Ara Atmet laut und schnell

Diskutiere Ara Atmet laut und schnell im Aras Forum im Bereich Papageien; Bei Deinem Ara hat sich in den Luftsäcken wahrscheinlich ein Pilzgranulom gelöst, welches in die Luftröhre gelangt ist, das die Probleme...

  1. #21 depechem242, 18. August 2011
    depechem242

    depechem242 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Bei Deinem Ara hat sich in den Luftsäcken wahrscheinlich ein Pilzgranulom gelöst, welches in die Luftröhre gelangt ist, das die Probleme ausgelöst hat. Denk jetzt nur nicht, die Angelegenheit ist damit erledigt. Du musst mit dem Vogel unbedingt zu einem erfahrenen Vogeldoc und ihn röntgen lassen.

    Der nächste Schub kommt garantiert. War bei mir genauso. Achte auch auf eine Luftfeuchtigkeit von mindestens 60 Prozent in der Voliere. Mit Beginn der Heizperiode sinkt die Luftfeuchtigkeit ab. Die würde ich dann erhöhen. Als Medikament würde ich mir vom Tierarzt Vfend mitgeben lassen. Ist am teuersten, wirkt aber am besten. Achte wie von Nesso beschrieben auch auf den Schwanz. Wenn der sich syncron mit der Atmung bewegt, dann ist der Vogel stark durch die Aspergillose geschädigt.

    Die Pilzsporen scheidet Dein Ara aus. Durch Fliegen in der Voliere werden diese Sporen hochgewirbelt und eingeamtet. Dadurch können auch andere Vögel erkranken. Die Voliere und den Raum, in dem Dein Ara lebt, würde ich häufig reinigen. Ich habe die Voliere bei mir mit Papier ausgelegt, das ich spätestens alle zwei Tage austausche. Darüber hinaus habe ich mir ein Luftreinigungsgerät besorgt.

    Als nächstes würde ich das Futter wechseln. Ich bestelle mein Futter bei Ricos Futterkiste für maximal 1 Monat. Informiere Dich im netz und in den vogelforen über die Krankheit. Je mehr Du drüber weißt, desto besser für Deine/n Ara/Aras.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Melberger

    Melberger Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ,
    vielen Dank das ist wirklich näher! Dann werde ich in die Klinik fahren!

    Von null Bock kann bei den Aras wohl nicht die Rede sein ich würde alles für sie machen und seit dem sie da sind ist mein leben total verändert , vom Abendjob auf Tagesjob, zeitweise war ich von meinen Mann getrennt , habe anzeigen wegen Lärm bekommen und im Dorf werde ich belächelt ( nicht positive) und alles nur wegen zwei Aras .Und das ist alles erst der Anfang die meiste Zeit mit ihnen liegt noch vor mir.

    Null Bock dann hätte ich sie bestimmt nicht mehr ! Wer gibt schon gerne sein normales leben auf !


    Liebe Grüße und vielen Dank noch mal.
     
  4. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Wie ist denn nun der Besuch ausgefallen,bzw was ist nun die Diagnose?Und bei welchem TA warst du und wie warst du zufrieden?
     
  5. Melberger

    Melberger Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die haben nicht nur auf meinen Anruf gewartet ich habe einen ganz normalen Termin bekommen für Mittwoch 9 Uhr . Es ist ja kein Notfall mehr und ich nehme Alle drei mit die Aras und die Dohle alle werden gerönt und allgemein blut untersucht. Das dauert halt seine Zeit. Werde dann berichten wie die Fr Dr Kothe war und was meine dicken haben oder auch Hoffentlich nicht haben .
    Lg
     
  6. #25 charly18blue, 22. August 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Nun dann sind für Mittwoch die Daumen gedrückt.
     
  7. a.dau

    a.dau geierüberallesstellerin

    Dabei seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58452 Witten
    Es gibt eine? Sorte von dieser Firma, in der sich geschälte Erdnüsse befinden!
    Bitte prüfen!

    Das finde ich wichtig.
    Richtiges, gesundes Futter und genügend Infos!
    ...und den kostenlosen Katalog von .ricos-futterkiste. bestellen.
     
