Zu wenig Infos, falsche Meinung in den Köpfen

Diskutiere Zu wenig Infos, falsche Meinung in den Köpfen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; An die Modis, falls die Überschrift falsch oder Irreführend bitte ändern. Danke. Aber es war schwer überhaupt eine zu finden. Also nun zum...

  1. #1 Bastelbiene, 9. Mai 2005
    Bastelbiene

    Bastelbiene Guest

    An die Modis, falls die Überschrift falsch oder Irreführend bitte ändern. Danke.
    Aber es war schwer überhaupt eine zu finden.

    Also nun zum Thema.

    In den letzen Monaten und Wochen habe ich sehr viel Besuch gehabt, und auch Telefonate geführt.

    Immer wenn Leute reinkommen, werde ich sofort gefragt: oh soviele Vögel züchten Sie???

    Ui sie haben Wellensittiche, Hähne und Hennen, züchten sie???

    Ich kann es bald nicht mehr hören. Ich antworte natürlich dann: Nein ich züchte nicht, darf ich auch gar nicht da ich keine Zuchtgenehmigung habe. Dann werde ich erstmal völlig entgeistert angeschaut. Wie darf man nicht. Ich hatte auch mal ein Paar die haben auch Eier gelegt und die Küken habe ich dann bis auf eins oder zwei abgegeben. 8o

    Wenn ich denen aber dann erkläre, das das strafbar ist, und sogar eine Geldstrafe nachsich zieht, dann werde ich wiederrum dumm angeschaut.

    Dann wird gefragt, aber warum denn eine Genehmigung?? Meine Antwort natürlich dann, Krummschnäbel darf man nur ziehen oder züchten wenn man eine ZG hat und vor allem geht es um die Psittacose.

    Dann kommt natürlich die Frage was ist das denn??

    Und so weiter und so weiter.

    Mir stellt sich hier die Frage:

    Woher kommen die Meinungen der Leute?

    1. Wer sagt ihnen dass man Wellis einzeln halten soll, wegen der Zahmheit??
    2. Wer sagt ihnen dass man nur Hähne zahmbekommt??
    3. Warum weiss keiner darüber Bescheid, dass man eine Zuchtgenehmigung braucht??
    4. Warum wird man immer gefragt ob man züchtet??

    Kann ich nicht Männchen und Weibchen halten ohne dass sie sexuellen Kontakt haben?? bzw. Kontakt schon, aber ohne Ergebnis sprich Junge??

    Ich hatte schon die Idee ein Schild an meine Voli zu machen:

    Wir Vögel dürfen alles!!! Nur keine Kinder bekommen da das ohne ZG strafbar ist.

    Wie seht ihr das??? Ist euch das auch so mal passiert??

    Liebe Grüsse
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lucky20, 9. Mai 2005
    Lucky20

    Lucky20 Guest

    Hallo Bastelbiene :D ,

    mir passiert das ständig! Ich arbeite ja in einem großen Zoogeschäft und verkaufe natürlich auch Tiere, darunter Vögel. Viele Leute die zu mir kommen und einen Vogel kaufen wollen, haben meistens KEINE oder nur wenig Erfahrung mit Wellis oder anderen Vögeln. Ich klären dann meistens die Leute auf, dass man Wellis wenigstents zu zweit halten sollte in einem geräumigen Käfig und bla bla bla bla... Viele Kunden gucken mich dann entsetzt an und desen Kommentare sind dann:

    - Ich habe gehört, dass nur ein Welli richtig zahm wird und 2 immer scheu bleiben.
    - 2 Vögel sind viel zuviel
    - Ich möchte aber nur EIN Welli haben und NICHT zwei...

    Ich kläre die Kunden natürlich auch über ZG usw auf und viele wollen es nicht verstehen. Sie wollen aber kleine Wellis haben, wegen den Kindern usw. So etwas muß ich mir immer anhören. Und wenn ich dann auch noch sehe, dass eine meiner Kolleginen einen Vogel mit kleinem Käfig usw verkauft bekomme ich gleich schlechte Laune und der Tag ist gelaufen!
     
