Zugvogelfang

Diskutiere Zugvogelfang im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Die Saison hat wieder begonnen und viele Zugvögel fallen den Wilderen zum Opfer teils um groteskes brutales Feinschmeckermenue zu enden Klick...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 esth3009, 4. September 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. September 2012
    esth3009

    esth3009 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Piratenland
    Die Saison hat wieder begonnen und viele Zugvögel fallen den Wilderen zum Opfer teils um groteskes brutales Feinschmeckermenue zu enden

    Klick hier

    und hier
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Joerg

    Joerg Guest

    Wieso grotesk und brutal. Miesmuscheln sind auch nicht viel größer und werden brutalstmöglich langsam in Weißweinbrühe, Karotten, Katroffeln, Sellerie und diversen anderen teilweise noch lebenden Gemüsen gekocht!

    Dann geh nach Frankreich und erzähl es dort - werde dort aktiv und nimm das gesamte Komittee gleich mit ...
     
  4. esth3009

    esth3009 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Piratenland
    sag mal gehts noch:+kotz: Bist wohl mit dem falschen Fuss aufgestanden :nene:
     
  5. Joerg

    Joerg Guest

    1 - Ja!
    2 - Nöö!
    3 - Es gibt jede Menge Tierschützer, die Ehre im Leib haben ... aber diese Komitteesektierer :+kotz:
     
  6. esth3009

    esth3009 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Piratenland
    Du kannst mit Deiner Einstellung ja glücklich werden, aber den Zugvögeln hilft das auf keine Weise:nene:8( und die Artenvielfalt wird immer geringer8(. Aber Du kannst ja ruhig zuschauen:beifall:
     
  7. Joerg

    Joerg Guest

    Nur weil ich nicht jubelnd dem Komittee hinterher renne, bedeutet das nicht, dass ich untätig bin!
    Es sagt über meine Einstellung auch nur soviel aus als dass ich von dieser zweifelhaften Bande keine hohe Meinung habe.

    Klar soweit?
     
  8. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Wie genau hilft das Komittee denn, also, was wird getan?
     
  9. #8 IvanTheTerrible, 4. September 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Die wird sicher nicht geringer, weil da Vögel gefangen werden(Artenvielfalt), denn das wurden schon sie immer und in den 60ziger Jahren gab es reichlich Vögel in allen Gattungen.
    Das die Vergiftung der Böden, das Ausbringen von Insektiziden unmittelbar auf den Vogelbestand Auswirkungen hat, ist wohl jedem bekannt, oder?
    Stehen diese Komiker aber bei Bayer in Leverkusen vorm Werkstor? Nein, die Industrie ist denen zu mächtig, da kratzen sie lieber ein bischen an der Oberfläche und machen Völkerstämme rebellisch.
    Darum halte ich ja auch so viel von ihnen und der WWF marschiert voran, hurra!
    Ivan
     
  10. DanielG

    DanielG Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    2
    In Deutschland laufen sieben Millionen Hauskatzen frei. Die fressen mehr Singvögel als alle Italiener, Franzosen und Malteser zusammen.

    So lange dieses oder ein anderes Komittee (gegen irgendwas) nicht öffentlich gegen die ungezügelte Katzenhaltung und den ungebremsten Freigang derselben mit der gleichen Vehemenz zu Felde zieht - so lange hat jedes dieser Komittees seinen Anspruch verwirkt, sich zum Artenschützer der europäischen Zugvögel zu stilisieren.

    idS Daniel
     
  11. tamborie

    tamborie Guest

    Warum? Weil sie über den Tellerand blicken können?

