Arakauf?Was muss ich wissen?

Diskutiere Arakauf?Was muss ich wissen? im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo ich bin neu hier und am überlegen einen Papageienpaar ein neues zuhause zu geben,(besonders hab ich mich in Aras verguckt) da ich nichts...

  1. SVEN92

    SVEN92 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich bin neu hier und am überlegen einen Papageienpaar ein neues zuhause zu
    geben,(besonders hab ich mich in Aras verguckt) da ich nichts
    überstürzen will hab ich ein paar Fragen an euch

    -Sind Aras für die Wohnungshaltung geeignet, ein Käfig der Maase
    B:180cm T:150c H:200cm wären kein Problem, zum Thema Freiflug
    hätten sie an 3 Tagen 11 Stunden Freiflug und 4 Tage 19 Stunden auf 20m².
    Reicht das oder fühlt sich ein Arapaar dann immer noch nicht wohl,
    oder gibt es noch ein anderes Problem?
    -Wieviel zahlt ihr im Monat nur an Futter?
    -Wenn kein Ara in Frage kämme gibt es eine kleinere Papageienart
    die den Aras ähnlich ist?

    Sonst noch wissenwertes?

    Bin Dankbar für jede Info/Tipp sonstiges.:dance:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Hi Sven

    Hallo und herzlich willkommen:D

    Ich fang mal mit den Worten SEHR LAUT an.Das sind alle Papas.
    Frag am besten zuerst deine Nachbarn und eventuell deinen Mieter.

    Käfig für die Aras ist schlecht.Hast du vieleicht ein Zimmer wo man eventuell eine Aussenvoliere dran bauen kann?Wohnzimmerhaltung ist nur dann möglich,wenn Die Größe des Wohnzimmers dem entschpricht.Die Deckenhöhe sollte höher wie 2,5meter sein.Die mindestanforderungen laut Gesetz ist 4x2x2.
    Die Züchter werden dir natürlich was anderes erzählen.Ich spräche da aus Erfahrung.Mann wird mich auch für bekloppt erklähren:D


    Futterpreise im Monat von mir:
    Körnermischung 20€
    Obst und Gemüse ca 40€
    Nüße 30€
    Vogelgritt+Grünne Meniralerde 5€


    Es kommen noch Spielzeuge ,Tierarztkosten und jede menge Freizeit hinzu:+pfeif:

    Meine Pärchen GB haben ein Zimmer 4x2.5x2.5+Außenvoliere 3x5x2.5

    Bedenke bitte,auch frische Äste ,Sitzstangen und Wurzelholz beschaft werden müßen.


    Viele Grüße aus Nettetal

    Alex
     
  4. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Alex,

    bin jetzt per Zufall auf diesen Thread gestoßen und habe bei deinem Beitrag gesehen, dass du deinen Aras Grünne Meniralerde (bestimmt grüne Mineralerde) anbietest.

    Was ist das überhaupt, kenne ich überhaupt nicht und habe ich auch noch nirgends gelesen. Ist das auch etwas gutes für Kongograupapageien, denn ich habe zwei davon? Und wenn ja, woher beziehst du das?
     
  5. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Monika,
    guck mal hier: http://www.taze.org/
    LG
    Susanne
     
  6. subana

    subana Guest

    Meine Meinung!!

    Aras sind für die Wohnung nicht geeignet!!!
    Warum? zu laut, zu großer Nagertrieb, in einer Wohnung können sie kaum fliegen.
    Mindestmasse in Österreich: Länge 6m, Breite 2,5m, Höhe 3m
     
  7. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Sven,
    was Langer geschrieben hat, unterschreib ich auch: Ein Ara gehört nicht in eine ausschließliche Wohnzimmerhaltung! Vogelzimmer, Balkon, AV, Freiflug - das wären für mich die möglichen Steigerungen ..... wobei man sie ja immer auch mal ins WZ holen kann!!!!
    Was meinst du genau mit "die den Aras ähnlich ist" - Aussehen, Lautstärke, Verhalten (die ist bei den Unterarten sehr unterschiedlich!),.....
    Schreib mal genauer, was du mit ähnlich meinst!
    LG
    Susanne
     
