4 Wichtige Fragen

Diskutiere 4 Wichtige Fragen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo an allen:0- Habe da 4 Fragen: 1) Wie reinigt ihr die Käfiggitter?? Denn unsere werden immer schmutziger und mit Wasser rosten sie...

  1. Miki

    Miki Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz/Berner Oberland
    Hallo an allen:0-

    Habe da 4 Fragen:

    1) Wie reinigt ihr die Käfiggitter?? Denn unsere werden immer schmutziger und mit Wasser rosten sie ja:~ .
    2)Kennt ihr ein Mittel, damit eure Nymphen in den Käfig kommen?
    Unsere haben immer mehr Angst vom Stock und gestern um 9 Uhr am Abend (Schlafengeheit an Schultagen) hatte ich 15 Min. um sie in den Käfig zu stellen!

    3) Ist Birke für Nymphen gesund?? Ich hörte mehrmals ja, gab ihnen einmal, aber im www. papageienweb.de habe ich gelesen das das nicht gut ist. Kann mir jemand Rat geben :? ??
    4) Benutzt ihr ein Separates Tuch (zum abtrocknen nach dem abwaschen der Sachen) für Spielzeuge, Näpfe, u.s.w. auszutrocknen?? Denn ich weiss nicht, ob ich ein Separates Tuch für Näpfe, Spielzeuge, u.s.w. haben soll und für die Bodenschale und den Plastik, den wir um den Käfig haben.

    Weiss mir jemand Rat??
    Würde mich sehr freuen. Freue mich auf jede Antwort :-)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Hallo Michi,

    zu Frage 1:
    ich weiß nicht, wie das bei euch ist, aber bei uns ist das <Gitter verzinkt. Darum werden die Gitter bei uns mit Bürste oder Schwamm und heißes Wasser abgeschrubbt, ein guter Dampfreiniger ist auch eine Möglichkeit. Danach mit einem fussefreien Tuch trocken wischen.

    zu Frage 2:
    ich hole immer ein wenig Hirse hervor, lass die zahmen Vögel 1-2 Mal dran knabbern, dann hänge ich die Hirse in die Voliere. Klappt bei uns hervorragend!:D

    Zu Frage 3:
    Genau kann ich es dir nicht sagen, aber ich vermute, dass du durchaus Birke zum Knabbern geben kannst, aber nur hin und wieder - nicht zu oft. Die Birke wird unter anderem bei uns Menschen auch zu medizinischen Zwecken eingesetzt. Sie enthält gerb- und Bitterstoffe.

    zu Frage 4:
    Das Tuch, dass ihr zur Reinigung der Voliere benutzt, würde ich nicht für das Abtrocknen der Näpfe verwenden. Ich mache es so, dass das Tuch für die Volierenreinigung immer nach Gebrauch gewaschen wird - wegen Kot und Bakterien etc.
     
  4. #3 Stefan R., 14. März 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo Michi,

    Zu 1)

    Von normalem Wasser dürften die Gitter nicht gleich rosten. Ich kenne mich chemisch nicht so aus, aber Wasser ist das einzig geeignete Putzmittel für Vogelkäfige.
    Ich dusche meine Vögel einmal die Woche mit Wasser ab, das mit Apfelessig versetzt ist. 1 Esslöffel auf auf 1 Liter Wasser, weil dadurch das Gefieder gepflegt und die Verdauung angeregt wird. Außerdem hat es reinigende Wirkung, da es Keime tötet.
    Mein Gitter rostet nicht davon, aber ich kenne Eure Gitter nicht. Metall kann schon angegriffen werden, glaub ich.

    Zu 2)

    Auf jeden Fall sollten die Vögel nicht das Gefühl bekommen, dass es schnell gehen muss. Bei Hektik haben sie plötzlich alle Zeit der Welt;) Man muss Ruhe und Geduld haben, meine gehen gott sei dank freiwillig in den Käfig.

    Zu 3)

    Wegen den Bitterstoffen nicht zu viel geben, ansonsten ist sie glaub ich nicht direkt schädlich. Es ist vor allem wichtig, dass die Äste nicht mit Pflanzenschutzmitteln behandelt sind und von der Straße kommen wegen den Schadstoffen, die sich nie ganz auswaschen lassen.

