ziemlich giftig im Moment der Kleine

Diskutiere ziemlich giftig im Moment der Kleine im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich brauch mal Euren Rat..... seit einem Jahr sind wir im Besitz unseres kleinen Finnies....wir haben Ihn mit 9 Wochen bekommen und...

  1. joni08

    joni08 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Februar 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47475
    Hallo,

    ich brauch mal Euren Rat.....

    seit einem Jahr sind wir im Besitz unseres kleinen Finnies....wir haben Ihn mit 9 Wochen bekommen und er ist auch zahm und hat viel Freiflug. Steht und geht mit uns :) bis vor kurzem war auch alles ok, natürlich in der Mausa war er ziemlich "verwirrt" :? aber seit einigen Tagen ist er richtig giftig und beisst sehr viel :traurig:....kann mir nur gar nicht erklären warum.....wird richtig dick wenn man zu ihm kommt an den Käfig und fängt richtig an zu schimpfen und fächert seinen Schwanz...richtige Abwehrhaltung...Haben aber keine Gewohnheiten oder solches geändert.

    Hoffe Ihr habt einen Tip

    Liebe Grüße
    Joni08
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fabian23

    Fabian23 Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Joni,
    willkommen hier im Forum.

    Ich bin zwar kein Experte was die Haltung von handaufgezogenen Einzeltieren angeht, aber deiner Beschreibung nach scheint euer Hahn nun geschlechtsreif zu sein. Da ihm die Scheu vor dem Menschen und der Hand fehlt, attackiert er euch ohne Skrupel.
    Hier beispielsweise oder auch woanders im Netz findest du Informationen dazu, wie man diese Phase für beide Seiten sinnvoll meistern kann.

    Langfristig wäre sicherlich auch eine Option, sich nach einer Henne umzuschauen. Nur sollte man es gut abwägen, da ich der Henne in der jetzigen Verfassung des Hahnes nicht unbedingt tolle Chancen einräume.
     
  4. joni08

    joni08 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28. Februar 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47475
    ja das kann natürlich gut sein, das leuchtet ein.....danke für den Link und deine schnelle Antwort...

    wir möchten gerne auch noch einen zweiten, natürlich nicht jetzt in der Verfassung, das kann nicht gut gehen aber ich hoffe das sich es bald wieder legt und ihm dann eine Freundin gut tut.
     
  5. #4 Papagei1978, 28. Februar 2010
    Papagei1978

    Papagei1978 Körnersklavin d. Grünen

    Dabei seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23701 OH
    Hallo Joni,

    ich vermute, dass er irgendwas in seinem Käfig verteidigt und euch als Eindringlinge sieht.
    Nach einem Jahr ist er auch ein richtiger Mann. Wenn du verstehst was ich meine.:zwinker:

    Du hältst ihn alleine ohne Partnervogel, stimmt´s. Vermutlicherweise ist er in Flirt- und Brutlaune. Liebt er etwas besonders in seinem Haus (Gegenstand).
    Vielleicht hat er diesen Gegenstand als seinen Partner auserkoren und verteidigt ihn vor euch.

    Warum haltet ihr ihn alleine??? In Vogelzweisamkeit würde er sich bestimmt wohler fühlen und es ist auch artgerechter. Sperlis sind nie gerne alleine.

    Über ein Sperlimädchen würde er sich bestimmt freuen.:zwinker:
     
  6. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    Der Kleine ist "reif" für eine Partnerin.
    Ich würde die Henne in einen gesonderten Käfig neben ihn stellen, damit er sie sehen kann.
    Dann, nach längerer Zeit, gemeinsamen Freiflug, damit sie genügend Ausweichmöglichkeiten haben.
    In dieser Zeit solltest du sein Reich total umgestalten.
    Wenn alles gut geht, werden sie gemeinsam das gemeinsame Heim aufsuchen.
    Aber auch dann bitte gut beobachten!
     
  7. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Hallo,

    da wir ja fast Nachbarn sind, werde ich dir morgen mal ein Paar Adressen von Züchtern raus suchen. Damit der kleine bald eine passende Henne bekommt. ;)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

ziemlich giftig im Moment der Kleine

Die Seite wird geladen...

ziemlich giftig im Moment der Kleine - Ähnliche Themen

  1. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  2. Kleines Loch an der Schnabelwurzel

    Kleines Loch an der Schnabelwurzel: Hallo zusammen... Unser Hahn (Han Solo) hat von seiner Leia mal wieder auf die Muetze bekommen. Wohl deshalb ist da ein kleines Loch (scheint...
  3. Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung

    Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung: [IMG] Hier sind meine kleinen immer zur viert am entspannen wenn ich ihnen Etwas vorsinge. Törki ist ein wenig Skeptisch, weil ich mein Handy...
  4. Welchen kleinen Papagei?

    Welchen kleinen Papagei?: Hallo erstmal, ich will mir bald einen Papagei kaufen.Dieser sollte nicht zu groß sein 20 - 40cm.Außerdem sollte er auh nicht zu teuer sein heißt...
  5. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...