Zuchtgenehmigung

Diskutiere Zuchtgenehmigung im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, wo gibt es die fragen und antworten, die für die Zuchtgenehmigung nötig sind. Gibt es da eine seite im Internet ,weil bei uns kostet...

  1. #1 Kevin B., 10. März 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. März 2004
    Kevin B.

    Kevin B. Guest

    Hallo,

    wo gibt es die fragen und antworten, die für die Zuchtgenehmigung nötig sind.
    Gibt es da eine seite im Internet ,weil bei uns kostet die ZG über 100 euro und ich will wirklich auf nummer sicher gehen.
    gruß
    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kevin B.

    Kevin B. Guest

    PDF

    Hallo,
    schon gut habe es selbst gefunden,es ist eine PDF datei,wenn es noch jemand braucht ich versuche mal hier ein link reinzusetzen.
    http://www.gsdroe.de/Zuchtpruefung.pdf
    Gruß
    Thomas
     
  4. #3 Marie Sue, 10. März 2004
    Marie Sue

    Marie Sue Guest

    Hallo :0-

    mal eine ähnliche Frage: Hier im Forum gab es doch irgendwo ein Verzeichnis der Amttierärzte ?! Leider finde ich das nicht mehr, kann mir da bitte jemand weiterhelfen?
    Mit der Suchfunktion hab ich es nicht gefunden.

    Vielen Dank im Voraus:0- :)
     
  5. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    "Die" Fragen schlechthin gibt es nicht, da es durchaus regionale Unterschiede gibt.

    Liora hat weiter oben einen Thread festgemacht, in dem es um die Zuchtgenehmigung geht. Es stehen zwar keine Antworten darin, aber die Fragen, die zwei anderen Forenmitglieder bei der Prüfung gestellt wurden.

    Viele Infos zur Zuchtgenehmigung findest Du hier!
    Dieser Link ist sowieso immer wieder Gold wert, zumal er jetzt auch wieder vernünftig funktioniert.

    Wenn wieder einmal eine Frage auftaucht, dann solltest Du den erst einmal checken.
    :)
     
  6. Aristo

    Aristo Guest

    Wichtig bei der ZG ist, dass man die Psittakose-Verordnung in und auswendig rauf und runter beten kann.

    Und dann sollte man natürlich ein sehr gutes Wissen über die Vogelart/en haben die man hält und zur Brut schreiten lassen will. So Dinge wie Fütterung, Krankheiten, Schlupf der Küken, Brutdauer etc.
     
  7. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Vorlsicht

    Mann sollte auch etwas über die Vögel wissen die man z.B. künftig halten will.
    Mit dieser Genehmigung kann man aus Große Papageien ziehen.
    Mein bekannter kam bei der Genehmigung ganz schön ins schwitzen, will künfig Amazonen züchten. Der ATA-Doc hatte aber seine Hausaufgaben gemacht, der wuste bald mehr als er und er ist nur umgezogen. Er sagte das war 3 mal so schlimm hier in Remscheid nur die Genehmigung zug erhalten als die Ursprüngliche Prüfung. Deshalb nie das Wissen über die Sittiche und Papageien allgemein vernachläßigen.

    Z. B. sollte man auch wissen, das es Paarbrüter, wie bei den Wellis gibt und auch Einzelbrüter-Paare gibt. Da wechseln sich Hahn und Henne ( Nymphen) bei der Brut ab. Das könnte schon eine dieser leichten Fragen sein, wo manch Einer Minuspunkte sammelt.

    Gruß
    Hans-Jürgen8o
     
  8. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Wüßte ich so jetzt nicht, dass es da eine Liste gibt bzw. gegeben hat.
    Das fällt normalerweise in die Zuständigkeit des jeweiligen Ordnungsamtes. Wenn Du da anrufst, wird man Dir sicherlich den ATA nennen können.
     
  9. Aristo

    Aristo Guest

    @ HJB

    Nein man macht die ZG nur für Wellensittiche, wenn man nur diese Vögel hält.

    Erweitert man seinen Bestand um weitere Krummschnäbelarten muss man dies dem ATA melden und seine ZG erweitern lassen.
     
  10. Aristo

    Aristo Guest

    @ Marie Sue
    Schreibt doch einfach mal einen Züchter in deiner per Mail an oder geh direkt vorbei. Die meisten geben gerne Auskunft welcher zuständige ATA ist und wie man ihn erreichen kann.
     
  11. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Auch das scheint regional unterschiedlich zu sein. Als ich mich im letzten Jahr mal erkundigt habe, hieß es auch, man sollte schon allgemein über die Krummschnäbel Bescheid wissen, wenn man die ZG haben möchte.
     
  12. Aristo

    Aristo Guest

    Na denn scheint es keine verlässlichen Richtwerte zugeben.

    Da kann ich dann wirklich nur empfehlen sich mal mit einem Züchter aus der Umgebung kurz zuschließen und den zufragen wie das bei der ZG abläuft.
     
