zweitpapagei (timneh), woher?

Diskutiere zweitpapagei (timneh), woher? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; wie passen eigentlich: ""ob dus glaubst oder nicht, abe rich kenn mich gut mit vögeln aus. ich weiß, dass das gerade bei grauen nicht einfach...

  1. #21 LittleRickySon, 24. März 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    wie passen eigentlich:

    ""ob dus glaubst oder nicht, abe rich kenn mich gut mit vögeln aus. ich weiß, dass das gerade bei grauen nicht einfach ist.""

    ""und zu jung muss er ja nicht sein, der timneh hahn ist selbst etwas über ein jahr. bis 5-10 jahren wäre schon ok""

    ""was meinst du denn mit endoskopie oder dna?""

    ""Ab wann werden denn Graue geschlechtsreif?""

    zusammen ???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 tarantella, 24. März 2008
    tarantella

    tarantella Guest

    littlericky,

    mit dem ins lächerliche ziehen war siegfriedalbert gemeint.

    und nochmal für alle, die hier immer wieder sagen, ich soll aufklärungsarbeit leisten und reden:

    DAS HABE ICH SCHON TAUSENDE MALE GETAN UND ES BRINGT NIX!

    siegfried hat was von dna geschrieben, ich weiß halt nicht, was er damit meint, was ist daran falsch zu fragen?

    und dann hab ich wo gelesen, dass sich das verhalten der grauen ändert, wenn sie geschlechtsreif sind. so hoffe ich, dass er da vllt anfängt zu rupfen?

    wenn der graue etwa ein halbes jahr alt ist, wie alt darf denn der zweite max. sein? das weiß ich ja nicht! ich dachte, 10 jahre tuns auch noch?

    ich meinte halt, dass ich mich allgemein auskenne, wie sie gehalten werden müssen. wie eben bei vögeln. nicht dass ich jetzt weiß, was dna etc ist.

    klasse so, imemr weiter auf die falschen draufhauen, so kommt man weiter...
     
  4. Kathrin

    Kathrin Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Januar 2005
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06179 Zscherben
    Hallo Tarantella !
    Eine DNA heist,ob bestimmt ist ob es ein Hahn oder eine Henne ist.
    Du kannst auch für so einen jungen Vogel keinen 10 Jahre alten dazu holen.Das ist wie Baby mit Opa.Es sollte schon fast das selbe alter sein das es passt.
    Ich habe z.b. auch gerade einen Hahn zur Verpaarung hier bei mir.Meine 2 Mädels sind 4 und 6 Jahre alt.Der Hahn ist 3 Jahre und so verspielt,das er immoment noch garkein Auge für die Mädels hat.Das braucht viel Gedult und Zeit.
    Wenn sich deine Bekannten Deine Ratschläge nicht annehmen,dann solltest Du zum Wohl des Vogels vieleicht andere Schritte einleiten.
    Liebe Grüße Kathrin
     
  5. #24 LittleRickySon, 24. März 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    draufhauen liegt mir nicht !

    aber die aussage
    wiederspricht sich mit deinen fragen.

    klar, wenn man etwas nicht weiß, darf man rühig nachfragen ;)

    den dna oder endoskopieuntersuchung wird dazu verwendet, eindeutig das geschlecht zu bestimmen.
    geschlechtsreife im alter von 3-4 jahren.

    gegengeschlechtliche verpaarungen sind der normalfall, wil die wahrscheinlichkeit von außernandersetzungen gegen null tendieren.

    ein 1/2 jahren alten kann man nicht so eben mit nem x jährigen, sogar noch adulten "verpaaren"

    hoffe ich konnte dir jetzt ein bischen mehr zu deinem vogelwissen beitragen
     
  6. allekuras

    allekuras Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tarantella,

    ich finde es super, dass Du nach Kräften versuchst, diesem armen Geschöpf zu helfen. Leider wird eine "heimliche" Vergesellschaftung "auf die Schnelle" mit 100% Sicherheit NICHT funktionieren. :nene:
    Wenn Deine Bekannte so uneinsichtig ist, wie Du hier betonst, dann säßen (wenn sie einen zweiten überhaupt akzeptieren würde) danach höchstens zwei Vögel in völlig indiskutabler Haltung. Dass der eine, den Du gerade betreust, noch nicht rupft, grenzt an ein Wunder, wie ich finde. :traurig:

    Die Umstände, in denen das arme Tier "leben" muss, sind EIGENTLICH definitiv eine Meldung an den ATA wert - aber natürlich "macht man das nicht" bei einer Bekannten, die ja bis auf diesen Punkt wohl ganz nett ist, weil sie ja sonst kaum Deine Bekannte wäre. :idee:

    Könntest Du sie eventuell überreden, das Tierchen Dir zu überlassen? Oder zumindest eine Sammlung unter Freunden veranstalten, die einer großen Voliere zugute kommt? Hätte sie dafür denn überhaupt den Platz?

