4,5 Monate altes Graupapageimädchen

Diskutiere 4,5 Monate altes Graupapageimädchen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo ALLE zusammen! Ich bin neu hier und möchte kurz mich und mein Graupapageimädchen vorstellen: Ich hatte schon sehr lange den Wunsch...

  1. Gaetana

    Gaetana Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Dezember 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ALLE zusammen!

    Ich bin neu hier und möchte kurz mich und mein Graupapageimädchen vorstellen:


    Ich hatte schon sehr lange den Wunsch eine Graupapageihalterin zu werden, da ich aber Studentin bin und meine finanziellen Mitteln begrenzt sind musste ich natürlich geduldig sein und für den Vogel und seine Unterkunft erstmal sparen.

    Nach monatelanger Suche fand ich einen Züchter der mir ein junges Graupapageienmädchen angeboten hat....als ich sie das erste mal sah war es um mich geschehen!! Und nun ist der Wunsch eine Graupapageihalterin zu werden in Erfüllung gegangen.

    Jetzt bin ich wieder fleißig am Sparen, da ein Partnervogel in Planung ist.

    Mein Graupapageienmädchen ist 4,5 Monate alt.

    Sie ist sehr aufgeweckt und verspielt hat sich bestens bei uns in der Familie eingewöhnt und ist auch schnell zum Familienmittelpunkt geworden:-)

    Doch da gibt es etwas was mir Sorgen macht....und zwar ist es ihr Federkleid.

    Ich weiß, dass sie noch jung ist und sie noch Zeit braucht um ein volles Federkleid zu bekommen, doch sie hat noch kahle Stellen am Hals und Daunen am Unterbauch. Wenn ich mir junge Graupapageienbilder anschaue sehe ich, dass diese schon mit 4,5 Monaten komplett mit Federn bedeckt sind.

    Also die Frage wäre.... ist das normal....und kann ich ihr helfen um diesen "Befiederungsvorgang" zu erleichtern?

    Ich gebe ihr Vitamine ins Wasser, füttere sie täglich mit frischem Obst und Gemüse, ihr steht eine Schüssel mit Grit zur Verfügung, Sepiaschale und natürlich Papageienfutter (Körnermischung).....

    Ich wäre für jeden Ratschlag sehr dankbar!

    Ich werde auch ein Foto von ihr online stellen sobald ich das System begriffen habe:zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gaetana

    Gaetana Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Dezember 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Auf diesem Foto sind die kahlen Stellen im Federkleid sehr gut zu sehen.
     

    Anhänge:

    • Kata6.jpg
      Dateigröße:
      20,5 KB
      Aufrufe:
      141
  4. #3 rettschneck, 13. Januar 2010
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    moin,

    täuscht das oder hat deine kleine Rotanteile im Gefieder?
    Hast du sie komplett checken lassen auf Pdbf, Pdd und eine schriftliche DNA analyse ?

    normalerweise sollte sie voll befiedert sein....
    wie sah sie denn beim Züchter aus? auch schon so struppig?

    lg rett
     
  5. Gaetana

    Gaetana Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Dezember 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo rettschneck!

    Also sie hat eine DNA-Analyse (weiblich)

    Die anderen Tests habe ich noch nicht machen lassen.

    Sie war schon beim Züchter so, doch er meinte, dass das normal wäre da sie noch ein baby ist und dass sie mit 6 Monaten neue Federn bekommt und dann voll befiedert sein wird..?

    Ich sehe schon, dass ihr die Federn wachsen und sie hat auch noch viel Flaum...aber wie gesagt habe ich im Internet geguckt und gesehen, dass mit 4Monaten die Vögel voll befiedert sind.....
     
  6. Gaetana

    Gaetana Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Dezember 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ach ja...und was die rot-Anteile angeht...das Bild täuscht vielleicht ein bisschen...sie hat nämlich keine rot-Anteile...:zwinker:
     
  7. #6 Tierfreak, 13. Januar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2010
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Gaetana,

    herzlich Willkommen hier im Forum :bier:.
    Normal sind Graue in dem Alter wirklich schon komplett befiedert ;).

