Äste als Sitzstangen

Diskutiere Äste als Sitzstangen im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, Ich hoffe auf Eure Hilfe. Ich bin etwas verunsichert. Ich habe im Garten eine Süsskirsche und eine Feige (brown turkey) stehen....

Schlagworte:
  1. Justina

    Justina Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    Ich hoffe auf Eure Hilfe.
    Ich bin etwas verunsichert. Ich habe im Garten eine Süsskirsche und eine Feige (brown turkey) stehen. Ich brauche Sitzstangen für meine Grauen. Welche davon kann ich nehmen? Ich möchte sie nicht vergiften.
    Vielen Dank :0)
     
  2. Torben

    Torben Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    31863 Diedersen (Hameln)
    ****

    Hallo Justina ,

    Die Äste der Süßkirsche kannst Du ohne bedenken nehmen , die von der Feige dazu kann ich Dir nichts sagen . Das Holz der Kirsche ist ja sehr hart und eignet sich daher hervorragend für Graupapageien als zum benagende Sitzstangen . Sind auch nicht giftig wenn sie von Euch nicht mit Ungeziefervernichter besprüht sind .

    ****
     
  3. Justina

    Justina Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Torben,
    Danke !! Das hilft mir sehr.
    Der Baum ist unbehandet, ich mach mich ans Werk :-)
    VG
    Justina
     
  4. #4 mäusemädchen, 3. September 2016
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    NRW
    Hallo Justina,

    die Zweige/Äste der Ficusarten solltest Du auf gar keinen Fall anbieten. Die Inhaltsstoffe können die Haut, die Schleimhäute und das zentrale Nervensystem schädigen.

    Ungespritzte Kirschbaumäste sind, wie Torben bereits schrieb, empfehlenswert.

    Gruß
    Heidrun
     
  5. Justina

    Justina Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heidrun,
    Danke ! Die Feige ist nun TABU für uns.
    VG Justina
     
  6. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.245
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    ja kischbaum ist unbedenklich. du solltest nur, wenn die äste eine dicke verkrustet rinde haben vorher mal mit einer harten schuhbürste diese abbürsten. da sich in der rinde gerne flechten und pilze ansiedeln, welche in ganz üngüstigen fällen ungeziefer oder ungesunde sporen beinhalten.
     
  7. Justina

    Justina Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. September 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp . Ich werde das gleich ins Visier nehmen !
     
Thema:

Äste als Sitzstangen

Die Seite wird geladen...

Äste als Sitzstangen - Ähnliche Themen

  1. Vorbehandeln von Moos und Ästen ??

    Vorbehandeln von Moos und Ästen ??: Hallo Foris, wie behandelt Ihr die Sachen in den Volieren und Käfigen vor, die Ihr aus der Natur holt ? Nachdem ein Kanari dramatisch an...
  2. Wer hat Äste anzubieten?

    Wer hat Äste anzubieten?: Hallo, suche für meine Mopas 3 lange Äste (2-3m), um ihnen einen Kletterbaum zu basteln. Hat jemand vielleicht Äste aus dem Garten (natürlich...
  3. Neue Vögel sitzen nur in Sitzstange ganz oben.

    Neue Vögel sitzen nur in Sitzstange ganz oben.: Hey. Hab mir 2 Mohrenkopfpapageien gekauft und habe eine riesen Voliere. Die Vögel nutzen aber nur die ganz oberige Sitzstange aus Naturholz,...
  4. Sitzstangen im Taubenschlag ?

    Sitzstangen im Taubenschlag ?: Hallo an alle hier ich bin gerade babei mir einen kleinen Taubenschlag zu bauen bzw bin ich aufm Endsport Ich möchte gerne Feldflüchter / also...
  5. welche Äste als Sitzstangen

    welche Äste als Sitzstangen: Hallo zusammen, ich möchte in Paula's Heim neue Äste machen und überlege, wo ich diese am besten herbekomme. Im Grten hätte ich einen...