Amazone mit Pflanzen-/Gräser-Allergie ???

Diskutiere Amazone mit Pflanzen-/Gräser-Allergie ??? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo; heute habe ich auch mal ein Problem, bzw eine Frage. Hat schon mal wer davon gehört, oder selber Erfahrungen damit gemacht das eine...

  1. #1 Angie-Allgäu, 9. Juni 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo;

    heute habe ich auch mal ein Problem, bzw eine Frage.
    Hat schon mal wer davon gehört, oder selber Erfahrungen damit gemacht das eine Amazone Heuschnupfen hat ?

    Mein Vasco (Veseline :zwinker: ) drückt den ganzen Tag nach draussen.
    Kaum entdeckt sie eine Tür die zum Lüften offen ist, marschiert sie raus, durch die Wiese und auf "Ihren" Lieblingsbaum.
    Nach so einem Ausflug ist sie dann den ganzen Abend am niesen. Das geht wirklich 2 Stunden ohne Pause durch.

    Der TA kann sich das nicht erklären, da sie ansonsten gesund ist und als ich mit ihr beim TA war auch nicht niesen müsste.
    Das ist eben immer nur Abends, wenn sie tagsüber drausen war.:traurig:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ich halte das durchaus für möglich. zwar habe ich bisher noch nie was von heuschnupfen bei vögeln gehört, wohl aber schon von allergien gegen bestimmte getreidearten.

    niest die ama auch wenn sie draußen ist? oder erst danach? vielleicht könntest du ihr ja nach dem aussenaufenthalt ja die nase duschen oder so, in der hoffnung, daß sie dann die störenden partikel schnell wieder los wird??? ... nur so ne idee...
     
  4. #3 Angie-Allgäu, 10. Juni 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo Kuni;

    gestern war bei uns wieder mal Grillen angesagt und wie solls anderst sein...
    unser Vasco musste wieder im Pavillon klettern. Balkontüre auf und der Süsse Fussgänger wieder direkt nach draussen.:zwinker:

    Diesmal habe ich ihn nach dem Ausflug direkt gründlich geduscht und das Niesen blieb das erste Mal komplett aus. Allerdings hat der Bauer gegenüber auch die Tage die Wiese gemäht. Die war voll blühendem Löwenzahn.
    Evtl lags daran ?

    Nein, solang er draussen war hat er nicht geniest. Das kam immer erst nachdem er wieder im Haus war.

    Nun hoff ich mal das wir das hinbekommen. Er ist doch soooo gern draussen und vor allem bei den Leuten.

    Übrigens sollte er eigentlich auch bei unseren anderen Amas sein und nicht bei uns. Stundenweise kommt er auch zu den anderen ins Vogelzimmer, da er ja eigentlich irgendwann wieder eine Amazone sein sollte. Leider verweigert er in Gesellschaft mit den anderen Amazonen absolut jede Nahrung und hatte schon stark abgenommen. Daher ist er den halben Tag bei den Amas und den anderen halben bei uns. so scheint er sich im Moment auch wohl zu fühlen.
     
  5. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Angie,

    auch ich kann mir vorstellen, dass es bei Vögeln so etwas wie eine Allergie auf bestimmte Pflanzen geben könnte. Gehört oder gelesen habe ich das allerdings auch noch nicht.
    Ich werde deine Frage mal ins Forum "Vogelkrankheiten" verschieben. Eventuell gibt es ja andere Vogelhalter, die dazu Erfahrungen machen mussten.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Amazone mit Pflanzen-/Gräser-Allergie ???