abgetrennt von: Auf ins Abenteuer: Daisy und Johnny

Diskutiere abgetrennt von: Auf ins Abenteuer: Daisy und Johnny im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo, wenn man die Texte so liest kann man durchaus glauben „Alles gut hier“ , und zweifellos macht es Spaß wenn man mit einem Ara so dichten...

  1. #1 Edelfreund, 28.07.2020
    Edelfreund

    Edelfreund Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2020
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    26
    Hallo, wenn man die Texte so liest kann man durchaus glauben „Alles gut hier“ , und zweifellos macht es Spaß wenn man mit einem Ara so dichten Kontakt hat.
    Ich habe früher viele Aras gehabt und hier waren vom Wildfang bis zur Handaufzucht alles dabei, ich kann nur sagen wenn ein Ara so denn Kontakt zum Menschen sucht hat er mit seiner Partnerin überhaupt nichts im Sinn, die Tatsache das ein Vogel dem anderen die Schwanzfedern zerbeißt ist ein Zeichen von einer tiefen Antipatie und auf dem Video wo die Vögel baden sieht man deutlich wie der Hybrid ausweicht als der Gelbbrust kommt, ich glaube langfristig bekommst du hier die nächste große Baustelle.
     
  2. #2 Sammyspapa, 28.07.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.517
    Zustimmungen:
    2.097
    Ort:
    Idstein
    Aha, gegenseitiges putzen, füttern und ständiger Körperkontakt zeugen also von tiefer Antipathie? Erzähl mir mehr davon :D
    Dass es anfangs mal zu Reibereien kommt ist völlig normal, gerade wenn ein Vogel über 25 Jahre anderweitig verpaart war und ein neuer in die seit 22 Jahren bewohnte Anlage kommt.
    Eine Baustelle ist hier sicher nicht zu erwarten.
     
    Karin G. gefällt das.
  3. #3 Edelfreund, 28.07.2020
    Edelfreund

    Edelfreund Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2020
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    26
    Warte es ab ....
     
  4. #4 Sammyspapa, 28.07.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.517
    Zustimmungen:
    2.097
    Ort:
    Idstein
    Brauch ich nicht
     
  5. #5 Edelfreund, 28.07.2020
    Edelfreund

    Edelfreund Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2020
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    26
    Naja, Beratungsresistens ist dir schon mal gegeben ...
     
  6. #6 Sammyspapa, 28.07.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.517
    Zustimmungen:
    2.097
    Ort:
    Idstein
    Ich will weder beraten werden, noch lege ich auf deine unmaßgebliche Meinungen den Fatz eines Wertes! Kannst du selbstgefälliger Depp dich vielleicht mal aus meinem Thema raushalten? Ich erkenne ein gut harmonierendes Arapaar wenn ich eins sehe! Da brauch ich keine Expertise oder Beratung von irgendeinem Internet-Jupp, der ein paar Bilder gesehen hat und ein paar Zeilen gelesen.
    Ist jetzt langsam mal gut mit den ganzen Kaspern, die mir in meinen Themen rumschwafeln?
    Falls ich Beratung nötig haben sollte, sage ich das schon und bis dahin darfst du dein Gewäsch gern bei dir behalten!
     
  7. #7 Edelfreund, 28.07.2020
    Edelfreund

    Edelfreund Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2020
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    26
    Sieh an überheblich sind wir auch noch ... und jeder ist der Böse der dich nicht bauchpinselt ...
     
  8. #8 krummschnabel, 28.07.2020
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    553
    Ort:
    Münsterland
    Tut mir leid - ich sehe da nix...und ich kann jedenfalls berichten, dass sich unsere beiden manchmal auch nichts gönnen. Besonders, wenn es ums Spielen mit Belohnungen geht. Ich stelle immer wieder fest, dass es eine bestimmte Rangfolge gibt. Auch bei nur zwei Vögeln. Einer ist immer stärker als der andere. Meiner Meinung nach ist es wichtig, dass sich beide ihrer Stellung bewußt sind.
    meine Güte, was soll das denn jetzt ?
     
    Sam & Zora und Sammyspapa gefällt das.
  9. #9 Sam & Zora, 28.07.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    1.630
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Mensch nun ist aber mal gut!
    Der Halter, der tagtäglich von seinen Vögeln umgeben ist, mit ihnen lebt, egal ob Ara, Kakadu, Edel oder Wellensittich, kann sicherlich am besten Situationen beurteilen und weiß wovon er hier berichtet. So wie das aussieht, ist es erstmal absolut positiv zu bewerten....sollte sich in naher Zukunft die Richtung ändern, werden wir das sicher von Marco erfahren und dann kann man immer noch Rat, Tips und Hilfestellung geben. Aber erstmal "schreien, bevor man Schläge bekommen hat" ist momentan nicht angebracht!
     
    krummschnabel gefällt das.
  10. #10 Sammyspapa, 28.07.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.517
    Zustimmungen:
    2.097
    Ort:
    Idstein
    Hier ist keiner der Böse, mir gehen einfach nur Leute auf den Sack, die sich aus paar Zeilen und ein paar Bildern glauben ein Problem aus den Fingern saugen zu müssen, wo keines ist! Ich sehe die Vögel fast täglich und kann schon beurteilen, ob da was im Argen ist oder nicht. Und hier ist GARNICHTS im argen, die Vögel sind sich sehr einig und zeigen einwandfreies Paarverhalten. Die anfängliche Kneiferei ins Schwanzgefieder und ein paar kleine Hackereien sind längst passé und bis auf ein paar kleine normale Kabbeleien mal um Aufmerksamkeit oder Futter ist hier NICHTS aber auch GARNICHTS auffällig.

