Zwei Wellis suchen neues Heim

Diskutiere Zwei Wellis suchen neues Heim im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Ihr, heute habe ich von einer Kollegin erfahren, dass ihre schwangere Freundin zwei Weillis samt Käfig abzugeben hat. Die...

  1. SLAPPY

    SLAPPY Guest

    Hallo Ihr,

    heute habe ich von einer Kollegin erfahren, dass ihre schwangere Freundin zwei Weillis samt Käfig abzugeben hat.

    Die Schwangerschaft ist wohl nur ein Vorwand, die zwei los zu werden. Und auch sonst haben sie wohl kein besonders schönes Leben. Sie hocken seit Jahren in ihrem Käfig, der wohl ziehmlich groß sein soll, sind aber noch niemals geflogen. Zum Alter konnte mir die Kollegin leider nichts sagen.

    Es wäre ganz prima, wenn sich jemand aus dem Welli-Forum erbarmt und die zwei bei sich aufnimmt, damit sie wenigstens den Rest ihres Lebens etwas wie ein normales Vogelleben kennen lernen. Die beiden leben in Frankfurt.

    Ich würde sie ja gerne bei mir aufnehmen, aber ich glaube, dass meine "Heiligen Drei Könige" (Halsbandsittiche) sie platt machen würden.

    Bitte meldet Euch bei mir. Die Freundin meiner Kollegin zieht nämlich schon in Erwägung, sie eventuell einfach fliegen zu lassen.

    Gruß
    SLAPPY mit Willi, Fetti und Sunny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Micky&Co

    Micky&Co Guest

    ich könnte mich erbarmen!
    aber leider wohne ich in hamburg!
    wie alt sind die den und mänlich oder weiblich könntest du das rausfinden.
     
  4. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Ich könnte sie nehmen, wohne sogar in der Nähe von Frankfurt. Ich wohne ca. 1-2 Std weit weg (zwischen Würzburg und Aschaffenburg: Marktheidenfeld)

    LG

    Regina
     
  5. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Ich hab eine Zimmervoliere in der schon 2 Wellis sind und ein Nymphi. Wenn sie sich nicht vertragen würden, dann könnte ich die beiden ja in ihrem Käfig lassen, und die dann zusammen fliegen lassen (bei mir bekommen die Wellis ca. 3-4 Std. Freiflug am Tag, bis sie wieder von selbst reingehen).

    Deine Freundin soll die Wellis ja nicht fliegen lassen, dann sterben die armen doch gleich bei der Kälte :(
     
  6. SLAPPY

    SLAPPY Guest

    Wellis

    Hallo Regina,

    vielen Dank erstmal, dass Du Dich um die Wellis kümmern willst :) Die Sorge um die beiden, hat mich beinahe die ganz Nacht wach gehalten und ich werden heute sofort meine Kollegin aktivieren, dass sie sich bei ihrer Freundin schlau macht, um zu erfahren, wie alt die beiden sind und welches Geschlecht sie haben. Vielleicht können wir ja für kommendes WE gleich was ausmachen. Ich bringe sie dann selbstverständlich bei Dir vorbei. Du kannst Dir gar nicht vorstellen, welcher Stein mir vom Herzen gefallen ist.

    Melde mich heute Abend!

    Liebe Grüße
    SLAPPY mit Willi, Fetti und Sunny
     
  7. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Ich muss das heute erst mal meinen Eltern erzählen *g* Aber ich denke, da gibts kein Problem, weil ich ja sowieso vor hatte, mir noch 2 Wellis zu kaufen. Sind die beiden ein Pärchen? Welche Farbe haben sie denn, und wie heißen sie? Weißt du ungefähr, wie alt sie sind? Die beiden haben keine Krankheiten, die ansteckend sind, oder? Sonst muss ich sie nämlich erst mal in ein anderes Zimmer stellen...

    Nächsten Sonntag hab ich Zeit, du auch?

    LG

    Regina
     
  8. Liora

    Liora Guest

    Hallo Regina,
    fide es toll, das Du sie nehmen willst...

    ABER Krankheiten kann man nicht immer erkennen, wenn Du sicher gehen willst stele sie für eine Gute Woche getrennt und beobachte sie, dann kannst Du mehr sagen und gehst auf Nummer Sicher...

    Durchfall und mauser in den ersten tagen ist normal, das ist dann der Stress....

    Liora
     
  9. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Reicht es, wenn ich die Wellis einfach in ihrem Käfig lasse, der aber im selben Zimmer steht? Ich hab nämlich sonst kein Zimmer (außer das Wohnzimmer meiner Eltern), wo ich sie hinstellen könnte. Ich denke, meine Eltern wären nicht sehr begeistert, ich hab meine Wellis ja erst aus dem Wohnzimmer in mein Zimmer gestellt.

    LG

    Regina
     
  10. Liora

    Liora Guest

    Hallo Regina,
    die Psittakose ist über den Luftweg übertragbar, das heisst Du solltest ein anderes Zimmer nehmen, Durchfallerkrankungen...da weiss ich nicht wie man die überträgt? Und Erkältungen oder ähnliches wahrscheinlich auch über den Luftweg....

    Sag deinen Eltern doch, das es nur für eine Woche ist oder so.....

    Oder habt ihr nen Gästebad oder sowas?

    Liora
     
  11. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo Liora!

    Dass die beiden Psittakose haben, denke ich nicht :) Das hätte die jetztige Besitzerin bestimmt gemerkt. Ich hab noch 2 Zimmer, das Gästezimmer und das Computerzimmer meiner Schwester. Dort könnte ich sie notfalls auch hinstellen, da wären sie aber ganz allein und würden sich bestimmt langweilen.

    LG

    Regina
     
  12. Liora

    Liora Guest

    Dann nimm das Gästezimmer und gehe öfters mal rein und mache das radio an, ausserdem sind sie ja zu zweit.
    Psittakose ereknnt man nicht auf Anhieb, frag mal Sittich-Liebe die hatte sowas schon mal....

    Es ist ja nur so das Du auf Nummer Sicher gehst wenn Du sie erst mal trennst und beobachtest....

    Du musst es ja nicht machen...Sicher ist sicher, die meisten trennen die neuen Vögel erst mal ein zwei Wochen bevor sie zusammen gelassen werden...


    Ich selebr beschränke mich da auf ein paar tage, aber dann ist es auch okay....Länger wäre besser...

    Psitakose, bekommen Vögel die schelöchtes Futter,s chlechte haltung usw. ausgesetzt waren und die Krk, läuft oft versteckt.....

    Liora
     
  13. #12 Sittich-Liebe, 15. Oktober 2002
    Sittich-Liebe

    Sittich-Liebe Guest

    Hallo Leute!

    Ich halte die Gefahr von Psittakose äußerst gering bei Wellis, welche schon jahrelang woanders leben, gefährlich ist das bei Vögeln die jung aus dem Geschäft oder Züchter kommen.

    Man kann sich allerdings Trichos und alle möglichen Bakterien einschleppen, die der Körper ganz gut in Schach halten konnten, aber bei Streß ausbrechen!

    Wie Liora schon meint ein bißchen Durchfall in den ersten Tagen ist normal, die Vögel haben ja Streß!

    Bei Vögeln, die abgegeben wurden sehe ich die ganze Sache nicht so streng!
    Quarantäne bringt auch nur wirklich was, wenn man 6 Wochen durchhällt, oder man geht direkt zum vogelkundigen TA und lässt Kropfuntersuchung und Kotuntersuchung machen!
     
  14. Thyrie

    Thyrie Guest

    Falls es bei Regina nicht klappen sollte, hätte ich auch noch Platz für die beiden. Bis FFM sind es von mir aus rund 100 km, ich könnte sie auch abholen (fahre eh häufiger hin, da meine Oma dort wohnt).
     
  15. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hi Thyrie!

    Ich denke, bei mir klappt es so zu 90 %. Ich hab ja auch noch ein Paar Käfige daheim, wenn der zu klein sein sollte, der dabei ist. Und die Wellis wären auch nicht allein, zu viert ist es doch besser, finde ich. Ich hab ein extra Zimmer für die Vögel, in dem Zimmer bin ich auch sehr oft. Meine Wellis sind total zahm, da werden die 2 neuen bestimmt auch bald zahm, die machen ja alles nach.

    Wenn es nicht klappen sollte, dann wäre es lieb wenn du sie nehmen würdest. Die armen... die tun mir so leid. Wie kann man nur Wellis über Jahre hinweg nicht aus dem Käfig lassen... sowas verstehe ich gar nicht.

    LG

    Regina
     
  16. Thyrie

    Thyrie Guest

    Hallo Regina,
    würde mich freuen, wenns bei Dir klappt!
    Meine beiden Wellis haben eine schöne große Voliere, in der sie sogar herumfliegen können. So ein Welli braucht Platz, kann ds auch nciht verstehen, wenn die armen Tiere sich nicht vernünftig bewegen können....
     
  17. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo Thyrie!

