant insgesamt einen kleinen Schwarm mit 6 Vögeln zu halten, hab aber heute gesehen, dass die Henne den Hahn ober der Nase blutig gebissen hat. :+schimpf

    In letzter Zeit hab ich eigenartigerweise auch beobachten können wie Algernon das Mädel krault und füttert, aber sie auch kurz darauf wieder, wie immer wenn sie sich zu nahe kommen, aufeinander ein hacken.

    Soll ich die zwei jetzt trennen? Oder sobald wie möglich die anderen Vögel dazugewöhnen und hoffen, dass Algy sich eine andere Partnerin findet?

    unschlüssige Grüße
    Amber

    Ps: Ein Platzproblem dürfte es aber nicht sein. Algernon ist wohl etwas zu aufdringlich und verfolgt Indra auf Schritt und Tritt durch die Voliere. Sogar mir ist schon aufgefallen, dass Algy ne kleine Nervbacke ist..
     
  2. Anzeige

  3. #2 Andrea 62, 07.05.2007
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo,
    Algernon ist doch der erste Vogel hier auf den Fotos http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=139342
    Er ist eindeutig eine sie, also eine Henne. Somit brauchst Du Dich nicht zu wundern, dass sich die beiden nicht vertragen ;).
    Anscheinend hast Du jetzt 3 Hennen. Da sollten auf jeden Fall 3 Hähne dazu bzw. ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis geschaffen werden. Wie groß ist denn der Käfig?
     
  4. #3 Domi<3Laura, 07.05.2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    ooh, ja ein bisschen bläulich ist es, daher meinte sie wohl es sei ein Weibchen!

    Jetzt weißt du ja die Ursache un kannst das Problem "ganz einfach" lösen!!:p
     
  5. #4 Andrea 62, 07.05.2007
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Ne, sie meint ja es wäre ein Hahn, es ist aber nach dem Foto 100% eine Henne.
     
  6. #5 Domi<3Laura, 07.05.2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    Ops sorry, ja genau das meinte ich. Wollte schreiben Hahn statt Henne! :o

    Durch Zufall die Bilder im anderen Thread gepostet und daher dieses Problem lösen können, bzw die Ursache wurde herausgefunden und kann jetzt mehr oder weniger einfach gelöst werden :prima:
     
  7. #6 Andrea 62, 07.05.2007
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Jo, wenn jetzt "echte" Hähne dazukommen (in der Zoohandlung hatten sie offensichtlich wieder mal absolut keine Ahnung :() und vorallem auch genug Platz da ist...
     
  8. Amber

    Amber Lesende

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Ne Henne O.o
    ok...
    na dann ises klar.. das hieße dann, dass sämliche Wellis in der Handlung weiblich waren. Kein Wunder das es fast schon Krieg da drin gab..

    na dann wars ja sehr gut das ich das Bild hochgeladen hab. :~

    vielen Dank
    lg Tanja
    *schon mal Geld zusammenkratzen geht*
     
  9. #8 Domi<3Laura, 07.05.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.05.2007
    Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    Musste dir nochmal genau durchlesen und besser dann auf dich selber hören als auf die Verkäufer. Auf weiß um die Nasenlöcher achten!
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Amber

    Amber Lesende

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Tja ich war dann bis jetzt anscheinend bloß die intensiv Blau gefärbten Männchen gewohnt.

    hmm Überraschungen gibts doch immer wieder. XD
     
  12. #10 Andrea 62, 07.05.2007
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Genau. Manchmal ist es wirklich nicht ganz einfach, vorallem bei Jungtieren. Bräunliche, beige, weißlich-hellblaue Wachshautfarbe weist auf eine Henne hin, dunkelblau und durchgehend rosa/violett auf einen Hahn, je nach Alter-so als grobe Richtlinie.
    Ich würde auch keine Junghähne dazukaufen, zumal die grüne Henne auch schon etwas älter ist. Die dritte weiß man nun nicht. Jedenfalls können erwachsene Hennen mit Junghähnen nicht viel anfangen und die Streiterei unter den Hennen kann durchaus weitergehen. Deshalb sollten die neuen Hähne schon durch die Jugendmauser durch sein, ich würde raten so ca. 1 Jahr alt.
     
Thema:

zerstrittene Wellis...das alte Lied

Die Seite wird geladen...

zerstrittene Wellis...das alte Lied - Ähnliche Themen

  1. Neues Ziegensittichpaar wird von "altem" Hahn nicht akzeptiert

    Neues Ziegensittichpaar wird von "altem" Hahn nicht akzeptiert: Hallo, mein Partner und ich haben uns gestern ein weiteres Ziegensittichpaar angeschafft, da wir ihnen eine freude machen wollten. Unser Hahn...
  2. Italienische Kraniche, ältere Aufnahmen

    Italienische Kraniche, ältere Aufnahmen: Hoffentlich wird es ein gutes Omen für die nächsten Wochen sein 2013 [MEDIA] 2017 [MEDIA]
  3. Mein alter (5Monate) Halsbandsittich erlaubt meinem neuen (angeblich auch 5 Monate) gar nichts

    Mein alter (5Monate) Halsbandsittich erlaubt meinem neuen (angeblich auch 5 Monate) gar nichts: Hallo ich bin neu hier und gucke bei jeder Frage die ich habe hier in das Forum. Aber jetzt finde ich keine passende Antwort. Ich habe mir vor 3...
  4. Singsittichpärchen aus Gießen, 11 und 8 Jahre alt.

    Singsittichpärchen aus Gießen, 11 und 8 Jahre alt.: Hallo Liebes Forum. Wir müssen leider unser Singsittichpärchen abgeben. Albert ist ca. 10 Jahre alt und ist uns zugeflogen. Ihn konnten wir...
  5. Remscheid: 2 Rosenköpfchen unbekannten Alters abzugeben

    Remscheid: 2 Rosenköpfchen unbekannten Alters abzugeben: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Ich möchte mich von meinem Agapornidenpärchen trennen und habe mich extra hier registriert in der Hoffnung ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden