Antje Götz möchte anworten

Diskutiere Antje Götz möchte anworten im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; tja, komisch auf einmal bin ich "unregistriert" und darf auf meinen eigenen Beitrag nicht mehr antworten. Ich wollte nur sagen, daß ich mich...

  1. #1 Unregistered, 8. Oktober 2001
    Unregistered

    Unregistered Guest

    tja, komisch auf einmal bin ich "unregistriert" und darf auf meinen eigenen Beitrag nicht mehr antworten.

    Ich wollte nur sagen, daß ich mich über Eure Reaktionen auf meinen Beitrag freue (der mit den kraulenden Nymphensittichen).

    @ Piwi und Rainer: also bei uns hat der Altersunterschied gar nichts ausgemacht. Sie sind allerdings auch noch nicht sooo alt. Erst 2,5 und 3 Jahre. Quirlig sind die neuen irgendwie gar nicht. Der Hahn ist sogar sehr behäbig und bewegt sich sehr langsam. Ich dachte auch erst 2 etwas ältere Vögel zu nehmen, der Züchter hat mir aber davon abgeraten. Die jüngeren Vögel hätten doch weniger Probleme mit der Eingewöhnung.

    Also ich kann das jedem nur empfehlen sich 4 Nymphen zu halten. Sie legen noch interessantere Verhaltensweisen an den Tag. Und das bißchen mehr Dreck kann man auch ganz gut verkraften. Aber wenn man wie Piwi "Graue" hat, kann einem ja wahrscheinlich eh nichts mehr erschüttern.

    liebe Grüsse

    Antje (hoffentlich bald wieder registriert!!!)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Antje

    Antje Guest

    Sorry, sorry,

    ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil. Manchmal ist man aber auch wirklich zu blöd. :~

    Wir sind bei AOL und ich bin über den Zugang meines Mannes in das Forum gegangen. Der ist hier natürlich nicht registriert, also kann es auch nicht klappen. Peinlich, peinlich. Ich rege mich wieder ab und stell mich in die Ecke (schäm).
     
  4. Piwi100

    Piwi100 Guest

    och Antje,
    komm bloß wieder aus der Ecke raus !!!!!!!!!!!! :D

    Und das mit dem Dreck, hält sich ja in Grenzen, wenn man dem entgegentritt :D

    UND: ob ich nun 2 Nymphen und drei Graue ODER

    4 Nymphen und 4 Graue habe ist doch sch...ß egal. :D :D
     
  5. Antje

    Antje Guest

    Hallo Piwi,

    also gut, ich habe die Ecke verlassen, war auch zu unbequem auf Dauer.

    hast Du Deine "Bande" eigentlich räumlich getrennt? Ich meine, daß Du sie in verschiedenen Käfigen hast, hoffe ich doch für alle Beteiligten ;).

    Ich meine, hast Du sie im selben Zimmer und können Sie auch gemeinsam raus oder würden dann die Fetzen fliegen? Wie verträglich sind denn die Grauen? Kommen sie mit den Nymphen klar oder ist das zu riskant?
     
  6. Dirk2000

    Dirk2000 Guest

    dazu...

    muss ich noch was loswerden!

    Ich bin der Meinung, dass es relativ egal ist, wo der Vogel herkommt.
    Klar ist oftmals das Verhältnis direkt vom Züchter einwenig besser, aber meistens holt man sich ja einen ganz jungen Vogel und dieser wird ja erst erwachsen und somit ändert sich auch sein Verhalten.
    Ihr versteht was ich meine?
    Mein Kiki ist vom Köllezoo und viiieeelll zutraulicher als Mini(is von Strapse). Wobei man annehmen sollte es sei genau andersherum.
    Wodurch das aber kommt?
    Was seltsam ist....beide werden immer weniger zutraulich...warum nur? Komisch..
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Antje

    Antje Guest

    Hallo Dirk,

    ich meine auch nicht, daß die Vögel vom Züchter zutraulich sind. Das sind meine jedenfalls nicht.

    Die 2 vom Züchter sind nur irgendwie viel pfiffiger und lernfähiger als die anderen beiden. Das hört sich jetzt den anderen gegenüber gemein oder diskriminierend an, so ist es aber nicht gemeint.