    Wie groß ist denn deine Voliere? In meiner können die Wellis auch fliegen, aber da sind ja dann noch 2 Nymphis drin.

    Also ich hab mir das so gedacht, ich stelle den Wellikäfig noch mit ins Zimmer und guck mal ob die lieber in ihren Käfig oder die Voliere wollen. Dann lass ich den Käfig halt stehen, wenn sie da lieber drin sind, sie sind es ja bestimmt schon gewohnt (hoffentlich ist der Käfig wirklich groß genug, sonst muss ich sie in meinen anderen reintun).

    Ich denke aber, die vertragen sich schon... :)

    LG

    Regina
     
  18. Thyrie

    Thyrie Guest

    Die Voliere ist 1,0 m breit, 0,5 m tief und 1,5 m hoch. Wenn unser Umbau im Haus fertig ist, werde ich ihnen eine richtige Zimmervoliere einrichten. Aber auch so geht es ganz gut.
    Freifliegen ist momentan so ne Sache, durch den Umbau steht viel zeug rum und die zwei sind doch sehr neugierig!

    Klar, probiere einfach aus, wie es besser geht. Kannst Du sie im zimmer fliegen lassen?
     
  19. Gina

    Gina Guest

    Krankheiten

    Hallo Regina.
    Ich habe neulich 2 Kanarien von jemandem übernommen, der sie nicht mehr haben wollte.
    Habe sie auch erst eine Woche beobachtet, bevor ich sie zusammen mit den anderen habe fliegen lassen. Mir fiel nichts weiter auf. Sie hatten auch normalen Kot.
    Dann habe ich aber mal rein vorsichtshalber eine Kotprobe zum TA gebracht, und siehe da: die Neuen hatten Kokzidien. Ich habe dann alle Vögel behandeln lassen. Meine "Alten" sind gesund, die Neuen haben immer noch zu viele Kokzidien.

    Ich würde Dir empfehlen, einige Tage Kot von den Neuen zu sammeln, und ihn erst untersuchen zu lassen. Denn angemerkt habe ich ihnen die Krankheit nicht.

    (Werde ich in Zukunft immer so machen, denn ich mußte 2 Tage vor meinem Urlaub die ganze Bude super-sauber machen, und alle Käfige, und alles Zubehör abkochen, statt in Ruhe meine Koffer zu packen. Das war sehr, sehr ärgerlich und anstrengend.)

    Lieben Gruß, die Gina.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hm, ich hatte gedacht du hast eine größere Voliere... *g* meine ist genausogroß. Ich habe die Duo von Volieren/Ferplast:::238_239.html"]Ferplast[/URL] , die man unterteilen kann. Die ist aber wahrscheinlich zu klein für so viele Vögel (4 Wellis und 2 Nymphis). Deswegen müsste ich entweder den Käfig noch mitverwenden oder den ganzen Tag das Türchen offen lassen, dass sie fliegen können.

    Sie können im Zimmer fliegen, ich hab so eine große Schaukel gebaut mit vielen Spielsachen, da sitzen sie am liebsten drauf. Sonst sitzen sie noch gerne auf meiner Uhr und auf dem Wellispielplatz (der Nymphi nicht). Ich bin gerade dabei, noch eine Schaukel zu bauen, damit sie noch einen Sitzplatz mehr haben (sie fliegen auch öfters an meine Gardinen, ich hoffe dass sie das dann nicht mehr tun).

    Hast du noch eine Idee, was ich machen könnte? Die Voliere hab ich erst vor 2 Wochen gekauft, aber irgendwie ist sie doch recht klein. Die eine Hälfte ist zwar immer leer, weil alle auf einer Seite sitzen, also platzmäßig würden sie reinpassen... Ich weiß aber nicht ob es denen dann noch gefällt... die untere hälfte der Voliere ist eigentlich immer leer, also wenn sie sich streiten würden, hätten sie eine Ausweichmöglichkeit...

    LG

    Regina
     
  22. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo Gina!

    Wie teuer ist denn eine Kotuntersuchung? Hab gestern eine DNA Analyse machen lassen, hat 52 Euro gekostet... ich hoffe mal, dass das billiger ist :D

    LG

    Regina
     
Thema:

Zwei Wellis suchen neues Heim

Die Seite wird geladen...

Zwei Wellis suchen neues Heim - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Hannover: zwei liebevolle Kathis

    Hannover: zwei liebevolle Kathis: Hallo, wollte mich nur mal voraus darum kümmern hehe... also wir haben zwei liebevolle Katharinasittiche. Ich suche gegenseitige Vogelbetreuung...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)