    Oder wie wäre es, das Pferd mal von hinten aufzuzäumen - sprich ihr ein "Partnergesuch" einer zauberhaften Timneh-Dame zukommen zu lassen, zu der ihr Vogel (im Haus des jeweils anderen Halters!) super passen würde? Hier suchen doch so viele User einen Partner für ihre Timneh-Henne.

    Was mir Sorgen macht: Wie KANN man sich sogar gegen Dein nettes, unverfängliches Angebot sträuben, Naturäste in den Käfig zu schrauben? Das kostet sie NICHTS und macht ihr keinen Aufwand!
    Sag ihr bitte schöne Grüße von mir und es ist schlicht eine Frage der Zeit, bis ihr ach so zahmer Vogel anfangen wird, sich zu rupfen, zu schreien und zu beißen. Zeig ihr am besten den ausgedruckten (weil sie ja Foren blöd findet) Diskussionen DIESES Threads von Seidon89, dann weiß sie, was demnächst Sache sein wird. Und ob sie DAS will, das wage ich zu bezweifeln. Dann doch lieber gleich handeln.
    Beschimpf sie von mir aus der Tierquälerei. Droh mit dem ATA. Aber lass nicht locker!!!!

    Ach, und WICHTIG: :+klugsche
    Ich möchte übrigens an die anderen Schreiber in diesem Thread appellieren, etwas weniger harsch zu sein. Hier versucht jemand, der leider nur über sehr begrenzte Mittel verfügt, einem armen Tier zu helfen. Und wird dafür, bloß weil er (noch) kein Papa-Experte ist, sofort auseinandergenommen. Das ist nicht fair! Helft lieber, eine schlaue Strategie zu entwickeln! :beifall:

    Ich drück jedenfalls die Daumen. Ganz fest. Dass Deine Bekannte morgen einsichtig aufwacht, weil sie den fiesesten Tierquäl-Schuldgefühls-Alptraum der Welt hatte. 8)

    Liebe Grüße und knuddel den Kleenen mal von mir!

    Lilian
     
  7. #26 weissgundi, 24. März 2008
    weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    tatantella...
    wenn sie wirklich so uneinsichtig sind wie du es hier schreibst....dann verzichte bitte darauf ihnen einen zweiten vor die nase zu setzen !!!
    unter diesen bedingungen werden 2vögel sehr leiden,sich gegebenfalls sogar gegenseitig verletzen,[/B

    willst du das?

    grüsse gudrun
     
  8. #27 LittleRickySon, 24. März 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    kannste deine bekannten auch mal diese bilder zeigen, um sie von einer besseren haltung zu überzeugen !
     
  9. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    :beifall:
    Das sehe ich genauso. Ich bin immer wieder überrascht, über was für schlechte kommunikative Kompetenzen einige verfügen. Ich versteh einfach nicht, warum es so schwer ist den richtigen Ton zu treffen. Damit erreicht man sicherlich mehr als immer gleich rumzupoltern :nene:

    Zum Thema Bücher: Am besten schaust du noch mal bei Amazon.de. Ich habe zwei Bücher, die ich in guter Erinnerung habe. Allerdings sind sie schon etwas älter.
    1. W. Lantermann: Graupapagein
    2. R. Low: Papageien sind einfach anders. Eigenheiten verstehen und Verhaltensprobleme lösen.

    Vielleicht kennt ja jemand noch ein gutes Buch!
     
  10. #29 weissgundi, 24. März 2008
    weissgundi

    weissgundi Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    littlerickyson...
    ich bin sprachlos...das sollte sich jeder halter anschauen,wenn das nicht hilft...

    gruss gudrun
     
  11. #30 owl, 24. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2008
    owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo

    bin nur in diesem thread gelandet, weil mich vor ein paar Tagen selbst ein Hilferuf aus der Nachbarstadt erreichte. Dort ist ein Timneh-Hahn leider Witwer geworden. Deshalb guck ich jetzt immer etwas genauer hin, sollte ich irgendwo „Timneh" lesen.