  8. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo und herzlich willkommen!:bier:
    Das Thema hatten wir erst vor kurzem und vielleicht sind da ja einige interessante Punkte für dich dabei.
    Kennst du Hahns Zwergaras?Hier mal Bilder von einer Userin.Vielleicht wäre das was für dich?
    Liebe Grüße,BEA
     
  9. SVEN92

    SVEN92 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und danke für die ganzen schnellen antworten.

    zu Uhu: Das Aussehen sollte ungefähr gleich sein, vielleicht auch nich nur in Grün geben(hört sich n bisschen blöd an ich weiß)

    War heute bei Zoo Zajac und die hatten da auch nen Gelbbrustara war doch ziehmlich groß und laut waren se irgentwie alle da.

    Kann mal jemand "Aufzählen" welche Papageien sich für die Wohnung eignen:?
     
  10. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Sven

    ein herzliches willkommen hier auch von mir..


    eignen tun sich eigentlich keine und alle..

    du musst wissen was auf dich zu kommt..ob ara , ama, grauer oder was immer du dir vorstellst.
    daher lese dich mal durch all die foren hier..vielleicht ist ja eine art dabei die dir zusagt und du kannst dir sie mal bei einem user in der naehe anschauen.
     
  11. #10 flattermann123, 3. August 2007
    flattermann123

    flattermann123 flatter flatter flatterma

    Dabei seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in brugge belgien
    hallo alex
    hmmmm pro monat 20 euro Körnermischung ??? isst du davon auch ?? oder wieviele aras fütters du davon ???
    ich kaufe meine kira jede 8 bis 10 monate eine rissen sack 50 kg Körnermischung mit alles drinne nüsse getrocknete früchte usw... und da zahle ich mal grade 40 euro für

    gruss aus den wunderschönen brugge belgien rudy
     
  12. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Susanne,

    Danke für den Link, habe auch gleich mal nachgesehen und werde mir diese grüne Mineralerde auch gleich bestellen. Die haben ja noch ganz andere nette Dinge dort.

    @ Langer: Die Bilder sind ein absoluter Traum. Wunderschöne Tiere und viel Freiraum.

    @Sven92: Ich glaube nicht, dass du mit Aras in einer Wohnungshaltung glücklich werden würdest. Zum einen, weil sie halt doch eine ganz andere Beißkraft haben als die kleineren Papageienarten und zum anderen halt auch, weil in einer Wohnung definitiv nicht die Bedürfnisse eines Aras einrichten könntest. Deinem Wunsch kann ich total nachvollziehen, denn Aras sind nunmal wunderschöne Tiere.
    Du schreibst, dass du dir auch ähnliche Papageienarten vorstellen könntest, wenn sie dem Ara ähnlich seien, also von der Optik hergesehen. Wenn es dir hier um die Gefiederfarbe geht, dann könnte ich mir gut vorstellen, dass Sonnensittiche für dich bestens geeignet wären. Sie sind zwar eine Portion kleiner als die Aras, aber dennoch bunt und wunderschöne Tiere. Ihre Schnabelgröße entspricht, die eines Graupapageies und können auch in der Wohnung gehalten werden.

    Mein Sonnensittich war komplett olivgrün als ich ihn erworben habe. Nach einigen Wochen konnte man dann täglich sehen, dass aus diesem olivgrün dann immer mehr ein Rot, ein Gelb und ein Orange durchkam. Zum Schluss waren dann nur noch die Rände vom Flügel olivgrün und eben teilweise auch noch am Flügel selbst.

    @flattermann123: Du kaufst aber echt günstiges Futter für Aras ein. Bei meinem Graupapageienfutter bezahle ich für 1 kg schon EUR 9,00.
     