  4. #3 Bastelbiene, 9. Mai 2005
    Bastelbiene

    Bastelbiene Guest

    Das kann ich mir vorstellen, dass das im Laden noch viel schlimmer ist.

    Was ich nicht verstehen kann ist vor allem die eine Frage:

    Züchten sie??? Da könnte mir der Kragen platzen. Warum lassen soviele Leute den Kater kastrieren oder die Katze, damit es keine jungen gibt. Genau wie bei Hunden.

    Aber die Vögel sollen fleissig sich vermehren???? 8(

    Liebe Grüsse
     
  5. #4 Lucky20, 9. Mai 2005
    Lucky20

    Lucky20 Guest

    Ich besitze zwar nicht so viele Wellis wie du aber immerhin 5 Stück :D . Ich werde auch sehr oft gefragt warum ich nicht züchte. Ich sage dann immer, das man dafür eine ZG brauch und auch viel Erfahrung. Dann heißt es immer: Züchte doch heimlich, wer es nicht weiß der wird nicht heiß! Ich hasse es auch. Ich sage dann immer, dass ich NICHT züchten werde und das ich deshalb so viele Vögel halte, damit sich alle nicht einsam fühlen und das es ja Schwarmvögel sind!
     
  6. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Petra mir gehts auch so.Zwar wissen meine nachbarn nicht wieviele wellis ich habe, aber sie würden das gleiche sagen.

    Früher wo ich die kanaries hatte, bin ich am hauseingang ne nachbarin begegnet, und sie meinte *wieviel muss man bei ihnen fürn kanarie bezahlen*
    Ich bin aus dem latschen gekippt.
    Gut ich habe die kanarien Hennen (2) je 1 mal bruten lassen,die babies habe ich entweder behalten oder verschenkt.
    Zu meiner frage wie sie darauf kommt das ich züchte meinte sie naja normalerweise hält man 1 kanarie zuhause es sei denn man züchtet LOL
    Meine antwort? Wohl noch nie was von artgerechte haltung gehört :D

    Daher sage ich niemand hier das ich so viele wellis habe. :D und zum glück ist meine bande nicht sonderlich laut :freude:

    Von den ZG weis kaum jemand was,wer keine Bücher kauft oder wie wir im Internet schaut wirds auch nicht erfahren.Die Zooläden wo ich war erfährt man sowas nicht :(
     
  7. Janina

    Janina Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke, die Unwissenheit kommt daher, dass sich viele gar nicht ausreichend informieren. So nach dem Motto: Es haben so viele Leute Wellis, dann kann das doch nicht so schwer sein. Käfig, Futter - fertig! 0l
    Manche haben dann zumindest ein Buch über Wellensittichhaltung. Allerdings steht dort selten drin, dass man für das Züchten eine Zuchtgenehmigung braucht. Gegen Einzelhaltung wird in solchen Büchern auch kaum geschrieben. 8(
     
  8. #7 elfandHERzippo, 9. Mai 2005
    elfandHERzippo

    elfandHERzippo Blindgängerin

    Dabei seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederbayern
    huhu!


    meistens will man halt auch nur das wissen, was einem in den Kragen passt.

    Sagst du also zu jemandem: Wellensittiche darf man unter keinen Umständen alleine halten, dann sagt der sich: Ach der und der Bekannte hat doch auch nen einzelnen welli und der ist doch total glücklich.
     
