Amselina macht sich gut!

Diskutiere Amselina macht sich gut! im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Hi, ich habe seit einigen Wochen ein Amselkind zur Aufzucht. Die Kleine war anfangs ganz nackt und hatte nur ein paar bläuliche Federkiele,...

  1. #1 petra.2201, 11.08.2010
    petra.2201

    petra.2201 Guest

    Hi, ich habe seit einigen Wochen ein Amselkind zur Aufzucht.
    Die Kleine war anfangs ganz nackt und hatte nur ein paar bläuliche Federkiele, zuerst dachte ich ich hätte einen Eichelhäher, mittlerweile hat "es" sich zu einer stattlichen Amsel gemausert, sie kann mittlerweile fliegen und entwickelt sich prächtig, seit 2 Tagen trinkt sie alleine und frißt alleine Regenwürmer, allerdings nur wenn sie oben auf der Erde liegen, danach zu wühlen hat sie noch nicht geschnallt, auch Insektenfutter und Beeren rührt sie nicht an, nur die Würmer die sich bewegen findet sie toll.
    Soll ich anfangen sie weniger zu füttern? Sie sperrt immer noch fleißig wenn ich in ihre Nähe komme, ruft aber nicht mehr ständig nach mir.
    Ich hoffe das ist alles normal so, ist meine erste Amsel.
    Macht es Sinn sie später wieder am Fundort freizulassen sie hat vermutlich noch Eltern und Geschwister dort, oder würden die sie sofort vertreiben?
    Wann ist der richtige Zeitpunkt sie freizulassen?
    Ich habe sie jetzt 4 Wochen bei mir und als sie kam war sie noch ziemlich nackt, mit geschlossenen Federkielen.
    Ich habe auch bei mir im Garten zZt Amsel-Teenies, die sehen genau so alt aus, sind aber nicht ihre Familie und die Interessieren sich leider auch nicht für meine, die mittlerweile auf den Balkon gezogen ist.
    Habt ihr Tipps für mich um ihr das Futter-Finden beizubringen, oder wird sie sich das später bei anderen Vögeln abschauen?

    Welche Uhrzeit ist für eine Freilassung die beste?

    LG
    Petra
     
  2. chipsy

    chipsy amselmami

    Dabei seit:
    30.07.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lugano, Switzerland,
    Hallo perta!

    sieht so aus als sei dein amselchen etwa gleich alt wie meins! mein amselchen frisst aber seit gestern ganz selbständig und ich füttere sie gar nicht mehr. bei mir kam das vom einten auf den anderen tag das sie alles selbständig fras.
    Probier mal apfelstückchen im wasser schwinnen zu lassen, mein amselchen fand das toll und seit dem frisst sie auch das obst von alleine!

    wegen dem freilassen, kann ich dir leider nicht helfen, dass würde ich auch gerne wissen :)

    Lg Jennifer
     
  3. #3 klumpki, 11.08.2010
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Hallo Petra,
    bringe Deine Amsel in einer narturnah eingerichteten Behausung unter, vor allem der Boden ist wichtig. Erde, Sand, Laub, Grasnarbe.... da stochern Amseln gerne drin rum und finden dort Kerbtiere aller Art.

    Lebendfutter (z.B. Zophobas, Regenwürmer..) in einem Extra-Napf anbieten, bzw. einzelnd vor dem Vogel krabbeln lassen.
    Ein weiterer Napf mit Standfutter (z.B. Weichfresserfutter von Orlux) und Obst. Dort wird sich Dein Pflegling bedienen. Aber bitte noch weiterhin zu füttern, nicht mehr die Mengen, aber langsame Entwöhnung, so machen es auch die Vogeleltern.

    Liebe Chipsy, bitte nicht so plötzlich aufhören, es kann sein, dass Dein Amselchen noch nicht die Menge aufnimmt, die es braucht. Gewicht kontrollieren.

    Freilassen erst bei Erreichen völliger Selbstständigkeit (z.B. Aufpicken eines ganzen Apfels, Kirsche, selbsständiges Suchen von Lebendfutter und vor allem nach der Bettelflugphase und dem Scheu werden.
     
  4. chipsy

    chipsy amselmami

    Dabei seit:
    30.07.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lugano, Switzerland,
    @klumpki: ich hab nicht gesagt dass ich plötzlich aufgehörthab zu füttern, sondern dass amselchen morgens aufeinmal angefangen hat alles anzupicken, und am tag zuvor hatte sie kein interesse an dem. :)


    lg jennifer
     
  5. #5 petra.2201, 16.08.2010
    petra.2201

    petra.2201 Guest

    Danke für Eure Antworten, sie macht immer weiter Fortschritte.
    Mittlerweile frißt sie auch Dinge die sich nicht mehr bewegen und sie wühlt im Boden nach Futter, allerdings habe ich befenken, dass sie auch Regenwürmer unter der Erde findet, nachdem ich selbst buddel und buddel und die Ausbeute ziemlich mager ausfällt, ich hoffe sie macht das später besser als ich.
    Sie lebt jetzt Tag und Nacht auf dem Balkon und bekommt dort auch Besuch von anderen Vögeln, anfangs hatte sie ganz schön Angst vor den Anderen und auch vor ihrem eigenen Spiegelbild, ich hoffe das legt sich noch.
    Welche Uhrzeit ist die beste für eine Freilassung?
    LG
    Petra
     
  6. #6 klumpki, 16.08.2010
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Liebe Petra,
    die Freilassung sollte nicht zu spät am Tag erfolgen, damit sich Amselchen zurechtfinden kann in der Natur, gegebenefalls seine Voli wiederfindet (wenn sie es möchte) oder das angebotene Futternäpfchen.

    Aber meistens ist es so, dass sie gleich in die nächste Hecke verschwindet, oder auf nen Baum und von dort alles erkundet und auch nicht mehr zurückkommt. Bei Auswilderung sollte sie doch scheu sein. Also wähle einen Tag, an dem Du ein bisschen Zeit hast und Deine Amselina u.U. mit einem Fernglas beobachten kannst, wie sie ihrer Bestimmung folgt. Das gibt Dir Sicherheit und ein schönes Gefühl, dass sich die Mühe gelohnt hat.
     
  7. #7 petra.2201, 17.08.2010
    petra.2201

    petra.2201 Guest

    Danke Monika, werde ich so machen!
    Sie ist eigentlich relativ scheu, sie kann zwar jetzt aus der begrenzten Behausung nicht wirklich flüchten und sperrt auch noch ein wenig, ist aber nach einem kleinen Stückchen Futter wieder abweisend und man merkt, dass sie raus möchte, vorallem wenn sie die anderen Amseln hört.
    Ich werde noch ein weilchen warten, bis sie nicht mehr sperrt, dann darf sie raus.
    LG
    Petra
     
Thema:

Amselina macht sich gut!

Die Seite wird geladen...

Amselina macht sich gut! - Ähnliche Themen

  1. Blaustirnamazone macht komische Geräusche

    Blaustirnamazone macht komische Geräusche: Hallo ihr lieben, vielleicht könnte mir jemand weiter helfen und kennt sich mit Blaustirnamazonen aus. Meine Blaustirnamazone macht jetzt seit...
  2. Wie macht Ihr das mit frischen Zweigen?

    Wie macht Ihr das mit frischen Zweigen?: Guten Morgen, mich würde interessieren, wie Ihr das mit frischen Zweigen macht? Oft sind diese mit Wurmeiern oder Milben verschmutzt... Schüttet...
  3. Brütende Henne macht Geräusche im Nest.

    Brütende Henne macht Geräusche im Nest.: Hallo, ich habe eine brütende Henne, die im Nest ständig Geräusche macht. Außerhalb vom Nest habe ich noch nichts bemerkt. Es hört sich an als...
  4. Kanarien weibchen macht komische bewegung mit ihrem schnabel.

    Kanarien weibchen macht komische bewegung mit ihrem schnabel.: Guten tag Habe mir heute zwei kanarien besorgt das männchen ist top fit aber das weibchen benimmt sich komisch sie sitzt nur rum klappert sehr...
  5. Katze macht ihr Geschäft nicht mehr in das Katzenklo

    Katze macht ihr Geschäft nicht mehr in das Katzenklo: Hallo ihr lieben Katzenfreunde, jetzt war ich gemeinsam mit Kira für 3 Monate aus meiner Wohnung in eine möblierte Übergangswohnung ausgelagert....