  13. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo Sven!
    Schau doch auch einmal hier hinein.
    Ist die Zahl in deinem Namen dein Baujahr?Dann ist es vor allem wichtig,dass auch deine Eltern eine Liebe zu Papageien haben,denn sie müssen so manche Zeit auf die beiden aufpassen.:zwinker:
    Sind auch sie bereit mit dem Dreck und Krach zu leben?Werden sie die Vögel rauslassen,wenn du beim Bund/Zivildienst bist?
    Papageien unterscheiden nicht zwischen "Schrankwand" und Ast,die knabbern alles an.Auch die 60% Luftfeuchtigkeit sind in der Wohnung nicht so einfach zu schaffen.
    Bei den Angaben deiner möglichen Volierengröße kommen Vögel bis zu 40cm in Frage.Schau einmal die Mindestanforderungen.
    Was auch wichtig ist,dass du mal in der Tierarztlist nachsiehst,wo in deiner Nähe der nächste vogelkundige Tierarzt ist.
    Papageien sind eine Anschaffung fürs Leben und da solltest du nicht an die Farbe denken.Graupapageien zum Beispiel sind "nur" grau mit einem roten Schwanz,sind aber die intelligentesten Papageien.:zwinker:
    Wichtiger sind die einzelnen Charaktäre.
    Wenn du schon so einen riesen Tierhändler vor deiner Tür hast,dann nimm dir Zeit die einzelnen Vögel zu beobachten.Gefällt dir ihre Stimme oder nervt sie dich eher?Sind sie dir zu unruhig oder zu langweilig?
    Und noch ein Tipp: ich würde lieber bei einem Züchter kaufen anstatt bei so einer "Massenproduktion".:zwinker:
    Liebe Grüße,BEA
     
  14. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Ist zwar OffTopic........


    Flattermann: Und solange bewahrst du das Futter bei dir auf??
    Würde ich nie tun. Die Gefahr von Verpilzung wäre mir da viel zu hoch.
    Ich kaufe allenfalls für 3 Monate. Länger würde ich das nicht lagern wollen.

    LG
    Alpha
     
  15. #14 flattermann123, 3. August 2007
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2007
    flattermann123

    flattermann123 flatter flatter flatterma

    Dabei seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in brugge belgien
    hallo Alpha
    habe einen super trockenden speicher wo das futter in säcken aufgehängt wird und da verschimmelt oder verpilz nix bekomme auch mehrere kg an wahlnüssen von meiner schwester die ich dort auch das ganze ja über lagere und nicht nur kira bekommt die wahlnüsse wir essen sie auch das ganze jahr über und da ist kein pilzgeschlack oder eine verpilzung zu erkännen
    meinste wenn du im märz oder aprill dein futter kaufen gehst wie lange es schon gelagert ist !!!

    hallo susanne
    weiss nicht ob graue das gleiche futter bekommen wie aras aber das teuerste futter was die verkaufen ist das was ich kaufe für kira weil dort die getrockneten früchte und nüsse drinne sind man bekommt das futter auch ohne nüsse und früchte dann ist es preiswerter
    aber kira frisst die getrockneten früchte und den cilly nicht sie frisst nur die nüsse und die körner da sind nüsse drinne die ich nicht känne
    aber kira frist sie so gerne und deswegen gehe ich auch immer diesn sack kaufen was der bauer nicht kännt frisst er nicht so ist auch kira


    gruss rudy
     
  16. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Klar :)

    Wellensittiche
    Nymphensittiche
    Katharinasittiche
    Bourkesittiche
    Ziegensittiche
    Laufsittiche
    und bestimmt noch ein paar andere Sitticharten.

    Alle anderen gehören meiner Meinung nach nicht in eine Wohnung. Es gibt bestimmt einige Großpapageien, die auch in Wohnungshaltung ein tolles Leben haben, ich meine eher den Regelfall - kein eigenes Zimmer, lärmempfindliche Nachbarn etc.
     
  17. #16 Daniel Buschle, 3. August 2007
    Daniel Buschle

    Daniel Buschle Guest

    Hallo Sven92,

    wie Pucki schon geschrieben hat wenn du 92 geboren bist (so wie ich:D ), dann müssen vorallem deine Eltern nicht nur damit erverstanden sein, sondern die Aras auch wenn du mal nicht da bist füttern und pflegen. Vorallem was du monatlich ausgibst und die Anschaffungspreis ist hoch. Hast du Aras schon live gesehen oder sogar welche gepflegt? Schau doch mal bei einem netten Mensch vorbei der Aras hält! Ich halte jetzt selbst ein Gelbbrustaraweibchen (bald mir Männchen) und 1 Pärchen Goldnackenaras. Die Charaktäre sind ganz anderst. Frag auch noch die Nachbarn wegen dem Krach usw.