    Zu 4)

    Ich nehme ein extra Tuch und extra Schwämme und Lappen. Die Lappen und Geschirrtücher sind auswaschbar, die Schwämme tausche ich öfters aus wegen den Bakterien.
    Ich trenne das, weil wir mit Spülmittel abwaschen und dadurch, dass beim Vogelkäfig der Kot weggewischt wird ist es für Mensch und Tier gefährlich, die gleichen Sachen zu benutzen.
    Für die Näpfe und Kotwanne habe ich auch nochmal verschiedene Tücher, auch wegen der unterschiedlichen Verschmutzung.
     
  5. Miki

    Miki Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz/Berner Oberland
    Hallo Nathalie und Stefan :0-

    Vielen Dank für die suuper Tipps :)


    @Nathalie: Zu Frage eins: Sorry, was sind verzinkte Gitter?? Ich weiss nicht, aus welchem Material unsere Käfiggitter sind. Habe Vati gefragt und er glaubt, es seien Metalgitter, ist sich aber nicht ganz sicher.

    Zu Frage zwei: Mache ich manchmal, manchmal gehts, manchmal, wenn sie gar keine Lust haben geht es seeehr langsam, klappt aber manchmal. Danke für den Tipp [​IMG] !!

    Zu Frage drei: Danke. Werde ihnen nicht alllzu oft geben ;).

    Zu Frage vier: O.K., Merci :-))))!

    @Stefan: Zu Frage eins: Danke für den Tipp, mit dem Spritzbadewasser gemischt mit Apfelessig, werde es heute machen. Wir sind uns leider nicht so sicher, aus welchem Material die Käfiggitter sind :-(!¨

    Zu Frage zwei: Weisste, unsere gingen früher (fast) immer allein in den Käfig, jetzt nur manchmal (eigentlich selten) :D 0l .

    Zu Frage drei: O.K.! Ich weiss eben nicht, ob sie gespritzt sind, b.z.w. gegen schädlinge behandelt oder ein Wachstummsmittel oder sowas haben, da ich sie von unserem Schulteich nehme, weil die Birkenäste dort zum greifen nah sind :-)!
    Aber ich frage mal den Abwart ;-))!

    Zu Frage vier: Danke viel mal für die Tipps; da ich heute Käfig putzen muss, werde ich das gleich anwenden.

    Viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiielen Dank für die suuuuuuuuuuuuuuuper Tipps, die ihr mir gegeben habt :-))!

    Nun wünsche ich euch gaaanz liebe Grüsse
    Maxi, Popitsch, Mini, Tüpfi und Michael ;-)
     
  6. #5 Federmaus, 19. März 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Michi :0-

    Ich rufe mal ganz laut nach Inge :p .
    Vielleicht weiß sie ja welches Gitter du hast.


    Hier mal eine Liste von Bäumen:

    Ungiftig sind:

    - Obstbäume
    - Weiden
    - Haselnuß
    - Buche
    - Ahorn
    - Erle
    - Holunder
    - Linde
    - Pappel
    Ich verwende auch Kiefern und Tannenzweige

    Giftig sind:

    - Eibe
    - Oleander
    - Faulbaum
    - Lebensbaum
    - Roßkastanie
    - Seidelbast
     
  7. Miki

    Miki Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz/Berner Oberland
    Hallo Heidi :0-

    Danke für die Antwort :)!!

    Werde ihr gleich ne PN wegen dem schicken.

    Danke für die Liste :-))!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

4 Wichtige Fragen

Die Seite wird geladen...

4 Wichtige Fragen - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung

    Meine 4 kleinen Bei ihrer Abendentspannung: [IMG] Hier sind meine kleinen immer zur viert am entspannen wenn ich ihnen Etwas vorsinge. Törki ist ein wenig Skeptisch, weil ich mein Handy...
  4. 52. Geflügelausstellung in Klütz 4. und 5. November 2017

    52. Geflügelausstellung in Klütz 4. und 5. November 2017: Hallo, endlich wieder Geflügelausstellung in NWM.., nach dem diese letztes Jahr ausfallen mußten wegen der V....grippe. :nene:Hoffentlich bleibt...
  5. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...