  9. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ist doch nur ein Vogel...
    Und er Neuanschaffungspreis ist doch viiiiiiiiiieeeeeeeel billiger als der TA.
    ZG?? Wozu denn, die poppen auch so.
    Warum müssen die jeden Tag raus? Die haben doch so ne große Voli :k
    WAS? Du hast sechs (!) Wellis? Wie hältst du das geschrei nur aus?
    Wie du musst morgen früh heim, um die Vögel zu füttern? Hast du denn keinen Dauerfutterspender? Können die nicht mal nen Tag ohne?
    Ach ist der süß, der ist ja soo zahm - den hältst du bestimmt alleine (gespräch beim TA, während ich Tüte streichelte)
    Wie, die muss man zu zweit halten? Aber dann beißen sie doch?
    Ne Henne? Ach so du meinst ein Weibchen? Aber die schreien doch und legen Eier, sterben früher, sprechen nicht und werden nicht zahm.
    Wenns mir zu blöd wird, mache ichs Fenster auf und dann hab ich Ruhe.
    Warum hat der Vogel nochmal nen Ring?
    Toll, dem hast du die Flügel gestutzt, damit er schneller zahm wird, gell? Wollte ich auch machen lassen, aber mein TA hat sich geweigert, da hab ich ne Schere genommen und selber abgeschnitten.
    Wie? die Krallen sind zu lang? Dann muss er sie sich eben selber abbeissen...
    Der Käfig soll zu klein sein? Aber der darf doch einmal die Woche mit raus, wenn ich sauber mache...
    Wie kriegst du die nur alle wieder in den Käfig? ich muss meinen immer so lange jagen, bis er am Boden liegt, dann heb ich ihn auf und das Miestvieh beißt mich dann immer...

    Solche und noch mehrere Sprüche kenn ich zur genüge, und ich kann euch nicht sagen, wie sehr ich die Schnauze voll davon habe - und da ich jetz ne Sauwut habe, (nicht auf euch!) klinke ich mich jetz auch aus und schreibe vielleicht später noch was vernünftigeres.
     
  10. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Meine Kollegen schauen schon immeramüsiert, wenn ich Anfragen am Handy beantworte und berate.....Als Züchterin sehe ich das mit als meine Aufgabe die Leute aufzuklären. Allein auch schon meinen kleinen zuliebe, die ich abgebe. Entweder zischen die Leute wieder ab (dann bin ich froh, dass die keinen von mir genommen haben), oder sie sind so begeister, dass ich mich mit Ihnen freue......
     
  11. #10 Bastelbiene, 10. Mai 2005
    Bastelbiene

    Bastelbiene Guest

    vielen dank für die antworten. Da bin ich ja beruhigt, dass die leute nicht nur hier solche fragen stellen.

    Ja Lovie genau so ist es, die steigern sich richtig rein in unüberlegte fragen, wenn sie mal nachdenken würden, vielleicht würden sie auch von allein auf ne antwort kommen.

    Ja Semesh das ist ja auch vollkommen richtig, vielleicht ändert sich dann der Inhalt in bezug auf wellis mal endlich in den köpfen der leute.

    liebe grüsse
     
  12. #11 geierline, 10. Mai 2005
    geierline

    geierline Futterspenderin

    Dabei seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Minden und Hannover
    Ich bin die einzige in der Firma (hier am Standort in der Verwaltung ca. 300 Mitarbeiter) die Vögel (Mehrzahl bitteschön) als Haustiere hat.

    Ich meine damit, das andere Kollegen (tw. mir bekannt) auch Vögel haben (Mehrzahl bezieht sich auf Kollegen). Die halten alle nur 1 Vogel. Die Diskussionen kennen wir alle. Die dummen Sprüche tw. auch. Ih das stinkt doch (nein tuts nicht!), die scheißen doch überall hin (die Wellis wenigstens nicht!), mit den Viechern geht man nicht zum Tierarzt, ist doch Geldverschwendung (war mal so leichtsinnig und habe erzählt, das die Spritze, die eine unserer Hennen wg. Kropfentzündung bekam 15 DM kostete). Wenn das Tier krank ist, lass es doch sterben. Warum kein Spiegel bei Einzelhaltung - aber den hat er doch schon so lange. 0l 0l 0l

    Ich glaube, das Thema ist endlos.

