Aktuelle Meldung - Wellensittiche fliegen auf Farben

Diskutiere Aktuelle Meldung - Wellensittiche fliegen auf Farben im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, folgende Meldung habe ich gerade bei tagesschau.de gefunden: "Sonnencreme nimmt Wellensittichen die Paarungslust Anders als beim...

  1. Taro

    Taro Guest

    Hallo,

    folgende Meldung habe ich gerade bei tagesschau.de gefunden:

    "Sonnencreme nimmt Wellensittichen die Paarungslust

    Anders als beim Menschen hat Sonnenmilch beim Wellensittich nicht die geringste aphrodisierende Wirkung. Forscher der Universität Glasgow haben jetzt herausgefunden: Wellensittiche finden leuchtende Federn unwiderstehlich. Fluoreszierendes Gefieder hat für die Vögel einen deutlichen ***-Appeal und spielt eine wichtige Rolle bei der Partnerwahl. Wie das US- Wissenschaftsjournal "Science" berichtet, wollten die Forscher wissen, ob die im ultravioletten Sonnenlicht fluoreszierenden Federn auf dem Kopf und den Wangen von Wellensittichen (Melopsittacus undulatus) zufällig oder durch eine gezielte evolutionäre Auslese entstanden sind. Zum Test cremten die Wissenschaftler die entsprechenden Federn einiger Männchen und Weibchen mit Sonnenmilch ein. Die fluoreszierenden Pigmente im Gefieder der Vögel leuchten normalerweise auf, wenn sie ultraviolette Strahlung absorbieren und als sichtbares Licht wieder abgeben. Das Sonnenschutzmittel verminderte die Absorption des UV-Lichts und beeinträchtigte damit die Leuchtkraft der Federn erheblich. Ergebnis: Die überwiegende Mehrheit der Test-Sittiche entschied sich für einen fluoreszierenden Vogel als Partner und mied die anderen, durch Sonnencreme schwächer leuchtenden Kandidaten. Arnold und Kollegen schließen daraus, dass die Leuchtkraft in den Federn der Wellensittiche ein "adaptiertes Signal" ist, das bessere Chancen bei der Partnerwahl verspricht."

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo Taro,

    danke für den Bericht. Wir hatten ja auch schon das Thema, wozu diese Fleckchen wohl da sind etc.

    Bleibt nur noch die Frage: Wovon hängt es ab, wie grosse und wieviele Punkte ein Tier hat? Oder ist das ähnlich wie bei uns; der eine ist vielleicht etwas attraktiver, der andere dafür gescheiter :?

    Wer weiss!?!

    Liebe Grüsse
    von Ruth
     
  4. Taro

    Taro Guest

    Hallo Ruth,

    ja, das könnte ich mir auch vorstellen.
    Hier noch ein "Nachschlag" zum selben Thema:

    Gesundheit/Umwelt

    Floureszierende Sittiche erregen Weibchen

    Erhöhtes ***appeal durch bunt-schimmerndes Gefieder

    Glasgow (pte, 5. Januar 02/11:25) - Das leuchtende Gefieder von
    Wellensittichen spielt bei der Wahl des ***partners eine ntscheidende Rolle: Männchen, die unauffälliger gefärbt sind, haben kaum Chancen auf Paarung. Forscher um Kathryn Arnold von der Universität Glasgow fanden heraus, dass das Schimmern des Federkleides gezielt zur Brautwerbung verwendet wird. Das berichtet das Wissenschaftsmagazin Science http://www.sciencemag.com in seiner jüngsten Ausgabe.

    Untersucht wurden von den Wissenschaftlern Spezies des freilebenden Wellensittichs Melopsittacus undulatus. Dessen Kopf- und Wangenfedern floureszieren im UV-Licht stark. Die Wissenschaftler testeten die Reaktion von Sittichweibchen auf weniger attraktiv gefärbte Männchen, indem sie die Federn der Tiere mit Sonnencreme einschmierten und damit die Floureszenz drastisch herabsetzten. Die Mehrheit der Weibchen entschied sich für die floureszierenden Partner. Daraus schlossen die Forscher, dass das Schimmern des Federkleides ein gezieltes ***uelles Signal ist. Die Biochemie zur Herstellung von floureszierenden Farbpigmenten ist äußerst kompliziert. Auch das deute, so Arnold, auf den Signalcharakter hin. Wenn die leuchtenden Farben nur mit einem gewissen Aufwand zu produzieren sind, könnten sie den Tieren als Beweis für die Gesundheit eines potenziellen ***partners dienen.

    (Ende)

    Aussender: pressetext.austria

    Redakteur: Wolfgang Weitlaner

    Liebe Grüße
     
  5. Ruth

    Ruth Guest

    Hallo Taro,

    das ist sehr spannend!

    Liebe Grüsse
    von Ruth
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Aktuelle Meldung - Wellensittiche fliegen auf Farben