    Ein Beispiel: Meine beiden "alten" haben vor ein paar Wochen ein selbstgebaute Voliere bezogen, die u.a. aus Kanthölzern besteht. Es ist ihnen am Anfang unheimlich schwer gefallen, beim Klettern am Draht über diese Verbindungshölzer hinwegzukommen. Sie haben sich da wirklich sehr schwer getan. Anders die beiden neuen. Sie haben von Anfang an überhaupt keine Probleme damit gehabt. Beispiele dieser Art gibt es noch einige, z.B. haben die Neuzugänge von Anfang an Obst und Gemüse gefressen, bei den beiden anderen mußte ich das mühsam "antrainieren".

    Ich denke mir, es ist halt wirklich wichtig zu sehen, wo die Vögel herkommen. Beim Züchter war alles top in Ordnung und alle Vögel haben einen super Eindruck auf mich gemacht. Und das merkt man dann eben auch am Verhalten der Vögel.

    Meine beiden alten habe ich vom Händler, bei dem die Vögel auch sehr gut gehalten werden, sonst hätte ich sie ja dort nicht gekauft. Aber ich weiß eben nicht, von welchem Züchter sie kommen und wie sie dort aufgewachsen sind.

    Man sieht halt daran deutlich, daß die Herkunft der Tiere für ihr weiteres Leben eine wichtige Rolle zu spielen scheint. Anders kann ich mir die Sache nicht erklären.

    Ich will damit auch nicht automatisch alle Vögel verdammen, die aus dem Zoohandel kommen, wichtig ist eben eine gute "Kinderstube".
     
  9. Piwi100

    Piwi100 Guest

    Hallo Antje,

    ich habe ALLE in einem Zimmer frei !!!
    Und das seit 2 Jahren.
    Die Grauen akzeptieren die Nymphen, es sei denn, die klauen
    mal wieder das Futter der Grauen :D

    Im Vogelzimmer sind 3 Käfige aufgestellt, aber immer offen,
    die dienen auch nur als Futterstelle.

    Damals :D vor 8 Jahren, habe ich einen Käfig anfertigen
    lassen, 120 cm im Durchmesser und 220 cm hoch.
    Aus einzelnen Stahlstäben geschweißt – den Preis nenn ich lieber nicht! :k

    Du musst mal sehen, wenn die Nymphen da drin sitzen und mal wieder
    die Näpfe der Grauen räubern, die findest Du nicht wieder.

    Da nun bald 4 Graue da sein werden und wir beabsichtigen auch noch
    2 Nymphen dazuzuholen, werden die 10 m² zu klein, also wird das
    Gästezimmer umgebaut und die Baby´s kommen da rein.
    Dann haben sie ca. 25 m² für sich.

    Also Platz genug um sich bei Streitigkeiten aus dem Weg zu gehen.
     
Thema:

Antje Götz möchte anworten

Die Seite wird geladen...

Antje Götz möchte anworten - Ähnliche Themen

  1. Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen

    Neues Forenmitglied möchte sich vorstellen: Hallo liebe Foren Gemeinde ...bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen . Ich bin die Carola und bei mir gehören 3 Grauchen zur Familie. Hahn...
  2. Ich möchte mir einen Vogel zulegen und suche eure Erfahrung

    Ich möchte mir einen Vogel zulegen und suche eure Erfahrung: Hallo liebe Community! Mein Name ist Robert und ich habe mich heute hier im Forum endlich mal angemeldet. Ich habe mich hier schon oft über viele...
  3. Ich möchte mir Vögel anschaffen.

    Ich möchte mir Vögel anschaffen.: Ich wollte mir Sittiche anschaffen um genauer zu sein Aymarasittiche. Da ich gelesen habe (ich hoffe es stimmt) das sie nicht so laut sind wie...
  4. Bin neu hier - möcht mich gerrne vostellen

    Bin neu hier - möcht mich gerrne vostellen: Hallo Vogelliebhaber, nachdem ich hier schon einige Zeit mitlese, möchte ich mich nun auch aktiv im Forum beteiligen. Zu meiner Person : Ich...
  5. Möchte mich und meine zwei Halsis vorstellen.

    Möchte mich und meine zwei Halsis vorstellen.: Hallo erst mal. Ich habe seit 4 Tagen 2 Halsbandsittiche und hab dazu gleich ein paar Fragen. Die zwei sollen ca. 13 Monate alt sein deswegen also...