aga und welli

Diskutiere aga und welli im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo ihr Vogelverrückten!!!! ich hab da mal eine frage an euch??? also ich war heute in einer tierhnadlung bei uns in der nähe dort wollte...

  1. piwi

    piwi Guest

    Hallo ihr Vogelverrückten!!!!

    ich hab da mal eine frage an euch???
    also ich war heute in einer tierhnadlung bei uns in der nähe dort wollte ich mir ein pärchen rosenköpfchen kaufen!!! Jetzt sagt bitte nicht gegen tierhandlungen, denn diese ist wirklich sehr gut und sie verkauft ihre Vögel auch wirklich nur paarweise, und Pärchen die sich gefunden haben werden auch nicht wieder getrennt.
    die Rosenköpfchen sind dort in einer riesengroßen Voliere zusammen mit vielen Wellensittichen, und das klappt super. es sind bestimmt von beiden arten mindesten 20 stück in der voli!!!!!
    tja nun war ich dort ja gestern und wollte mir meine Vögel abholen, da hab ich gesehen das dort ein wildfarbenes Rosenköpfchen mit einem albino Wellensittich zusammen saß, sie haben geschust und sich sogsr gegenseitig gefüttert!!!!!!
    Der Verkäufer hat mir dann erzählt das sie ein wirklich festes pärchen seien und das sie wirklich immer zusammen sind, nur leider müssten sie vielleicht bald getrennt werden, da er keinen käufer dazu zwingen kann zwei verschiedene arten zu nehemen, er fand das sehr schade und er hofft immernoch das er jemanden finden kann der vielleicht auch dieses sehr ungewöhnliche pärchen nimmt!!!!
    was meint ihr, soll ich die beiden nehmen oder ist es vielleicht wirklich besser die beiden zu trennen???
    ich bin eigenlicht der meinung das es schon genug zwangsverpaarung gibt und man ein pärchen was sich selber gefunden hat (an mangel an auswahl liegt das echt nicht) auch eigentlich nicht mehr trennen sollte!!!
    also bitte schreibt mir schnell

    bye
    piwi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anette T., 21. April 2004
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Piwi,
    erstmal herzlich Willkommen bei uns.
    Du sagtest, das die Zoohandlung wirklich sehr gut ist. Das kann ich mir leider sehr schlecht vorstellen. Es ist ein Hammer, das sie Wellis und Agas zusammen in einer Voliere haben, mag sie auch noch so groß sein. Die Wellis sind ja im Dauerstreß!!!! Die beiden Arten sprechen eine total verschiedene Sprache. Und ob es dort auch genug Einzeltiere sind ( also die Möglichkeit sich zu verpaaren) das weiß ich ja nicht. Hast du die Tiere mal eine Zeitlang beobachet ?? Sind es viele Einzeltiere oder nur Pärchen?
    Sind es nur Rosenköpfchen oder auch Schwarz und Pfirsichköpfchen ?? Ich denke mal, das der Aga noch keinen Partner gefunden hat, ( mangels Einzeltieren). Glaub mir, kommt der oder die richtige, dann ist sofort Schluß mit Welli. Man kann nur hoffen, das die Wellis ihre Zehen behalten. Agas beißen nämlich ganz gerne in die Füße, selbst vor Nymph machen die kein Halt. Also rate dir dringenst davon ab, dir einen Welli und Aga zu holen. Das geht nicht gut und ich denke mal, das du auch gerne glückliche und zufriedene Vögel haben möchtest.
    Schau mal unter www.agaporniden-in-not.de
    Dort kannst du auch noch einiges erlesen oder erfahren.
    Laß dich bitte nicht von dem Zoohändler überreden.

    Viele Grüße
    Annette:0- ::0-
     
  4. #3 Aga, 21. April 2004
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2004
    Aga

    Aga Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74731 Walldürn im Odenwald
    Hallo Piwi,



    deiner Bitte kann ich leider nicht nach gehen! Denn die Tierhandlung hat in meinen Augen keine Ahnung von den Vögeln. Denn sonst würden sie nicht Agas und Wellis zusammen in einer Voliere halten.0l0l



    Um diese Fehlprägung zu erklären gibt es eigentlich nur 2 Antworten.
    1.) Kann die potenzielle Partner auswahl für beide Vögel nicht so groß gewesen sein. Denn sonst hätte bestimmt jeder Vogel seinen artgerechten Partner gefunden bzw. gehabt.

    2.) Sollte das Paar getrennt werden, da es früher oder später zu Problemen kommen wird und der Welli dabei Schaden nimmt.
     
  5. #4 claudia k., 21. April 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo piwi,

    das geht auf dauer nicht gut.

    woher weisst du, dass bei diesem zoohändler die agas friedlich mit den wellies zusammen leben? hast du sie dauernd beobachtet?
    zoohändler erzählen viel, wenn der tag lang ist. 0l

    selbst wenn der aga und der welli in zukunft zusammen bleiben, weil sie gemeinsam verkauft werden, ist es nur eine frage der zeit, bis sie verhaltensauffälligkeiten zeigen.

    ich mag garnicht daran denken, wenn der aga geschlechtsreif wird ... der arme welli. :(

    gruß,
    claudia
     
  6. #5 Alexandra, 23. April 2004
    Alexandra

    Alexandra Cheffe

    Dabei seit:
    7. Februar 2000
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    51515 Kürten
    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen.

    Wieviele kaputte Welli-Füsse es da so im laufe der zeit gitb, kriegt man ja so einfach gar nicht mit...

    Aga und Welli haben sich mit Sicherheit zusammengetan, weil das passende nicht da war - vielleicht sind es auch noch Jungtiere. Zusammen lassen würde ich die beiden auf gar keinen Fall.
     
Thema: aga und welli
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. aga und welli

Die Seite wird geladen...

aga und welli - Ähnliche Themen

  1. Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann

    Aga (snow )bestimmung damit weibchen gesucht werden kann: Hallo zusammen :) Ich habe vor 2 Jahren aus einen sehr, sehr ,sehr schlechten Hausstand 2 Agas gerettet. Leider ist nun das Weibchen gestorben :(...
  2. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  3. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  4. Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!

    Hilfe, mein Welli hat Krampfanfälle!: Gestern Abend spät vorm schlafen gehen habe ich gemerkt, dass Sunny nicht das Beinchen belasten kann. Im Käfig hat sich auf Stange gehalten aber...
  5. welli problem...

    welli problem...: Hallo! Ich habe seit 2/3 Monaten schon wellensittiche. aber leider ist der eine Plötzlich gestorben... Seitdem bekommen wir es nicht hin das...