    Was sollte denn deiner Meinung nach passieren? Sollte ich die Vögel jetzt auf den Rat irgendeines unbekannten Forumsfuzzis trennen, Johnny einem siebten Besitzer geben und Daisy wieder trennen? Wieder Ewigkeiten nach einem neuen Hahn suchen und hoffen, dass es da vielleicht auch klappt? Sollte ich ein wunderbar funktionierendes Paar auseinander reißen für nichts und wieder nichts?
    Beide sind super zufrieden, die Halter sind zufrieden, alle sind zufrieden, nur irgendein selbsternannter Hellseher macht einen Sturm im Wasserglas und wird beleidigt, weil man ihm kein Gehör schenkt? Lächerlich ist das mehr nicht.
     
  11. #11 Edelfreund, 28.07.2020
    Edelfreund

    Edelfreund Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2020
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    26
    Ich habe niemanden beleidigt ...
    Ich habe darauf hingewiesen das die Tiere kein harmonisches Paar sind, schon die Tatsache das sich das Männchen anfassen lässt spricht dafür, sollte er eine Bindung zur Henne haben ist schluß damit auch wenn er noch so zahm ist auch würde er sich von der Henne nicht trennen lassen, rumtragen im Haus usw., so wie ich das sehe ist das hier ein gegenseitiges Dulden und das wird nicht besser, im Gegenteil.
    Was das Paarverhalten anbelangt gibt es bei Kakadus und Anderen Arten durchaus eine Rangfolge, bei Aras nicht diese sind eher gleichberechtigt, auch wenn dies jetzt merkwürdig klingt, sie sind wie auf einer anderen Ebene, wer es noch nicht erlebt hat wird es kaum glauben wie lange und intensiv ein Ara leidet wenn er seinen Partner verliert.
    Und wenn sich jemand von meinem Hinweis angegriffen fühlt und um sich beißt ist das nicht mein Problem.
     
  12. #12 Karin G., 28.07.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.755
    Zustimmungen:
    770
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Edelfreund, halte dich doch einfach hier mal raus
    denn so einen "Klugscheisser" hatten wir erst vor kurzem :roll:
     
  13. #13 Sammyspapa, 28.07.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.517
    Zustimmungen:
    2.097
    Ort:
    Idstein
    Ich weiß wie eine Duldung aussieht, die hatten wir nämlich vorher. Das jetzt ist ein vollkommen anderes Bild und ein Paar, dass sich innig putzt, füttert und gemeinsam frisst duldet sich nicht nur.
    Alle sind zufrieden und so happy wie noch nie zuvor mit dem was ist und das ist gut so und ich werde den Teufel tun und daran irgendwas ändern. Können wir diese gegenstandlose Diskussion jetzt vielleicht beenden? Dafür ist dieser Threat nämlich nicht gedacht mich schonwieder mit irgendeinem Fachmann zu zanken.
     
    Sam & Zora, krummschnabel und Karin G. gefällt das.
  14. #14 harpyja, 28.07.2020
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.225
    Zustimmungen:
    807
    Ort:
    Norddeutschland
    Um das vielleicht "aufzuklären" - Edelfreund, du kennst den Hintergrund beider Aras (Aufzucht, bisherige Haltung, wann vergesellschaftet wurde)?

    Ich hatte jetzt schon ein paar Jahre selbst keine Papageien mehr, aber ich glaube noch zu wissen, dass sich zwei ältere Vögel mit einerseits sehr komplexer Vorgeschichte wie Prägung, zumal verschiedener Art, nicht gleich um den Hals fallen, sich den ganzen Tag begatten und jeden Menschen als Feind betrachten.

    Und klar haben Aras auch eine Rangordnung. Sie sind gutmütiger als z.B. Amazonen untereinander, aber natürlich ist auch da ein Tier dominant. Deshalb auch die anfänglichen Zankereien, um den Rang zu klären. Wie Sammyspapa schrieb, ist der GB schlecht sozialisiert und hatte damit auch Menschen gegenüber seine Mühe. Ich sehe hier absolut nichts, was ich nicht bei meinem Vorwissen erwartet hätte.
     
    Sam & Zora, esth3009, krummschnabel und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

abgetrennt von: Auf ins Abenteuer: Daisy und Johnny

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden