Zwei Wellensittichhennen brüten in einem Nistkasten

Diskutiere Zwei Wellensittichhennen brüten in einem Nistkasten im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich habe mal eine Frage, undzwar brüten zwei Wellensittichhennen in einem Nistkasten.Beide sind Schwestern.Und haben von einem Männchen...

  1. Kevin1993

    Kevin1993 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52068 Aachen
    Ich habe mal eine Frage, undzwar brüten zwei Wellensittichhennen in einem Nistkasten.Beide sind Schwestern.Und haben von einem Männchen Eier.Kurrios nicht wahr. Trennen habe ich schon versucht aber dann sitzen beiden Hennen wieder in einem Nistkasten und das andere Gelege bleibt undberührt. Also habe ich einen neuen Nistkasten gebaut. 40 cm lang 25cm breit und 15cm hoch und außerdem hat er 2 Nistmulden und so sind beide zufrieden. Ist das ein Problem oder eine Verhaltensstörung. Eine Henne hat 4 die andere 5 Eier. Und der Hahn füttert beide. HELFT MIR
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gregor443

    gregor443 Banned

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    So etwas kommt ab und an vor, auch in der freien Natur, ist aber selten. Wenn die Hennen Nestgeschwister waren, akzeptieren sie sich manchmal im gleichen Brutrevier, weil sie sich gegenseitig am gleichen Kontaktruf erkennen.

    Das friedliche Zusammensein kann allerdings schnell zu Ende sein, wenn der Hahn es nicht schafft, genügend Futter beizubringen, solbald die Küken geschlüpft sind.

    Darin besteht das Risiko.

    Bei Futtermangel werden die Hennen dann unter Umständen erbittert um das Futter kämpfen. Dabei kann es zu schlimmen (blutigen) Auseinandersetzungen kommen, muß aber nicht sein.
     
  4. Kevin1993

    Kevin1993 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52068 Aachen
    Seit neusten füttert auch ein zweiter hahn die henne.also ihre partner.ich habe vor den hennen futter in den nistkasten zu stellen platz genug ist ja.oder ich füttere die hennen selber weil sie zahm sind. sie klauen mir eh immer apfelstücke aus dem mund.
     
  5. #4 Fantasygirl, 27. November 2009
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Wenn sich noch ein zweiter Hahn dazu gesellt hat, würde ich die einzelnen Paare jeweils einzeln setzen. Es ist schön, wenn sie sich nun gut verstehen, aber es ist auch ein Spiel mit dem Feuer, das jederzeit in die andere Richtung ausschlagen kann.
     
  6. Kevin1993

    Kevin1993 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52068 Aachen
    gregor zu deinem foto. ich vermute das du etwas an dem foto geändert hast . wellensittich besitzen von naturaus keine roten farbpigmente. und wie man weiß kan man die farbe rot nicht aus anderen farben anmischen. das währe voll weltweit der eine und einzige "rote" wellensittich;)
     
  7. Kevin1993

    Kevin1993 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52068 Aachen
    und ich hätte noch ne frage undzwar. habe ich bei einem meiner wellensittiche ein problem bei der geschlechtsbestimmung. mein welli ist schneeweiß aber glänzt an der unterseite leicht türkis.er hat schwarze augen und eine lila/rosa wachshaut. er ist ca. 2 jahre alt.was mich so zweifeln lässt ist das er/sie immer nur hähne anbaggert aber nickt.andererseits interessiert er sich sehr stark für einen nistkasten und sitz oft darin.Ich weiß gar nicht was er/sie ist
     
  8. gregor443

    gregor443 Banned

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt im Unterforum "Wellensittichfotos" einen eigenes Thema zur Bestimmung von Rasse und Geschlecht: Bestimmungsthread IX (Farbschläge/Geschlecht)

    Am besten Du stellst dort einige gute Nahaufnahmen des Vogels ein. (Brustseite, Rückenseite, scharfe Nahaufnahme Kopf mit Auge, Wangenfleck und Nasenhaut.)

    Dort wird Dir dann ganz sicher geholfen.
     
  9. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    So etwas habe ich auch schon mal gehört, das soll so bei einem Züchter hier in der Umgebung vorgekommen sein.

    :0-
     
  10. welli1990

    welli1990 Mitglied

    Dabei seit:
    31. August 2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte auch schon mal diesen Zufall das zwei Hennen in einem Nistkasten zusammen gebrütet haben, beide waren Geschwister und hatten jeder einen eigenen Hahn, bei mir hat es super geklappt, die beiden haben 11 Junge groß gezogen:beifall:

    Bei der 2ten Brut ist allerdings eine Henne ausgezogen, und seit dem ist es bei mir auch nicht mehr dazu gekommen.
     
  11. Kevin1993

    Kevin1993 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52068 Aachen
    bei mir klappt auch alles. wenn ich sie trenne dan sitzen beide wieder in einem nistkasten. und die andere brut ist allein
     
  12. Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Grüß Dich,

    aber eine Zuchtgenehmigung hast DU, oder?
     
  13. Kevin1993

    Kevin1993 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52068 Aachen
    Ne mein Vater hat eine
     
  14. Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Falls Du fotographieren könntest ... falls es beim Brüten nicht stört und vielleicht besser ohne Blitz ... würde mich ein Foto sehr freuen! :~

    :0-
     
  15. #14 Mich@el, 28. November 2009
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2009
    Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Was mich etwas an der Sache "verwundert" ist es das dein Vater die ZG hat und du hier um Rat suchst.
    Das ist keine Kritik, nur finde ich das etwas komisch.