    Und weil ich jetzt eh schon hier bin, möchte ich auch ein paar Zeilen schreiben:

    dein Wunsch ist etwas utopisch, sag ich mal:

    vergiss es. Vorausgesetzt meine Beobachtungen stimmen, dann sinds insbesondere Timneh-Hennen, deren Suche sich schon mal länger und schwieriger gestalten kann.
    Erquiken ist auch nicht schlecht. Möchte mal sehen, wie erquikt die Frau ist, wenn sie nach ihrem Urlaub 2 Papageien hat. Das soll aber um Himmels willen nicht heissen, dass ich diese Einzelhaft befürworte. Im Gegenteil, Papageien sollten mindestens paarweise und mit sehr viel Freiflug gehalten werden. Insofern hast du natürlich Recht.

    Vielleicht wegen der vielen Widersprüche (und Ansprüche), die auch mich ein bissel verwirren. So viele Widersprüche in einem einzigen thread, und binnen nur eines Tages, habe ich glaub noch nie gelesen. Ja, ja, ich weiss: man soll freundlich posten, insbesondere bei Foren-Neulingen, Trotzdem, die Verwirrung die du zumindest bei mir stiftest, sucht ihrensgleichen:

    :? :? Fettformatierung ist von mir

    Ferner schreibst du, du würdest dich gut mit Vögeln auskennen, hättest auch schon Foren vorgeschlagen:
    und bist bei diesem Thema (Verpaarung) nie über Begriffe wie DNA oder Endoskopie gestolpert ? Hast nie gelesen wie schwierig so eine Verpaarung sein kann ?

    @ Jenna: jain, normalerweise würde ich dir zustimmen. Nur, ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass hier was faul sein könnte. tarantella widerspricht sich doch am laufenden Band :k und insofern kann ich Siegfrieds Beiträge gut verstehen :~
     
  12. olbi0909

    olbi0909 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    teneriffa spanien
    sollen wir hier alle verschaukelt werden ???????
     
  13. allekuras

    allekuras Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Nun macht doch mal alle halblang. *bittebitte*

    Tarantella hat doch die "Widersprüche" erklärt, ich finde das alles absolut NICHT seltsam, sondern einfach das Ergebnis der Fragen eines verunsicherten Menschen, der helfen will, und zwar mit - zugegeben utopischen - Ideen, die einen ERFAHRENEN Papageienbesitzer vielleicht auf die sprichwörtliche Palme bringen. Der dann aber sofort angefaucht wird und bestimmt jetzt noch verunsicherter ist als vorher.

    (TARANTELLA, biddu bitte noch da????)

    Also: Nicht jeder ist perfekt. Nicht jeder weiß alles, und auch wenn man sich mit einem Thema schon beschäftigt hat, kann mal eine Info unten durchrutschen. Ich wusste z.B., und das nach 25 Jahren (!) Graupapageien-Erfahrung, bis zu dem heute eingestellten Thread nicht, was diese Kürzel 1.0, 1.1 etc. heißen. 8) Wollt Ihr mir deswegen jetzt auch den Kopf abreißen? 8o

    Nix für ungut, ein bisschen Frieden und Verständnis für "Nicht-Profis" wäre hier schön. Bitte vergrault solche Hilfesuchenden nicht, denn es ist doch per se schon mal klasse, wenn jemand sich auf den Weg macht, seine Unwissenheit zu beenden! :trost:

    Und wenn wir jetzt bitte endlich jede Animosität beiseite (dauerhaft!) lassen: Hat denn nu jemand eine PRODUKTIVE Idee, wie geholfen werden kann? Es geht hier um ein Tier in Not - also bitte, liebe Vogelfreunde, packt Eure geballte Erfahrung in einen Topf und HELFT!

    Besänftigende Grüße (mit dem Graupi im Hinterkopf, um den es hier EIGENTLICH geht!),

    Lilian
     
  14. #33 LittleRickySon, 24. März 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    @owl & @olbi0909

    so direkt wollt ich es nicht formulieren & denke genauso !!!

    andere hier im forum suchen schon monate, jahrelang nach einem/DEM richtigem vogelpartner...

    so eine hauruck aktion kann nur schief gehen !!!

    sicherlich gibt es auch andere foren, aber hier wird das ( hoffentlich ) keiner unterstützen !

    anderseits sollten & möchten wir neulinge auch helfen, ohne gleich einzuhacken !!!!

    das ist ein wirklich unpassender threat für einen "neuling",
    z.b. hätte man es genannte, " wie kann ich meinen bekannten überzeugen" wären sicherlich viele hilfreiche tipps gegeben worden.

    "es kommt mir spanisch vor" ( warum heißt das eigentlich so ? ), werden die meisten von uns denken :zustimm:

    aber mal angenommen tarantella iss ein "neuling" aber sagt gleich, wenn man mir hier nicht hilft, gehe ich irgendwo anders hin ...

    dort würde tarantella auch nicht glücklicher werden :gott:





    @tarantella,
    also, wir meinen es nicht böse !!!
    dir wird hier auch geholfen !!!