  8. #27 charly18blue, 22. August 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Ich würd sagen, bevor jetzt Panik ausbricht, warte erstmal was die TÄ am Mittwoch sagt. Generell hat Annette aber recht, es sollte immer auf gesundes Futter geachtet werden.
     
  9. Melberger

    Melberger Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich werde auch abwarten . Und Futter bestelle ich immer bei blattner da ich ja mehrere Exoten habe aber das Papageien Futter mögen sie halt nicht und das von loro mögen sie halt und fressen fast alles davon.warum sollte ich etwas daran ändern.Sie bekommen natürlich dazu Obst ,palmnüsse , geschählte Nüsse , pinienkerne, Gemüse und ich koche und backe oft für sie.
    Wüßte jetzt nicht was daran verkehrt ist.
    Abwarten!
     
  10. Melberger

    Melberger Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    So ,

    Und ihr wollt mir erzählen ihr macht das durchchecken jedes Jahr ????
    Wie kommt es das die Sprechstundenhilfe und die Assistentin noch nie einen Ara gesehen haben :D
    Am liebsten wäre ich gleich wieder raus!
     
  11. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Ob die Sprechstundenhilfe schonmal einen Ara gesehen hat, ist doch unerheblich - Du weißt doch gar nicht, wie lange/kurz sie dort arbeitet. Wichtig ist der TA - und wenn Du dahin gefahren bist (Achim? Ottersberg?) , ist die TÄ jedenfalls vogelkundig - nur das ist wichtig.
     
  12. Melberger

    Melberger Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Achja mein Ara hat keine Aspergillose aber so genau konnte sie mir auch nicht sagen was er hat, ein leichter Hauch von entzündung ist irgendwie in der Lunge zu sehen. Aber nichts weltbewegendes! Nun ist mein Portemonnaie um einige scheinchen leichter mein gewissen beruhigt und meine Aras fix und fertig . Jetzt bekommt Duggy noch zwei Wochen ein Schweine teures Mittelchen und dann ist er gesund und ich brauche auch nicht zur Nachuntersuchung . Ich werde meinen dicken so eine Untersuchung nicht jedes Jahr antun , ich habe Duggy noch nie so klitsch nass und rot gesehen.
    Stress pur! Aber jeder so wie er mag !
    Liebe Grüße Melanie
     
  13. #32 Herder Hunde, 24. August 2011
    Herder Hunde

    Herder Hunde Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    was für ein mittelchen musst ihm denn geben?
     
  14. Melberger

    Melberger Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ,
    Das Mittel heißt Itrafungol und ist eigentlich für Katzen die hautpilz haben ! Und Alamin wo gegen das ist weiß ich nicht und Vitamine. ich werde daraus auch nicht schlau weil sie mir gesagt hat er hat keine Asperg.und gibt ein pilzmittel , vieleicht vorbeugend oder so ? Wobei ich 70 euro für nur vorbeugend seltsam finde. Mann konnte auf dem Röntgenbild wirklich keine Krankheit erkennen.er hatte einen kleinen Faden durch den luftsack den sie als Entzündung benannte.Ich wollte noch einen Bluttest machen lassen aber sie meinte da würde auch nicht mehr bei raus kommen. sie meinte irgend etwas von einem abstrich aber gemacht hat sie ihn nicht ,vielleicht weil sein alles am Bild sehen konnte. sie meinte auch man könne die krankeit Asperg.nicht genau dianostizieren, ich habe keine Ahnung ich habe nur Bahnhof verstanden und habe dann nur noch gefragt was ich verbessern kann und sie meinte duggy seine flugmuskeln könnten ausgeprägter sein also noch mehr ihn als sie fliegen lassen. Sie meinte normal sollte man noch mal zur Kontrolle nach vier Wochen aber weil es so wenig bei ihm ist bräuchte ich nicht ( obwohl das kein Problem für mich gewesen wäre.)

    Ich sag ja mein gewissen ist beruhigt meine Babys sind nicht sterbens krank das habe ich verstanden und das reicht mir für den moment.

    Falls natürlich einer von euch mit dem katzenmittel schlechte Erfahrung gemacht hat , hätte ich es gerne gewußt denn ich gebe ihm das nicht mit ruhigem gewissen.