    Es wäre evtl. auch denkbar, dass sie von den Eltern etwas gerupft wurde. Oder konntest du sie evtl. selbst mal dabei beobachten, dass sie sich an den Federn vergreift ?
    Kratz sie sich evtl. vermehrt ?

    Ich würde auch sicherheitshalber raten, sie auf PBFD und Polyoma testen zu lassen, da auch diese Viruserkrankungen hinter Federverlusten Stecken können. Sicher ist sicher, auch gerade wenn noch ein Partnervogel dazukommen soll, was natürlich super wäre.

    Wie heißt deine Süße denn ?
     
  8. Gaetana

    Gaetana Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Dezember 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tierfreak!

    Ich habe noch nicht gesehen, dass sie sich selbst rupft.

    Was das kratzen angeht ...sie kratzt sich an der Nase und am Kopf....leider kann ich dir nicht sagen ob sie sich oft kratzt, da sie ja mein erster Graupapagei ist und ich nicht genau weiß ob ihr Kratzen ein "Normalmaß" ist:)

    Möchtest du vielleicht darauf hinweisen, dass sie Milben hat? Falls das der Fall wäre....was könnte ich in diesem Fall unternehmen?:?

    Kann es vielleicht auch ein Nährstoffmangel, Vitaminmangel...usw. sein??

    Langsam mache ich mir wirklich Sorgen:traurig:
     
  9. #8 charly18blue, 13. Januar 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Gaetana,

    hier hast Du mal zum Vergleich ein Bild von zweien meiner Pflegegrauen aus dem letzten Jahr. Sie hatten zu dem Zeitpunkt des Fotos auch ungefähr das Alter was Deine Kleine jetzt hat. Ich würde Dir auch raten einen Test auif PBFD und Polyoma machen zu lassen bzw. einfach mal einen Check bei einem vogelkundigen Tierarzt machen zu lassen. An Milben glaube ich nicht.

    Luiebe Grüße Susanne
     

    Anhänge:

  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Gaetana

    Gaetana Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Dezember 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallo Susanne!

    Danke für das Foto...die zwei sind wunderschön...und natürlich sieht man hier den Unterschied zu dem Federkleid meiner Kleinen:traurig::(

    Den Test werde ich wohl machen müssen....werden diese Test mit einer Federprobe durchgeführt..oder??

    Langsam werde ich auch wütend auf den Züchter. Er selbst sagt, dass er 13 Jahre Graupapageien züchtet...und meint, dass das ja ganz normal ist....

    Aber nun habe ich auch den Beweis, dass es nicht normal ist:(8(
     
  12. #10 charly18blue, 13. Januar 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Gaetana,

    schau mal hier. Da ist alles erklärt. Du kannst natürlich auch zu einem vogelkundigen Tierarzt gehen, der alles in die Wege leitet (würde ich Dir empfehlen, damit er Deine Kleine mal sieht). Solche auf Vögel spezialisierten Tierärzte findest Du hier, lies Dir auch die Kommentare zu den einzelnen Ärzten durch, sofern vorhanden.

    Liebe Grüße Susanne
     
Thema:

4,5 Monate altes Graupapageimädchen

Die Seite wird geladen...

4,5 Monate altes Graupapageimädchen - Ähnliche Themen

  1. Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht

    Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht: Vogelart, Anzahl: Wellensittich, 1 Postleitzahl, Ort, Umkreis: 97723 Oberthulba Geschlecht: männlich / Hahn Alter: 4-5 oder älter Farbe: egal...
  2. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  3. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  4. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  5. Suche einen Älteren Kongograupapagei

    Suche einen Älteren Kongograupapagei: Hallo Ich suche für unsere Graupapageihenne einen Partner Ihr alter ist 22 Jahre und sie ist ein Wildfang Ihr Partner ist Anfang August...