    Tam
     
  12. wp1954

    wp1954 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Dezember 2002
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    18
    erst gegen den vogelmord,dann gegen die vogelhaltung,so würd es laufen ich trau da keinen so genannten tierschützern mehr,die wollen nur folle kassen.
    schade aber um die vögel,sie werden von katzen gefressen,von sonstigem raubwild u. haben sonst noch gefahren genug um zu überleben,der mensch müsste die nicht auch noch fressen.
    mfg willi
     
  13. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Moin,

    das stimmt wohl, leider 8(

    und gerade deshalb:

    ist wieder mal, wie ich so oft schon beobachtet habe, dass jeder die Verantwortung von sich weg schiebt, bis es immer schneller geht, mit dem Zusatz "Ausgestorben"

    Im Schwarzwald wollen sie ausgerechnet da wo's noch ein kleine Population Auerhühner gibt, Windräder bauen. Da frag ich mich dann doch "sind die blind, oder wollen sie die ollen Atomkraftwerke jenseits des Rheins nicht sehen ?" -
    Hauptsache erstmal mit m.M. blindem Aktionismus eine der letzten Auerhuhnpopulationen weg :+schimpf

    ..... und wenn dann bei immer mehr Arten "Ausgestorben" dran steht (gibbet ja dann ohnehin nur noch im Naturkundemuseum oder auf Bildern zu sehen) dann ist die Betroffenheit gross.... und keiner wills gewesen sein.

    Traurig :traurig:
     
  14. Joerg

    Joerg Guest

    ..auch da - im Schwarzwald - sehe ich keine Auseinandersetzungen zwischen dem Komittee, Greenpeace und den Windradbetreibern....
     
  15. #14 esth3009, 5. September 2012
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2012
    esth3009

    esth3009 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Piratenland
    Dann sieh mal hier

    Nur soviel als Nachtrag. Es ist wunderbar wie sich manche Mitglieder über Tierschutz aufregen, aber selber nichts dazu beitragen. Gratulation.

    Und jetzt kann das Thema wegen Ignoranz geschlossen werden.
     
  16. #15 IvanTheTerrible, 5. September 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. September 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Doch machen wir! Wir benutzen keine Insektizide, keine Unkrautvernichtungsmittel und tragen so viel mehr zum Erhalt bei, als die angeblichen "Tierschützer".
    Aber diejenigen, die angeblich so viel zur Arterhaltung "beitragen", haben in der Regel nicht den geringsten Dunst von den natürlichen Zusammenhängen.
    Oder die anderen, die sich den Luxus von 4 Freigängerkatzen leisten, aber behaupten, sie wären Vogelschützer und sind bei jeder Aktion in vorderster Reihe dabei.
    Da kommt man aus dem Lachen nicht mehr heraus.
    Kann meinethalben wegen "keilförmigem Denken" einiger auch geschlossen werden.
    Ivan
     
  17. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf

    Die Arroganz die von Organisationen wie dem K*** oder P*** ausgeht, die wundert allerdings wenigstens micht nicht mehr.
     
  18. tamborie

    tamborie Guest

    Ach meinst Du weil ein paar "in meinen Augen" möchtegern Robin Hoods wie ne Horde Nilpferde in die Pampa rumdüsen, da wohl Abenteuerurlaub zu teuer oder nicht leistbar ist, macht das einen Tierschutz aus?
    Erst mal muss auf politischen Wege Druck gemacht werden und wenn ich die Politik auf meiner Seite habe, kann ich in dem Land was unternehmen. Wenn ich aber doch schon die Kontrollorgane nicht auf meiner Seite habe, ist und bleibt es ein Akt ala Don Qu. Wers braucht!

    Tam
     
  19. esth3009

    esth3009 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Piratenland
    Im übrigen arbeitet das Kommitee gegen Vogelmord in vielen Gebieten mit NABU, der Stiftung für Umwelt und Entwicklung sowie auch zB. mit der westfälischen Ornithologiegesellschaft zusammen. Bevor man meckert sollte man sich erstmal schlau machen und nicht voeher urteilen. Im Zeitalter des WWW dürfte das kein so großes Problem sein. Die Erfolge sprechen für sich, man muss sie nur sehen.

    z.B.

    oder

    und

    siehe auch


    und

    Presse

    und und und

    Aber vielleicht ist das einigen zuviel und man möchte lieber nichts wissen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. esth3009

    esth3009 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Piratenland
    Hauptsache Du hast Ahnung:beifall:
     
  22. esth3009

    esth3009 Mitglied

    Dabei seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Piratenland
    Dann lies Dich doch mal durch:+pfeif:
     
Thema:

Zugvogelfang

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.