    ... wenn du erst mal die ratschläge befolgst, deine bekannten von einer besseren vogelhaltung zu überzeugen
    :bier:

    & wenn nich iss es für den grauen wirklich besser die geben ihn ab, oder du verständigst das VET oder den ATA !

    ... so würd ich nich mal nen ZF halten wollen !



    @allekuras
    aber dann sollten doch mal die bekannten hier ans thema ran & nich das tarantella was völlig unmögliches probieren möchte !

    tarantella mag helfen wollen, aber was bringt es, :schimpf:wenn die bekannten UNEINSICHTIG sind !

    MFG
    LRS
     
  15. allekuras

    allekuras Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ja ... *SEUFZ* schrecklich ... aber umso mehr :beifall: an Tarantella, dass er nicht aufgibt!
    Von mir bekommt so viel Zivilcourage (denn dazu zähle ich den Einsatz für ein Tier) ein dickes :zustimm:!!!

    LG
    Lilian
     
  16. #35 LittleRickySon, 24. März 2008
    LittleRickySon

    LittleRickySon Guest

    ...wenn WIR wirklich helfen wollen, dann müssen wir an an den bekannten & nicht an tarantella ansetzten !!!
     
  17. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo LittleRickySon

    Danke erst mal, dass du mich nicht alleine mit meinen Bedenken stehen lässt.

    das tät ich aber auch sagen. Abgesehen davon dürfte es schwierig werden, in so kurzer Zeit so viele Wünsche zu erfüllen.

    vielleicht ist es etwas gewagt, wenn ich schreibe, dass auch in anderen Foren keiner eine zahme, junge und kostenlose Timneh-Henne zu verschenken hat.
    Es ist immer wieder erstaunlich, wie mit dem Weggang in andere Foren "gedroht" wird, wenn die Antworten nicht nach Wunsch ausfallen. Denke aber, dass selbige in anderen Foren, sinngemäss ähnlich lauten könnten.

    Grüssle nach RW
     
  18. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Richtig :zustimm:
    Nur, wie sollen wir das bewerkstelligen, wenn die Bekannte von Foren nix wissen möchte ? Denke das ist schwer.
    Selbstverständlich habe ich Mitleid mit dem Timneh-Männchen, sehr sogar :traurig:
     
  19. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo tarantella

    Erstmal Klasse das du dich für den Vogel einsetzt :zustimm:

    Ich empfehle dir folgendes Buch "Graupapageien" von Lars Lepperhof im Herbst 2007 vom Ulmer Verlag erschienen ISBN Nummer 978-3-8001-5175-2.

    Erzähle bitte etwas mehr wie der Vogel gehalten wird, bei Größenangaben bitte schätze ungefähr die Abmessungen. Begriffe wie groß oder klein sind leider sehr subjektiv. Wo lebt der Graue ? Im Wohnzimmer ? Hat er genug Licht ? Abwechslungsreichen Ernährung ? Ruhe zum Schlafen ? Wird in seiner Nähe geraucht ? Damit man einen Vogel erfolgreich verpaaren kann müssen auch die Randbedingungen stimmen.

    Was sagt den deine Freundin und deren Familie zu den Haltungsbedingungen ?

    Ich nehme an du bist noch relativ jung (exakte Angaben sind bei jungen Leuten noch nicht so wichtig) .
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 tarantella, 24. März 2008
    tarantella

    tarantella Guest

    ich drohe nicht mit dem weggang in ein anderes forum, weil die antworten nicht nach wunsch ausfallen, sondern weil hier einige mich nicht für voll nehmen, es ins lächerliche ziehen oder einfach für einen troll halten!

    sorry aber dafür ist mir meine zeit einfach zu schade!

    tut mir leid für die, die wirklich helfen wollten, aber ich hab genug streit und tränen deswegen geopfert, als dass ich mir das jetzt hier auch noch antun muss.
     
  22. allekuras

    allekuras Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Das traurige Gefühl habe ich leider auch, finde das extrem schade und möchte mich davon ganz energisch distanzieren!!! :(

    Ich nehme ich absolut für voll, möchte gern helfen :trost: und bin, wie mehrfach erwähnt, dankbar für Deine Offenheit.
    Schade, dass das manche gegen Dich auslegen.
    Schade, dass nur deshalb vielleicht einem armen Tier nicht geholfen wird.

    Meine kargen Vorschläge/Ideen habe ich ja bereits genannt und werde, sofern mir mehr einfällt, gern noch mehr dazu sagen.

    Ich halte weiter die Daumen gedrückt!

    Lilian
     
Thema:

zweitpapagei (timneh), woher?