2, 3 oder 4 - Was meint Ihr?

Diskutiere 2, 3 oder 4 - Was meint Ihr? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Seit einiger Zeit denke ich ja schon darüber nach, ob ich meine Welli-Gemeinschaft vergrößern soll. Yoshis Gesundheitszustand ist...

  1. #1 Piepsmatz, 23. Juli 2004
    Piepsmatz

    Piepsmatz Guest

    Hallo!

    Seit einiger Zeit denke ich ja schon darüber nach, ob ich meine Welli-Gemeinschaft vergrößern soll.

    Yoshis Gesundheitszustand ist nach wie vor so, dass ich damit rechnen muss, dass er nicht mehr lange leben wird :heul: :heul: :heul: . Und wenn er während meines Urlaubs das Zeitliche segnen sollte, ist Fritzi ganz allein zuhaus... Das ist schon mal ein Grund für mindestens 1 Welli mehr.

    Allerdings fürchte ich manchmal, dass Yoshi von den beiden (oder auch 3) gesunden Wellis links liegen gelassen wird, weil er eben nicht so rumtoben und rumfliegen kann und oft müde ist. So ein einsamer Yoshi wäre natürlich sehr, sehr traurig. Denn im Moment animiert Fritzi ihn oft zum Spielen (auch manchmal mit Erfolg) und sabbelt ihn immer voll.

    Was mach ich bloß, was mach ich bloß??? :? :? :?

    Es grüßt Euch lieb in der Hoffnung auf Tips eine ziemlich ratlose
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sandybirdy, 23. Juli 2004
    Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Wie lange bleibst du denn im Urlaub?
    Ich weiß nicht, aber ich würde erst mal keine neuen Vögel dazu setzen... Vielleicht ist die Aufregung dann zu groß. Aber vielleicht haben ja die Experten hier ne andere Meinung :?
     
  4. #3 Orangenmadchen, 23. Juli 2004
    Orangenmadchen

    Orangenmadchen Guest

    eine andere einsame seele

    Ich selbst habe am Anfang meines Vogelwahns einen Welli aufgenommen, der seit Jahren einsam in einem Käfig (der sehr klein war) saß, er hatt seine Freundin Thea überlebt. Die alten Besitzer kümmerten sich zwar, er bekam immer essen und so aber kaum Ansprache. So habe ich ihn genommen und habe ihm noch einen Welli und zwei Nymphen gekauft (vielleicht bald auch zwei Stanleys?).Er ist sehr glücklich und dankbar für alle Freunde und verträgt sich gut. Wenn du deinem auch so einen zugesellst wird der neue glücklich über jeden Vogel an seiner Seite sein. Aber ist dein Käfig groß genug für mehr als zwei? Angenommen der eine von deinen stirbt nicht, dann ist deine Anzahl an Vögeln im Ungleichgewicht und du solltest dann noch einen Vierten holen.
    Mit lieben Grüßen die alte ehemalig arme Vogelseele Pauli
     
  5. Evelin

    Evelin Guest

    Also ich würde, solange Yoshi lebt (und das ist hoffentlich noch reeeeecht lange), auf keinen Fall weitere Wellis dazuholen.

    Alles andere wäre sicherlich zu viel Stress und Aufregung für den armen kleinen Kerl...... und das ist das Letzte, was er jetzt brauchen kann.
    Ich würde auf jeden Fall abwarten !!! :0-
     
  6. #5 Piepsmatz, 25. Juli 2004
    Piepsmatz

    Piepsmatz Guest

    Danke!

    Hallo!

    Erstmal lieben Dank für Eure Meinungen :+smiley: !

    Die Tatsache, dass neue Gesellschaft aufregend sein kann, hatte ich nicht bedacht 0l , aber es ist mit Sicherheit wichtig. Denn Yoshi hängt sehr an mir und wittert vielleicht Konkurrenz - das wäre auf jeden Fall anstrengend für ihn, da habt Ihr wohl Recht.

    Ich hoffe natürlich auch, dass er noch recht lange lebt (ist nämlich mein absoluter Lieblings-Welli aller Zeiten :jaaa: ). Nachdem ich vorgestern dachte, er stirbt :heul: :heul: (er lag ganz lange in meinem Schoß in meine Hand gekuschelt und hat sich streicheln lassen - das hat er das letzte Mal gemacht, als er noch ganz klein war!), ist er seit gestern aber wieder recht munter (schläft zwar immer noch sehr viel, aber zwischendurch spielt er mit Fritzi und interessiert sich für alles - und denkt nicht daran, sich streicheln zu lassen :D ).

    Auf jeden Fall habe ich jetzt erstmal einen größeren Käfig bestellt. So haben sie während meines Urlaubes trotz eingeschränktem Freiflug noch gute Bewegungsmöglichkeiten. Ich bin ja auch nur 10 Tage weg ( :heul: hab ich gebucht, bevor ich die Wellis hatte :heul: ) und mein Mann kümmert sich hier, soweit es seine Zeit und seine Katze (die ist nicht bei den Vögeln!) zulassen, um meine Wellis.

    Also, vielen Dank für Eure Tips - das war sehr hilfreich!

    Liebe Grüße
     
Thema:

2, 3 oder 4 - Was meint Ihr?