    Danke
    Lg
     
  15. Melberger

    Melberger Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ,
    Ich habe da noch mal eine vieleicht blöde Frage, können Aras auch luftsackmilben haben? wenn ja hätte die Ärztin es gestern bei der Untersuchung sehen können. Mir sterben ja ab und an die kanarienbabys und ich weiß nicht woran meistens die Jungtiere sie werden nicht mehr von den elterntieren gefüttert, selbst die Ärztin hier im Dorf kann es nicht genau sagen mal haben wir mit bycox es versucht und mal mit milbenmittel im Nacken und Beryil , da ich die Tiere aber alle getrennt halte bin ich nicht darauf gekommen das die Aras etwas von den Kanarien bekommen könnten. Aber gestern Abend starb leider wieder ein Baby ohne aüßere Anzeichen. Die Volieren sind Milben frei habe reichlich strips und säuber mit neemspray, also ich habe noch nie welche gesehen. aber was ist mit Lungenmilben?

    Ich weiß sehr naive das ganze aber manchmal sieht man den Wald voller Bäume nicht , sorry !
     
  16. Dolcedo

    Dolcedo Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Mai 2011
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Nochmal hier zum besseren Verständniss...

    - es heißt Luftsackmilben, und nicht Lungenmilben (ob es Aras kriegen können, weiß ich nicht genau, aber vom Gefühl her würde ich ja sagen)

    -Bycox ist ein (Anti)Kokzidienmittel (wurden Kokzidien festegstellt?)

    -Beryil, müßte Baytril sein und ist ein Antibiotikum (wogegen gabs das?)
     
  17. Melberger

    Melberger Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ja sorry lufsackmilben bin im Kanarienforum schon aufgeklärt worden :zwinker:
    kokzidien ist nicht festgestellt worden aber vorbeugend gegeben worden da nicht alle Vögel untersucht worden. Und Baytrill ist gegeben worden weil die kanarien Mama etwas gehustet hat. Vieleicht Erkältung ! Auf Grund des husten auch so ein Mittel im Nacken bekommen wegen evt.Lufsackmilben.
    Hätte ich vorher Anzeichen gesehen hätte ich einen kanarien gestern mitgenommen. so ein Mist ! Aber man sieht den Vögeln vorher nichts an und dann liegen sie plötzlich da tot.ich dachte auch die jetzige Brut kommt ohne tote durch
    Habe doch schon eine neue voliere für die babys gebaut. :nene:

    Könnte Kotzen! Werde mit dem anderen Baby heute noch mal hin.
    Danke !
     
  18. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Bei welchem Arzt warst Du denn nun ?
     
  19. Melberger

    Melberger Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Hey meinst du die Aras oder die kanarien ?
    Ara bei Dr kothe in Achim und kanarien Dorf Dr halt hier. Hätte ich etwas gesehen wäre der kleine Stöpsel gestern noch mitgekommen.
    Lg
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Melberger

    Melberger Mitglied

    Dabei seit:
    19. November 2007
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Dringend ,


    Jetzt hat der Arzt trichomonadose bei meinen kanarien festgestellt (gelber Knopf) ist wohl ein Parasit der von tauben im Garten kommt nun sind meine Aras ja auch draußen kann es sein das Duggy so etwas auch hat? Dr Kothe hat sich den Rachen gar nicht angeschaut.Was mach ich jetzt ? Gibt es sowas bei Aras überhaupt ?
    Danke !
     
  22. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Ruf in der Praxis Kothe an und frag was Du machen sollst.
     
Thema: Ara Atmet laut und schnell
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ara atmet schwer

    ,
  2. papagei atmet laut und niest oft baytril

    ,
  3. kanarienvogel atmet laut

    ,
  4. papagei atmet laut,
  5. graupapagein atmet Laut,
  6. ara verhält sich auf einmal komisch und atmet schnell,
  7. Ara Papagei verhält sich auf einmal komisch und atmet schnell,
  8. ara schnauft laut,
  9. mein ara atmet laut,
  10. ara schwer atmen,
  11. content