Zusammenleben

Diskutiere Zusammenleben im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Guten Abend, wie ist das eigentlich, vertragen sich auch Schwarzköpfchen mit Pfirsichköpfchen oder mit Erdbeerköpfchen oder gibt es da...

  1. Ouzo08

    Ouzo08 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63825 Blankenbach
    Guten Abend,

    wie ist das eigentlich, vertragen sich auch Schwarzköpfchen mit Pfirsichköpfchen oder mit Erdbeerköpfchen oder gibt es da Probleme!?

    Liebe Grüße Toni
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Halo Toni,
    bevor du dadrüber nachdenkst, gewöhne dich doch erstmal an deine Schwarzköpfchen.

    Ich selber halte nichts davon verschiedene Arten zusammen zu halten.
    Oder man hat viel Erfahrung und für die Agas eine großes Vogelzimmer, damit sie sich auch aus dem Weg gehen können.

    Aber dazu können dir hier sicher einige noch etwas zu antworten, bei denen die gemischte Haltung gut geht und warum.

    LG
    Christine
     
  4. #3 vogelfreund89, 21. Dezember 2008
    vogelfreund89

    vogelfreund89 Manuel

    Dabei seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    ich habe selbst ein ZP Erdbeerköpfchen und könnte mir auf gar keinen fall vorstellen Pfirsichköpfchen dazu zu geben, der grund, pfirsichköpfchen sind um einiges agressiver als erbeerköpfchen.
     
  5. wsunny

    wsunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. November 2006
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Hallo Toni!

    Herzlich Willkommen!

    Ich hab 4 Pfirsichköpfchen und 2 Rosenköpfchen. Ich hatte am Anfang 2 Rosenköpfchen und dazu kammen dann 2 Pfirsichköpfchen. Ich hab sie in einen großen Käfig( der doch, für 4en, zu klein war) zusammen, aber es ging leider nicht gut.
    Die Rosenköpfchendame war/ist so dominant, das die beiden Pfirsichköpfchen sich nur mit ihrer Zustimmung im Käfig bewegen konnten und auf nur dann zu den Futternäpfen durften, wenn sie es gestattete.
    Ich hab jetzt 3 Käfige stehn, für jedes Paar eins, anders ging es leider nicht.
    Beim Freiflug geht es, da sie sich aus den Weg gehen können, aber oftmals auch was gemeinsamm machen, wenn die Damen nicht in Brutstimmung sind, denn dann geht der Streit los:k.
     
  6. #5 vogelfreund89, 21. Dezember 2008
    vogelfreund89

    vogelfreund89 Manuel

    Dabei seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    rosen köpfchen kann man mit so gut wie garnichts zusammen halten. denn die sind die agressivsten der aga arten.
     
  7. Ouzo08

    Ouzo08 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63825 Blankenbach
    danke an euch alle,

    Und wie ist denn das Verhalten von Schwarzköpfchen sind sie auch so agressiv?

    Toni
     
  8. #7 vogelfreund89, 21. Dezember 2008
    vogelfreund89

    vogelfreund89 Manuel

    Dabei seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    meiner meinung nach gehören schwarzköpfchen zu den etwas freundlicheren arten.:+schimpf
     
  9. GuidoQ.

    GuidoQ. Agaflüsterer

    Dabei seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    1.292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland
    Hi Toni
    Lass bitte Rosenköppe raus.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  10. UweSikora

    UweSikora Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48249 Dülmen
    hallo toni
    schwarzköpfchen und pfirsichköpfchen zusammen geht ohne probleme. auch erdbeer und russköpfchen können dazu. aber es sollte schon sehr viel platz zur verfügung stehen. wenn man züchten will sollte man aber nicht mischen.
    mit rosenköpfchen sollte man keine der arten mischen.
     

    Anhänge:

  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Hy

    wieso sollen es denn nicht weiter schwazköpfchen werden?

    bei den schwarzköpfchen gibt es so sehr viele verschiedenen farben. da kannst du alles bunt zusammen mischen und es gibt keine probleme mit der haltung.
     
  13. Ouzo08

    Ouzo08 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63825 Blankenbach
    moin,

    eigentlich sollen es nur 2 bleiben mich interessiert es nur mal so

    toni
     
Thema:

Zusammenleben