    Ich würde Aras nicht in der Wohnung halten! Ich hatte bei mir 2 Wochen lang ein Grünflügelpaar das im Urlaub bei mir war und sie waren anfangs im Haus, sie haben überall rumgehexelt und rumgeknabbert! Ich würde es nicht machen, da solche vögel einfach nicht ins Haus gehören. Klar mal mit ins Haus nehmen geht schon.
     
  18. #17 Daniel Buschle, 3. August 2007
    Daniel Buschle

    Daniel Buschle Guest

    Schöne Bilder Langer!

    Warum sieht der Hya so zerrupft aus?

    Der Charakter der Hyas ist ganz anderst als bei den GBaras gell!
     
  19. Langer

    Langer Guest

    Zu Deiner ersten Frage werde ich mich nicht äüßern,weil es für mich schwer genug war ein solches Tier zu erstehen---------und sei Dir dessen sicher,die Schwanzfedern wachsen wieder nach,und das die Jungtiere die Farbe Schwarz im Gefieder haben dürfte Dir als alten Hyaexperten(der sich schon ausgiebig mid diesen Tieren befasst hat)wohl bekannt sein (damit würde dann auch Deine 2-te Frage beantwortet sein).Leider hatte ich nich das Glück,so wie Du, das ein alter "Kolchose" bei mir vor der Tür stand,und mir gleich 2 Hyas für ein paar hundert Euronen angeboten hat-----aber mal abwarten,der nächste Herbststurm kommt bestimmt
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Daniel Buschle, 3. August 2007
    Daniel Buschle

    Daniel Buschle Guest

    Langer das weis ich das es nicht einfach war! Und klar wachsen die Schwanzfedern nach. Sorry habe das Bild nicht so gut am Laptop gesehen. Ist es eigentlich ein Männchen?
     
  22. carpsite

    carpsite Alex

    Dabei seit:
    29. März 2006
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rudi

    Vernüftige Mischungen die durch ein Labor kontrolliert werden ,sind mir 20€ im Monat wert.:+klugsche

    Gruß Alex
     
Thema: Arakauf?Was muss ich wissen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. http:www.vogelforen.dearas146462-arakauf-muss-wissen.html

    ,
  2. gelbbrustara wissen

    ,
  3. was man über gelbbrustara wissen muss

Die Seite wird geladen...

Arakauf?Was muss ich wissen? - Ähnliche Themen

  1. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...
  2. Welche von denen haben sich gut weiterentwickelt und sind nicht geistig zurückgeblieben?

    Welche von denen haben sich gut weiterentwickelt und sind nicht geistig zurückgeblieben?: Bitte nimmt mich ernst! Ich habe ne frage haben sich Agarponidrn(Unzertrennliche) gut weiterentwickelt und sind nicht geistig zurückgeblieben oder...
  3. Frage an User mit Wissen über physikalisch - chemische Vorgänge:

    Frage an User mit Wissen über physikalisch - chemische Vorgänge:: Habe eine 20 Quadratmeter große Bitumendachpappen - Dachfläche. Davon wird das Regenwasser in eine Tonne geleitet. Die Tonne hat einen Überlauf...
  4. Geschlechtsbestimmung bei Vögeln

    Geschlechtsbestimmung bei Vögeln: Hallo, ich bin neu hier und sage einmal "nett" Hallo ;-) Ich bin, wie der Name schon sagt, ein Vogelfreund und interessiere mich für...
  5. Super Sendung über Papageien Planet Wissen SWR

    Super Sendung über Papageien Planet Wissen SWR: Hallo, es lief vor kurzem eine Super Sendung über Papageien. Die Sendung hieß Planet Wissen zu Gast war Matthias Reinscchmidt Zoodirektor im...