Zucht 2017

Diskutiere Zucht 2017 im Cardueliden Forum im Bereich Wildvögel; [ATTACH] [ATTACH] Hallo wollte mal meinen Zuchtstamm Stieglitz Major, wildfarben und achat vorstellen .Allen Mitgliedern ein erfolgreiches Jahr...

  1. #1 stiedom, 29.01.2017
    stiedom

    stiedom Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    263
    Ort:
    NDH Thüringen
  2. #2 stiglic, 30.01.2017
    stiglic

    stiglic Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Auch von mir allen ein erfolgreiches Zuchtjahr 2017.
     
  3. #3 1941heinrich, 30.01.2017
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    3.202
    Zustimmungen:
    820
    Ort:
    Wagenfeld
    Das wünsche ich allen Freunden
     
  4. Axel

    Axel Guest

    Auch von mir viel Erfolg und gesunde Vögel!
     
  5. #5 sittichmac, 30.01.2017
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.695
    Zustimmungen:
    171
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi stiedom,
    schöne vögel.
    sitz der gimpel nur so mit im bild oder soll der mit eingekreuzt werden?
     
  6. #6 stiedom, 30.01.2017
    stiedom

    stiedom Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    263
    Ort:
    NDH Thüringen
    Nein, Frau Gimpel sitzt draußen. Mal sehen ob da dies Jahr was geht. Letztes Jahr war bei beiden Gimpelpaaren gar nichts. DAnke und euch auch viel Glück und Spaß. :bier:
     
  7. #7 stiedom, 02.02.2017
    stiedom

    stiedom Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    263
    Ort:
    NDH Thüringen
  8. PD1

    PD1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hätte mal eine Frage in die Runde. Meine Gelbbauchzeisighenne sitzt auf drei Jungvögeln (heute geschlüpft) und noch einem (scheinbar befruchteten) Ei. Die Henne ist sehr zuverlässig, muss auch vom Nest gehoben werden für Kontrollen und ist auch mir gegenüber sehr zutraulich. Mein Problem sieht nun folgendermaßen aus: Die Henne sitzt bei mir an meinem Studienort, ich habe aber ab kommender Woche Semesterferien und möchte den Großteil der Zeit auch dort verbringen. Ich werde arbeitsbedingt immer montags und mittwochs an meinem Studienort sein, den Rest der Zeit aber eben eigentlich nicht. Klar, sollte es nicht anders gehen, müsste ich regelmäßig pendeln, aber nun meine eigentliche Frage an euch: Hat jemand damit Erfahrung, eine Henne mit Nest und Jungvögeln "umzusiedeln"? Die Henne sitzt in einem Volierennest (Volierennest - Graf GmbH). Wie gesagt, das Tier ist sehr zutraulich und auch gewissenhaft. Ich könnte mir schon vorstellen, dass das klappt, wollte aber eben mal nach Erfahrungen fragen.

    Besten Dank!
     
  9. #9 1941heinrich, 14.02.2017
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    3.202
    Zustimmungen:
    820
    Ort:
    Wagenfeld
    Wenn die Henne sehr zutraulich ist ,könnte es glücken. Ich würde trotzdem wenn die Entfernung nicht so sehr groß ist lieber pendeln und den Erfolg der Aufzucht nicht in Frage stellen.
     
  10. #10 stiedom, 22.02.2017
    stiedom

    stiedom Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    263
    Ort:
    NDH Thüringen
    Hallo! Ist es bei euch ähnlich durch das Wetter geht in selbst in der Freivoliere die Luci ab ,selbst bei den Stieglitzen und Zeisis ,die Dompfaffen halten sich noch zurück aber wenn ich den Kanarien und Stieglitzen Körbchen reinhänge geht die Post ab.Sie waren letztes Jahr schon arg früh aber Ende Februar .Egal die Frühjahrsstürme haben wir ja jetzt auch schon im Winter.:D
     
