3 Wellis...geht das gut?

Diskutiere 3 Wellis...geht das gut? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo an alle, ich hab da mal eine Frage: Ich habe zwei Wellis. Ein Hahn und eine Henne. Beide verstehen sich wunderbar, obwohl sie sich noch...

  1. #1 ReineSoleil, 11. August 2008
    ReineSoleil

    ReineSoleil Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    75015
    Hallo an alle,
    ich hab da mal eine Frage:
    Ich habe zwei Wellis. Ein Hahn und eine Henne. Beide verstehen sich wunderbar, obwohl sie sich noch gar nicht so lange kennen.
    Jetzt bin ich dabei mit einem dritten Wellensittich zu liebäugeln, da ich noch viel Platz in meiner Zimmervoliere habe und ein kleiner Farbtupfen zu den Blauen eigentlich ganz toll wäre. Und je mehr Wellis es sind, desto lustiger geht es doch zu...hoffe ich eigentlich.
    Jetzt weiß ich aber nicht was ich machen soll. Soll ich lieber noch einen Hahn oder noch eine Henne nehmen? Ich will ja auch nicht das Band zwischen meinen beiden jetzigen zerstören...
    Deshalb dachte ich ich frage euch mal um Rat, was ihr so dazu meint.
    Danke schonmal...
    Grüße.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Hallo,
    3 ist keine gute zahl,da bleibt der 3er meistes aussen vor.
    so ab 8 ist es meiner meinung nach egal ob es eine ungerade zahl ist.
     
  4. Melly1878

    Melly1878 Guest

    Wenn Du noch so viel Platz hast, dann solltest Du idealerweise 2 Tiere (ein Pärchen also) dazu nehmen!

    Denn egal, ob Du Hahn oder Henne dazu tust: einer wird immer "über" sein! Deswegen empfielt es sich, immer eine gerade Anzahl Tiere zu halten, damit aucvh wirklich JEDES Tier einen artgleichen Partner hat...
     
  5. #4 ReineSoleil, 11. August 2008
    ReineSoleil

    ReineSoleil Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    75015
    Das klingt logisch und entspricht auch meinem Gedankengang. Und acht wären dann doch wieder ein paar zu viel für mich...leider.
    Nun, dann werd ich mal schauen was sich ergibt. Danke auf jedenfall mal!:prima:
     
  6. #5 socke+georgio++, 12. August 2008
    socke+georgio++

    socke+georgio++ Guest

    Hallo

    ja aber natürlich geht das gut ich habe auch drei stück und sie vertragen sich alle super!
     
  7. D@niel

    D@niel Guest

    Nein, drei ist keine gute Zahl.
    Ein dritter Vogel sollte nur dann angeschafft werden, wenn die Möglichkeit eines vierten gegeben ist. Da es ganz schnell passieren kann, dass der dritte links liegen gelassen wird, weil zwei Vögel miteinander verpaart sind. Schlimmer noch ist es bei zwei gleichgeschlechtlichen Vögeln und einem gegengeschlechtlichen - erste können sich um letzteren blutigen Kämpfe liefern.
    Ist kein vierter Vogel drin, sollte den Vögeln zu Liebe die Finger von einem dritten Tier gelassen werden!
     
  8. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Ohne in Daniels Kerbe zu hauen, aber ich sehe es genauso.

    Ab einer Schwarmgröße von 10 + wäre es da (meiner Meinung nach) eher uninteressanter.
     
  9. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.231
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Ich kann mich da auch nur anschließen: Wenn Aufstocken, dann noch ein weiteres Paar dazu.
    Bei drei Wellis kommt es über kurz oder lang immer irgendwie zu Problemen. Sei es, weil sich zwei Hennen um einen Hahn streiten (habe ich hier selbst erlebt), zwei Hähne um eine Henne oder eben das einer immer außen vor ist.

    Natürlich können sie sich vertragen und es muss auch nicht zwangsläufig zu Streit oder gar Kämpfen kommen. Aber sobald die Wellis z.B. mal "Frühlingsgefühle" verspüren ;), ist der Ärger da. Und wenn du dann keinen Platz für einen vierten Vogel hast...

    Also wie gesagt: Wenn, dann direkt ein weiteres Paar dazu oder eben die Finger davon lassen. :)
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. domi69

    domi69 Mitglied

    Dabei seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    hi! 3 kann ich momentan aus meiner situation heraus sagen ist wirklich nicht gut! meine 2 hennen sind momentan miteinander verpaart, kommt flocke mein hahn in die nähe wird er sofort angegriffen.......also für mich quasi der ausenseiter im trupp......kann natürlich auch bedingt durch flockes krankheit sein, doch sollten es meiner meinung nach doch 2 pärchen wenn sein..

    lg, domi
     
  12. #10 Fantasygirl, 13. August 2008
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Ich hatte auch eine Zeit lang drei Wellis und bin froh, dass ich nun vier habe, weil die Konstellation nun auch in meinen Augen wirklich harmonischer ist.
    Als Bella als Jungspund hinzu kam, hat sie Pepper und Honey ordentlich aufgewühlt, die vor ihr regelrecht geflüchtet sind. Nun hat sie aber ihren "eigenen Jungspund". Die beiden können das gemeinsam Unsinn anstellen, während die anderen beiden gemeinsam sitzen.
    Auch ich kann bei Minischwärmen deshalb immer nur zu geraden Zahlen raten.
     
Thema:

3 Wellis...geht das gut?

Die Seite wird geladen...

3 Wellis...geht das gut? - Ähnliche Themen

  1. Guten Abend

    Guten Abend: Guten Abend, Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet da ich „heimlich“schon eine Weile einige Themen mit lese uns sehr informativ...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. 53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H

    53844 Troisdorf - 5 Jungwellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 2 Hähne, 3 Hennen - davon 2 Pärchen (m+w) + 1 H: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Malina - Lutino hellgelb ---> einzeln vermittelbar 1 Henne -...
  4. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  5. Welche UV-Lampe ist gut ?

    Welche UV-Lampe ist gut ?: Hallo, ich besitze seit fast einem halben Jahr 2 Blaustirnamazonen. Seit ein paar Tagen bin ich auf das Thema UV-Licht gestoßen. Habe mich auch...