Äste von Nadelhölzern?

Diskutiere Äste von Nadelhölzern? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Leute, kann ich eigentlich Äste von Nadelhölzern (Fichte, Kiefer, etc.) als Sitzstangen verwenden? Sie sind ja ziemlich harzig, ist...

  1. #1 medicineman, 28. Februar 2003
    medicineman

    medicineman Guest

    Hallo Leute,

    kann ich eigentlich Äste von Nadelhölzern (Fichte, Kiefer, etc.) als Sitzstangen verwenden?

    Sie sind ja ziemlich harzig, ist das vielleicht schädlich?
    Gibt es hier irgendetwas zu beachten?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Utena

    Utena Guest

    Hallo Dani!
    Du kannst bedenkenlos Äste von nadelhölzern wie Tanne Fichte uns. verwenden,das Harz schadet den Tieren keinesfalls und verlebt nach meines Wissens (biete es selber meinen Grauen immer zum zernagen an) nicht!
    Aufpassen muß man nur bei sehr jungen Vögeln die noch im nest sitzen,da könnte unter Umständen das verleben des Flaumgefieders zum tode führen!
     
  4. #3 medicineman, 28. Februar 2003
    medicineman

    medicineman Guest

    Hallo Sandra,

    vielen Dank :).
     
  5. Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Dani,

    meine Agaporniden bekommen auch regelmäßig Tannen, Fichten, und Kiefernzweige zum zernagen! Ja selbst die Tannen, Fichten und Kiefernzapfen bekommen Sie und den Samen davon fressen sie sehr gerne.

    Habe letzte Woche erst den Weihnachtsbaum aus der Voliere getan bzw. das was noch von Ihm übrig war.:D
     
  6. Angel

    Angel Guest

    Nadelbäume?

    Ist das nicht schädlich?Ich habe mal gehört das das in den Nadeln giftig sein soll.Also meine Wellibande bekommt keine Nadel hölzer.Nur Obst oder Nußbaumsorten.Nur unsere Wbervögel haben ein paar Zweige in ihrer Hälfte weil ich das gelesen habe das sie soetwas gerne zum Nestbau verwenden.
    Aber ich habe niht soviel Erfahrung,aber ich probiere es auch lieber nicht aus.
    Gruß Angel und das singende Volk.
     
  7. #6 DontPanic, 9. März 2003
    DontPanic

    DontPanic Guest

    unter den Nadelhölzern ist die Eibe extrem giftig und hat schon so manchen Vogel umgebracht. Eiben werden sehr häufig in Gärten und Grünanlagen gepflanzt und tragen im Herbst rote Beeren (das rote Fruchtfleisch ist das einzig ungiftige an der Eibe). Wer unsicher ist, welchen Baum bzw. Strauch er vor sich hat, sollte lieber die Finger davon lassen.

    Ausserdem sollte man bei Wacholder vorsichtig sein, dort gibt es auch giftige Sorten. Kiefern, Fichten, Tannen sind dagegen ungiftig.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Äste von Nadelhölzern?

Die Seite wird geladen...

Äste von Nadelhölzern? - Ähnliche Themen

  1. Vorbehandeln von Moos und Ästen ??

    Vorbehandeln von Moos und Ästen ??: Hallo Foris, wie behandelt Ihr die Sachen in den Volieren und Käfigen vor, die Ihr aus der Natur holt ? Nachdem ein Kanari dramatisch an...
  2. Wer hat Äste anzubieten?

    Wer hat Äste anzubieten?: Hallo, suche für meine Mopas 3 lange Äste (2-3m), um ihnen einen Kletterbaum zu basteln. Hat jemand vielleicht Äste aus dem Garten (natürlich...
  3. Äste als Sitzstangen

    Äste als Sitzstangen: Hallo zusammen, Ich hoffe auf Eure Hilfe. Ich bin etwas verunsichert. Ich habe im Garten eine Süsskirsche und eine Feige (brown turkey) stehen....
  4. welche Äste als Sitzstangen

    welche Äste als Sitzstangen: Hallo zusammen, ich möchte in Paula's Heim neue Äste machen und überlege, wo ich diese am besten herbekomme. Im Grten hätte ich einen...
  5. Schaukel, wie befestige ich die Äste am besten miteinander?

    Schaukel, wie befestige ich die Äste am besten miteinander?: Hallo, ich wollte meinen zwei selber zwei Schaukeln bauen, weil ich keine passenden mit Natur Ästen finden konnte... nur jetzt mein Problem: Ich...