    Zum Thema:
    Ich würde versuchen eine Henne (das vierer Gelege nicht das fünfer) zu trennen samt Gelege, wenn mann (!) die Option hat Eier notfalls woanders unter zu legen.

    Warten bis die Henne evtl Probleme macht würde ich nicht.

    Es wird eine Koloniebrut durchgeführt und da ist es eh unabkömmlich das man beobachtet und gerade bei den beiden Hennen.

    Das sich auf einmal ein neuer Hahn um eine Henne kümmert war nur einer der Gründe warum ich das so durchführen würde.
    Fremde Hähne, die sich neu verpaaren in einer laufenden Brut, zerstören oftmals, nicht immer, das Gelege weil sie ihre "Gene" durch setzen wollen. Dadurch könnte es massiv zu Problemen kommen, wenn der Hahn nicht erkennt das ein unmittelbares Gelege im selben NK das Gelege seiner neuen Henne ist sondern ein komplett anderes und er seine Gene durchsetzen will in dem er dann das Gelege seiner Henne zerstören will.

    Sollten abgestorbene oder doch unbefruchtete Eier in den bestehenden Gelegen festgestellt werden, könnte man das 4er Gelege auf diese aufteilen.

    Sollte das so durchgeführt werden, würde ich auch die Henne des aufgelösten Geleges entfernen, da sie wahrscheinlich ein neues Gelege in dem alten NK wieder beginnen wird oder aber auch sie wird dem bestehendem Gelege und der Henne evtl Schaden zu fügen oder aber auch sie sucht sich einen neuen NK der viellt schon besetzt ist. Jede doch so liebe Henne die nie Probleme machte kann dann zur Furie werden.

    Natürlich gibt es viel wenn/aber/oder in meinem post, aber ich würde wegen meiner Erfahrung dennoch das Gelege aufteilen.

    Alles kann auch gut gehen, aber mir wäre das Risiko und die Verantwortung als Züchter, sprich dein Vater, zu groß und letztendlich geht es doch um das Wohl der Nachzuchten sowie der Zuchtiere.

    Da Koloniebrut durchgeführt wird, würde es mich pers. interessieren wo diese stattfindet sprich drinnen oder draussen und mit wie vielen Zuchttieren.

    Nachtrag:
    War das ein Versehen warum 1,2 in einem NK brüten und wenn nicht, warum wurde denn nicht im Vorfeld eingeschritten?
    Da von befruchteten Eier geschrieben wurde, müssen die Gelege ja schon etwas länger im NK sein.
    Magst du mir das beantworten?
     
  16. Kevin1993

    Kevin1993 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52068 Aachen
    hat sich schon erledigt ich habe heute ein drittes mal versucht sie umzusetzen samt hahn und henne in einen neuen käfig und promt hat sie es sich auf ihren eier gemütlich gemacht. alles ist wieder ok
     
  17. #16 gregor443, 29. November 2009
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2009
    gregor443

    gregor443 Banned

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kevin1993,

    ich wüßte selbst gern, ob das Bild echt ist oder nicht?

    Ich persönlich bin überzeugt, daß rote Farbtöne beim Wellensittich möglich sind. Aber das sollten wir ein anderes Mal diskutieren, vielleicht zwischen den Jahren und dann eigens dafür ein neues Thema aufmachen.

    Erfahrungsgemäß stehe ich bei diesem Thema allein gegen den Rest der Welt. Kevin1993, wenn wir hier jetzt anfangen darüber zu diskutieren, dann schaukelt sich die Diskussion garantiert hoch, denn bei diesem Thema erhitzen sich die Gemüter und wir machen das laufende Thema kaputt. Das möchte ich nicht.

    Also laß es uns später diskutieren, wenn Du magst.
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Kevin1993

    Kevin1993 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52068 Aachen
    ne lassen wir das mal. ist gut
     
  20. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich schlage als Termin den 1.4.2009 vor... *scnr*

    Gregor: Du weißt genau, dass es aktuell auf Grund der genetischen Lage unmöglich ist. Es bedarf einer Mutation damit überhaupt rote Pigmente gebildet werden können. Und diese Mutation kann man nicht beschleunigen oder gezielt herbeiführen - und wenn sie denn einmal da ist, muss sie sich auch noch durchsetzen. Ich weiß also nicht, was es da noch zu diskutieren gäbe.
     
Thema: Zwei Wellensittichhennen brüten in einem Nistkasten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was heißt wenn zwei wellensittiche im nistkasten sind

    ,
  2. wellensittich Männchen geht mit in den nistkasten

    ,
  3. mutter und tochter wellensittich brüten in einem nistkasten

    ,
  4. wellensittich henne brütet auf fremden eiern,
  5. 2.welli brüten im nistkasten,
  6. vier wellensittich hennen
Die Seite wird geladen...

Zwei Wellensittichhennen brüten in einem Nistkasten - Ähnliche Themen

  1. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...
  2. Sperlingspapageien sitzen nur im Nistkasten

    Sperlingspapageien sitzen nur im Nistkasten: Hallo mein Sperlingspapageien Paar sitzt nur im Nistkasten und legen keie Eier, sie kommen nur einmal am Tag raus zum Essen, und das schon seid...
  3. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  4. Zusammenführung von zwei

    Zusammenführung von zwei: Hallo Unser neu Zuwachs ist heute angekommen. Wie sollten wir die Zusammenführung jetzt am besten vollziehen? Im Moment haben wir es so das beide...
  5. Brut Stage .1

    Brut Stage .1: Die erste Herrausforderung und Belastung unserer Henne gut überstanden . Das erste Ei ist da !!!!!!! =) Hallo liebe Ziegensittich Freunde werde...