  11. Eumo

    Eumo Wildvögel

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    34355 Staufenberg/Niedersachsen
    Also ich bin auch überrascht. Anfang Februar musste ich bei den Gimpeln eingreifen und die ersten aus dem Schwarm nehmen. Die ersten Hähne fingen an unausstehlich zu werden. Beides junge Hähne. Also zwei Paare raus. Ob die Hennen da mitspielen wird sich zeigen. Jedenfalls wurden die genommen, wo die Hähne dran waren. Das nächste Paar wird wohl auch bald anstehen. Wiederum ein junger Hahn. Die beiden alten Hähne singen sehr schön und einer macht auch schon Brautwerbung, sind aber entgegen der jungen Hähne nicht agressiv. Zeisig, Hänfling und Stieglitz sind noch alle untereinander verträglich. Aber ab morgen fällt der Startschuß. Dann stelle ich das laue Winterfutter langsam um. Heute sind wieder Kraniche gezogen, jetzt sollte das Gröbste also durch sein.

    Gruß
     
    vwmeyer gefällt das.
  12. #12 stiedom, 05.06.2017
    stiedom

    stiedom Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    263
    Ort:
    NDH Thüringen
  13. #13 stiedom, 18.06.2017
    stiedom

    stiedom Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    263
    Ort:
    NDH Thüringen
  14. #14 vwmeyer, 19.06.2017
    vwmeyer

    vwmeyer Stammmitglied

    Dabei seit:
    30.06.2010
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    13
    Mischlinge mit nem Kanarienvogel als Hahn...?:beifall:

    Mach später noch mal einige Bilder wenn die Vögel ausgefärbt sind...

    Weiterhin noch viel Erfolg:zustimm:
     
    Manuela1965 gefällt das.
  15. #15 Manuela1965, 19.06.2017
    Manuela1965

    Manuela1965 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich züchte auch kanarienvögel hab leider in Dortmund einen Züchter gehabt der mir Gluckfeifen und Kranke Vögel als Anfänger verkauft hat..mittlerweile ist leider der 5 Vogel sehr krank. Hab ihngetrennt von den anderen. Es sieht so aus,als ob er die Nacht wohl stirbt. Daher geht leider das züchten nur schleppend voran...Gruss manuela (neu )
     
  16. #16 stiedom, 20.06.2017
    stiedom

    stiedom Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    263
    Ort:
    NDH Thüringen
    Bekannter Zuchtkollege hatte auf den Dompfaffhahn als Vater getippt wie du schon sagst mal sehen wenn sie ausgefärbt sind. Aber das war nicht der Plan. Mfg
     
  17. #17 stiedom, 03.10.2017
    stiedom

    stiedom Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    263
    Ort:
    NDH Thüringen

    Anhänge:

Thema: Zucht 2017
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stiglic verkaufen

Die Seite wird geladen...

Zucht 2017 - Ähnliche Themen

  1. Halsbandsittich Züchter gesucht

    Halsbandsittich Züchter gesucht: Ich habe mich nun dazu entschieden mir ein Halsbandsittich-Pärchen kaufen zu wollen. Nun bin ich auf der Suche nach einer guten Adresse eines...
  2. Agaporniden Küken frisst nicht richtig Handaufzucht vom Züchter

    Agaporniden Küken frisst nicht richtig Handaufzucht vom Züchter: Guten Tag wir haben seit 4 tagen zwei agaporniden bekommen, der eine ist jetzt genau 5 Wochen alt und der andere 3 tage älter. Uns wurde gesagt...
  3. Hilfe/Partner/Tipps für Buntastrild gesucht

    Hilfe/Partner/Tipps für Buntastrild gesucht: Hallo. Ich bin neu hier. Ich brauche dringend Hilfe. Ich habe einen grossen Schwarm Kanarien und Zebrafinken. Ich komme beim Futterkauf in der...
  4. Zebrafinken Mutter greift junges an

    Zebrafinken Mutter greift junges an: Hallo, meine Zebrafinken sind ca. 9-10 Monate alt und sind seit fast 2 Monaten ein Paar. Nun haben sie zum ersten mal Nachwuchs bekommen. Von...
  5. Agaporniden Züchter NRW

    Agaporniden Züchter NRW: Guten Tag, Ich überlege, mir evtl Agaporniden anzuschaffen. Dafür würde ich mir eine 2x1x2 m Zimmervoliere selber bauen. Laut den Gesetzlichen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden