Äste der Blutpflaume für Vögel unbedenklich?

Diskutiere Äste der Blutpflaume für Vögel unbedenklich? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, mein Mann hat gerade Äste der Blutpflaume von unserem Nachbarn geschnitten. Wer kann mir sagen, ob die für die Geier o.k. sind?

  1. Elke

    Elke Mitglied

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    Hallo zusammen, mein Mann hat gerade Äste der Blutpflaume von unserem Nachbarn geschnitten. Wer kann mir sagen, ob die für die Geier o.k. sind?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DerGeier20, 18. Mai 2009
    DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Ist das ein Obstbaum????
    Meines Wissens sind alle Obstbäume ungiftig, will dies aber nicht beschwören.
    Vielleicht meldet sich ja noch jemand zu Wort der sich wirklich gut auskennt!
     
  4. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Elke,

    nachdem google ergeben hat, dass die Früchte essbar seien, gehe ich davon aus, dass du die Äste wie jeden anderen Obstbaum auch anbieten kannst.
    Wenn ich aber nach dieser Tabelle gehe, erscheint da ein giftig .... Als essbar sind nur die Früchte angegeben....


    Vorsichtshalber verschiebe ich aber zur Ernährung. Mal sehen, was die Spezialisten sagen.:zwinker:
     
  5. #4 Sandraxx, 18. Mai 2009
    Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Mit praktischen Erfahrungen kann ich leider auch nicht dienen, aber die Blutpflaume ist ja eng verwandt mit Kirsche, "normaler" Pflaume, Aprikose und auch Pfirsisch (alles = Prunus) und so sollte es theoretisch ok sein.

    Praktische Erfahrungen habe ich aber nur mit der Traubenkirsche bei meinen Wellis - keine Probleme mit Blättern und Rinde (anderes weiss ich nicht).

    Evtl. steht da ja giftig, weil meines Wissens zumindest Kirschkerne etwas Blausäure enthalten?


    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  6. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    So ist meine Tabelle aber nicht gemeint.

    In der Spalte "Pflanzenteile" finden sich Nachweise über im Freiland gefressene Pflanzenteile (die natürlich nicht vollständig sind), in der Spalte mit giftig ist angegeben ob irgendwelche Pflanzenteile giftig sind. In diesem Falle sind die Kerne wegen Blausäure giftig. Was übrigens auch dem Eintrag bei Apfel und den anderen Prunusarten entspricht.

    Gruesse,
    Detlev
     
  7. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Nachsatz: das bedeutet jetzt nicht außer den Kernen ist nix giftig sondern schlicht es sind - meist für Menschen und empfindliche Säugetiere (meist Pferd) - giftige Pflanzenteile genauer Pflanzenteile mit Stoffen die giftig sind nachgewiesen.
     
  8. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Detlev,

    danke für die Aufklärung!
    Ich hatte insgeheim gehofft, dass du dich zum Thema noch melden würdest.:zwinker:
    Aber genau dazu finde ich keine Erklärung/Erläuterung. Oder bin ich blind... :~
    Vielleicht könntest du das ja noch in irgendeiner Form ergänzen, falls ich wirklich nichts übersehen habe... :zwinker:
     
  9. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.843
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo,
    Äste der Blutpflaume können gegeben werden. Kriegen meine Sperlingspapageien seit Jahren.
     
  10. Elke

    Elke Mitglied

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    Guten Morgen und vielen Dank für Eure Antworten.

    Da von Nachbars Seite auch noch Haselzweige in unseren Garten hängen, nehmen wir hiervon ein paar frische Zweige; ich denke da sind wir auf der sicheren Seite.
     
  11. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    "Dies ist eine Liste der Nahrungspflanzen von in Deutschland von freilebenden Papageien aufgrund von Literaturangaben und eigenen Beobachtungen." Steht oben hier

    "Alle Angaben zu Giftpflanzen laut Giftpflanzenliste der Bundesregierung vom 11.3.1975 (nach Roth/Daunderer/Kormann), dies ist vor allem eine Giftpflanzenliste für Menschen und Säugetiere; einige menschliche Nahrungspflanzen mit giftigen Bestandteilen (Mais und die Gattung Prunus) wurden nach diesem Buch ebenfalls als giftig gekennzeichnet." Das steht hier
     
  12. Elke

    Elke Mitglied

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    Hallo Detlev,

    verstehe ich dann die beiden Tabellen richtig, dass Symbol giftig jeweils auf die abgebildeten Symbole, Frucht, Rinde,Blätter etc. gilt?? Also z. B. von der Blutpflaume sind nur die Früchte giftig. Bei der Robinie aber praktisch alles!

    Liebe Grüße aus KA

    Elke und die Geier
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Elke,

    wie ich Detlev verstanden habe laut Zitat:

    So ist meine Tabelle aber nicht gemeint.

    In der Spalte "Pflanzenteile" finden sich Nachweise über im Freiland gefressene Pflanzenteile (die natürlich nicht vollständig sind), in der Spalte mit giftig ist angegeben ob irgendwelche Pflanzenteile giftig sind. In diesem Falle sind die Kerne wegen Blausäure giftig. Was übrigens auch dem Eintrag bei Apfel und den anderen Prunusarten entspricht.

    Gruesse,
    Detlev

    ist die Angabe der Giftigkeit auf irgendwelche Pflanzenteile angegeben.
    Wie auch das Beispiel beim Apfel zeigt. Der Apfelbaum, die Apfelblätter und Blüten und auch der Apfel an sich sind nicht giftig. Giftig sind die Apfelkerne.
    Wie in deinem Beispiel z.B. auch nur der Kern.

    Gruß

    Boracay
     
  15. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Nein. Es ist eine Liste der Nahrungspflanzen von in Deutschland von freilebenden Papageien aufgrund von Literaturangaben und eigenen Beobachtungen.

    Die Kennzeichnung als Giftpflanze ist einfach ein zusätzlicher Service, für ängstliche Halter und für die ewigen das ist aber giftig Debatten. Auch um zu zeigen, das Papageien viele Giftpflanzen fressen.

    Es geht um Giftpflanze nicht um giftige Pflanzenteile so was steht dann wenn ich fertig bin im Artikel zur Pflanze selber. Beispiele: Eibe oder Roßkastanie. Bei Prunus bin ich aber noch nicht durch.
     
Thema: Äste der Blutpflaume für Vögel unbedenklich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blutpflaume pferd

    ,
  2. traubenkirsche graupapagei

    ,
  3. traubenkirsche für papageien

    ,
  4. pflaumen äste für papageien,
  5. welllensittich zierpflaume
Die Seite wird geladen...

Äste der Blutpflaume für Vögel unbedenklich? - Ähnliche Themen

  1. Welchen Vogel sollte ich wählen?

    Welchen Vogel sollte ich wählen?: Hallo! :) Ich möchte mir in naher Zukunft ein Vogelpärchen zulegen. Leider habe ich keine große Ahnung, welcher Art ich in meinem Lebensstand am...
  2. Vogel in Marokko - 3

    Vogel in Marokko - 3: Die Enten fotografierte ich am 10.12. etwas außerhalb von Marrakesch in einem Hotelgarten. Ich bin mir nicht sicher, ob es sich um eine...
  3. Vogel in Marokko - 2

    Vogel in Marokko - 2: [ATTACH] Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 9.12. in Marrakesch. Gruß, Peter
  4. Vogel in Marokko - 1

    Vogel in Marokko - 1: Den abgebildeten Vogel fotografierte ich am 10.12. in Marrakesch. Gruß, Peter[ATTACH]
  5. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)