    Ein Kollege nennt mich seitdem Ornithologin :vogel: :vogel: :vogel: - Wenn er mich dumm anspricht mit dem Namen reagiere ich nicht mehr drauf. Sie versuchen mich zu provozieren. Ich habs aufgegeben, mich mit solchen Ignoranten zu beschäftigen. Dazu ist meine Zeit zu kostbar.

    LG
    Birgit
     
  13. Liora

    Liora Guest

    Ja mir geht es oft so wie Nicole, bekomme oft Anrufe von leuten die einen Wellis wollen gesterbn auch wuieder, wäre fast durch telefon gekrochen...
    sie will einen gelben mit grünen Flecken, die sidn so schön, möglidcht jung udn eeien henne soll es sein.....Grummel....

    Mache ja zur zeit eien Zuchtpause udn daher habe ich gerade keine war dann meine Antwort, aber das ist manchmal echt nervig.....
     
  14. #13 planetzork, 10. Mai 2005
    planetzork

    planetzork Vögifrauchen

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe München
    Klar, das ist alles super ärgerlich, aber eine Frage, die Bastelbiene gestellt hat interessiert mich doch sehr:

    Wie kommen die Leute auf so eine Scheisse??? :? :?

    Ich meine sowas, dass Hennen nur beissen und nicht zahm werden. wer denkt sich denn sowas aus bzw woher haben die Leute dieses " Wissen ", denn wer schonmal auch nur 10 minuten Wellis beobachtet hat weiss das sowas doch gar nicht stimmt.
     
  15. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Ich kenn das von früher auch noch, bevor das Internet so populär wurde. Das kommt daher das Hennen oft kräftiger zubeissen als Hähne. Denke, sie wurden deswegen auch eher gemieden. Das ist aber ie stille Post. Man hört von anderen etwas und glaubt es dann. Auch wenn es mit der Zeit verzerrt wurde und gar nicht mehr der eigentlichen Aussage entspricht. ;)
     
  16. Janina

    Janina Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Solche Leute beobachten Wellis doch gar nicht. Die wollen nur etwas Ansehnliches im Wohnzimmer stehen haben! 8(
     
  17. #16 Sandybirdy, 10. Mai 2005
    Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenn das alles auch zu gut.
    Manchmal hab ich mir schon überlegt, sowas wie ne Welliberatung aufzumachen.

    "Was, du hast 14 Wellensittiche? Züchtest du auch?"
    "Nee, dafür brauch ich ne Genehmigung"
    "Warum denn das?"

    Boa, das geht mir echt auf die Nerven. Und dann immer diese dummen Gesichter, als hätte ich sie nicht mehr alle, nur weil ich 14 Wellis hab.

    Apropos Hennen und beißen: Heute saß meine Luna ganz friedlich auf meiner Hand und hat Hirse gefuttert. Aber erst, nachdem sie ganz vorsichtig an meiner Hand geknabbert hat. Sie wollt warscheinlich nur testen, ob das besser schmeckt als Hirse :D Ja, jetzt fehlen mir natürlich ganze Stücke aus meiner Hand *vorsicht Ironie*
     
  18. Kobold

    Kobold Welliephile

    Dabei seit:
    21. Januar 2004
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    So was Ähnliches hörte ich neulich auch - die bewußte Frau hielt Kanaries und wunderte sich, daß ich Wellies nicht einfach so züchten könne / würde.


    Liora, mal im Ernst - ne schöne, junge Henne, gelb mit grünen Flecken ( RS ? )
    hätte ich auch gerne noch. :D
     
  19. Pitti

    Pitti Wellifütterer

    Dabei seit:
    7. Oktober 2002
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Ich werde auch ständig gefragt, ob ich züchte.
    Wie, das kann man unterbinden, indem man ihnen keinen Brutkasten gibt, mach doch einfach . . .

    Solange die Leute nicht total unverständig auf meinen Antworten und Erklärungen reagieren, mache ich ihnen keinen Vorwurf (auch nicht innerlich).

    Ich halte Vögel und habe mich schon aus diesem Grund informiert.
    Es gibt jede Menge andere Tiere mt denen ich mich ehrlich gesagt auch nicht auskenne.
    Würde ich sie halten wollen, würde ich mir eben Infos holen.

    Zu den mangelnden Informationen, hier hat das Internet glaube ich einen großen Dienst getan. Ohe das Intern, ohne das Forum wüßte ich nicht die Hälfte über Wellis.
    Ich bin mir im Moment ehrlich gesagt auch nicht sicher, ob in meinem Wellensittichbuch erwähnt ist, dass man eine ZG braucht.
    Und wenn es schon in Fachbüchern nicht steht, woher soll es dann "Jedermann" wissen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Liora

    Liora Guest

     
  22. #20 Bastelbiene, 11. Mai 2005
    Bastelbiene

    Bastelbiene Guest

    Ja genau das alles ist das was mich so aufregt.

    Wenn ich an den neuen "Spiegel" denke (Zeitschrift), erscheint glaube ich heute, das Thema ist "wohin mit dem alten Leuten" oder so.

    Abgebildet ist eine alte Dame mit Gepäck und einem Käfig mit einem Vogel drin.
    Das ist wohl auch das Problem. Alte Damen oder Herren sind allein, und bekommen einen Vogel, den labern sie so voll und betuddeln ihn, dass der natürlich zahm wird und klasse sprechen kann. Klar er hört ja den ganzen Tag nix anderes als die Stimme von Oma oder Opa. Das finden wiederum die Kinder und Enkelkinder toll, also haben die dann auch nur einen, weil es ja bei der Oma so dolle geklappt hat.

    Und was Sandybirdy schrieb ist auch genau das was ich meine. Was so viele Vögel?? Wieviele selbst gezogen?? Wie du stellst keine Kasten rein, den brauchen die doch zum schlafen. 8( 8o

    Na toll, also alle Wellis die schlafen vermehren sich dann oder wie???

    Man kann wirklich nur weiterhin Aufklärungsarbeit leisten und was ich mir wünsche, das wirklich flächendeckend die Menschen die in Zooläden arbeiten, auch die menschen aufklären und darauf bestehen, dass die Vögel paarweise zu halten sind.

    Aber ich befürchte, das ist nur Wunschdenken.

    Liebe Grüsse
     
Thema:

Zu wenig Infos, falsche Meinung in den Köpfen

Die Seite wird geladen...

Zu wenig Infos, falsche Meinung in den Köpfen - Ähnliche Themen

  1. mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel

    mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und am schnabel: Hallo mein Kanarienvogel verliert federn am kopf und in bereich schnabel was kann ich tun
  2. Eure meinung zu diesem vogel

    Eure meinung zu diesem vogel: Eine traurige geschichte zu der ich gerne eure Meinung horen wurde... vielleicht hat es jemand erlebt oder noch, kennt jemanden der es erlebt...
  3. Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?

    Meine Papageien haben nur wenig Vertrauen zu mir, was soll ich tun ?: Ich habe meine Sperlingspapageie schon seit ungefähr einem Jahr und sie haben wenig Vertrauen zu mir. Ich gehe manchmal zu denen hin und rede mit...
  4. Kahle Stelle am Kopf

    Kahle Stelle am Kopf: Hallo zusammen, eine meiner kleinen hat eine kahle Stelle am Köpfchen. Mit der Mauser hat dies nichts zu tun. Hat hier jemand Erfahrung was ich...
  5. Madagaskar: Was für ein roter Vogel mit schwarzem Kopf?

    Madagaskar: Was für ein roter Vogel mit schwarzem Kopf?: Hallo, um welche Art handelt es sich hier? Aufgenommen in Madagaskar. Vielen Dank!