  13. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    ... oder eben über das Ordnungsamt den ATA herausfinden und den Fragen. Ich habe ein wenig den Eindruck bekommen, dass der das nicht unmaßgeblich beeinflusst.
     
  14. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Krass gesagt,

    das Ordnungsamt und der dazu gehörige ATA, stellen in der Stadt oder im Kreis. Eine gewisse Macht dar, wo sie auch ihre eigenen Vorstellungen einbringen können, auch wenn diese nicht per Gesetzt so definiert sind, da haben sie Spielräume, die manch einer auch Nutzt.
    So haben es die Zuchtkollegen ( durch Gespräche erfahren) in Wuppertal und Mettmann, viel schwerer um alle Bedingen zu erfüllen, als zur Zeit z.B. in Remscheid und Solingen ( Verbündet = 1 Amt für Vetrinäre in beiden Städten. Das spart . ) Bei einem Mitarbeiter Wechsel, kann das von heute auf morgen anders sein.

    Deshalb sollte man sich vorher zeitlich, schon vor Ort schlau machen. Ein so genannter Vorbereitungs und Auskunftskontakt. Würde ich immer zu raten.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  15. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Re: Krass gesagt,

    Da stimme ich voll zu. Bei uns wird eine ZG nur ausgestellt wenn ein seperates Vogelzimmer oder Innen- und Außenvolieren oder so vorhanden sind. Bei Haltung im Wohnbereich gibt es keine ZG :( 0l .
     
  16. #15 Chaosbande, 11. März 2004
    Chaosbande

    Chaosbande Guest

    Hm, komische Sache mit den Vogelarten, mich habe eine Genehmigung nach Psittacoseverordnung und im Protokoll steht drin, daß mein Bestand von Wellensittichen besichtigt und für gesund befunden wurde oder sowas.

    Es steht aber nicht explizit drin, daß ich nur Wellis züchten darf!? :?
     
  17. Kevin B.

    Kevin B. Guest

    ZG

    Hallo,

    wenn ich eine ZG habe darf ich dann auch z.B Aras Züchten?
    Steht in der ZG drin, welche Vögel ich Züchten darf und welche nicht?
    Gruß
    Thomas
     
  18. Marie Sue

    Marie Sue Guest

    mich auch bedanken will...

    ... für die Antworten.

    Sagt mal, gibt es denn überhaupt eine Chance (in NRW) eine ZG zu bekommen, wenn man nur eine Zwei-Zimmer- Wohnung mit Bad und Küche hat? Es wurde ja schon öfters was von einem Quarantäneraum gesagt, der gefließt sein soll und auf den man im Notfall für den täglichen Gebrauch verzichten können soll.

    Im Klartext hieße das ja, dass nur Leute mit Gäste- WC eine ZG für Wohnungshaltung bekommen könnten... ?!:(
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Aristo

    Aristo Guest

    Hi Marie Sue

    Ob du eine ZG machen darfst ohne Quarantäneraum hängt von zuständigen ATA ab. Es gibt durchaus ATAs die sich auf eine Garage einlassen, die nicht direkt am eigentlichen Wohnort liegt. Genauso gibt es ATAs die auf einen eigenständigen Zuchtraum bestehen.

    Ruf mal deinen ATA an und erkundige dich.
     
  21. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Re: ZG

    Wie schon durchgehend in diesem Thread erwähnt, sind die Bestimmungen regional verschieden. Also fragst Du besser den ATA, der kann Dir das genau sagen.
     
Thema:

Zuchtgenehmigung

Die Seite wird geladen...

Zuchtgenehmigung - Ähnliche Themen

  1. pfirsichkoepfchen zuchtgenehmigung? ????

    pfirsichkoepfchen zuchtgenehmigung? ????: Hallo, wisst ihr ob man, wenn man pfirsichkoepfchen brüten lassen möchte ein zuchtgenemigung braucht?
  2. Brauche ich eine Zuchtgenehmigung?

    Brauche ich eine Zuchtgenehmigung?: Hallo an alle, Zunächst mal möchte ich sagen, daß ich die Suchfunktion sehr wohl genutzt habe aber nicht ganz schlau daraus geworden bin... Ich...
  3. Zuchtgenehmigung Spanien

    Zuchtgenehmigung Spanien: Hallo, Ich wollte mal fragen wo bekomme ich die Zuchtgenehmigung in Spanien her und was ich brauche oder wie viel so etwas in Spanien kostet....
  4. zuchtgenehmigung

    zuchtgenehmigung: Moin Ich habe vor mit dem züchten von nymphensittichen anzufangen, da ich überall gelesen habe das ich seit Mai 2014 keine zuchtgenehmigung mehr...
  5. ringbestellung ohne psittacoseprüfung und zuchtgenehmigung

    ringbestellung ohne psittacoseprüfung und zuchtgenehmigung: hallo...weiß einer von euch ob man ohne genemigung und prüfung bei der az rinbestellungen tätigen kann? ich kenne einen züchter der missbildungen...