Aufregender erster Freiflug

Diskutiere Aufregender erster Freiflug im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, am Samstag war es soweit, meine 2 Rosellas durften das erste Mal gemeinsam fliegen und die Wohnung unsicher machen. Ich habe Maja ja...

  1. Katharina21

    Katharina21 Maja u. Willi

    Dabei seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Albrechtshain, in der Nähe von Leipzig
    Hallo,

    am Samstag war es soweit, meine 2 Rosellas durften das erste Mal gemeinsam fliegen und die Wohnung unsicher machen. Ich habe Maja ja erst vor einer Woche gekauft und nach einer Woche Eingewöhnung wollte sie dann endlich mit Willi auf Erkundungstour gehen.
    Nach anfänglichen Schwierigkeiten den Ausgang der Voliere zu finden, ging es dann aber doch recht schnell. Will war schon 5 Minuten draußen und hat nach ihr gepfiffen und schwups war sie raus aus der Voliere. Maja war Anfangs doch recht ruhig und hat sich erstmal alles aus der Nähe angeschaut, aber die Schüchternheit war schnell vorbei und sie ging auf Erkundungstour. Alle Bücher und kleinen Ecken wurden gründlich erforscht. Willi hat dabei nur zugeschaut, er ist nicht so mutig und beobachtet lieber alles aus der Nähe.
    Die 2 waren dann den ganzen Tag draußen und sollten eigentlich abends wieder reingehen. Es ist schon schwer einen Vogel in die Voliere zu kriegen, aber dann auch noch 2. Mal saß Willi drin und hat gefressen und ist wieder rausgegangen. Und dann andersrum. Aber beide gleichzeitig ... :? ... nee nee.
    Es wurde also immer dunkler und so haben sie die Nacht draußen verbracht. Tja morgens war der Hunger bei beiden dann doch so groß, das sie gleichzeitig zum Futter gestürzt sind. Da gabs dann gleich wieder Gerangel und Gemecker, obwohl genügend Futter für alle da ist.
    Mit Baden haben aber beide noch nix am Hut. Ich versuche schon alles mögliche, aber das ist wohl noch nicht so ihre Welt. Theoretisch stände auch der Wassernapf zur Verfügung, da dieser doch recht groß ist, aber auch der wird nur zum Trinken benutzt. :k Aber ich probiere es weiter.
    Und Fotos gibts dann auch bald. Mal schauen, ob einige gute dabei sind.

    Viele Grüße
    Kathi & Maja & Willi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Santho

    Santho Guest

    hallo kathi!
    wie willst du das zukünftig weiter handhaben?
    willst du sie jetzt immer draussen lassen? manchmal kann man doch gar nicht so lange warten,bis sie freiwillig vor hunger in den käfig gehen!? oder hast du eine besondere methode entwickelt,sie in den käfig zu bekommen? *neugierig frag*

    freue mich schon riesig auf deine photos...
     
  4. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    na erstmal schön, dass nun munter fleißig durch die Whg. flattern...:-))

    Wenn du regelmäßig mit ihnen trainierst in den Käfig zu gehen und sie merken, dass das nicht immer der fall ist, sondern nur zur schlafenszeit, werden sie nicht lange rummehren...unsere rosellas dachten immer, wenn ich mich dem käfig nähere mach ich alles zu und sie sitzen drin...war aber nicht so und nun hol ich einen nach dem anderem bzw. sie fliegen auf den käfig und dann hüpfen sie rein und dann kommt der zweite und gut ist...das klappt jetzt schon ganz toll, wir brauchen nichtmal 2 min...leider haben unsere das mit dem transportkäfig geschnallt...da gehts zum TA, das wollen sie wohl nicht und bleiben an der tür sitzen...
     
  5. Katharina21

    Katharina21 Maja u. Willi

    Dabei seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Albrechtshain, in der Nähe von Leipzig
    Hallo,

    naja zahm sind die beiden ja noch nicht und so kann ich sie nicht auf den Finger nehmen und reinsetzen. Eigentlich genügt es schon, einige frische Leckereien in die Voliere zu tun, damit sie wieder reingehen. Sie fressen ja auch etwas während sie draußen sind bzw. fliegen dann wieder aus der Voliere raus. Aber wenn es dann abends wird, müssen sie halt wieder rein.
    Ich bin ja schon fleißig am trainieren, dass ich sie auf dem Finger reinsetzen kann, aber das klappt noch nicht. Dauert eben alles seine Zeit.

    Viele Grüße
    Kathi
     
  6. Sammy

    Sammy Guest

    das mit dem baden kann noch ne weile dauern. biete doch einen grossen blumentopfuntersetzer als badestelle an - dieser wurde bei meinen rosellas sofort und ohne grosse angst angenommen. nun warten sie schon immer sehnsüchtig drauf das wasser in ihr badeparadies kommt damit sie uns das zimmer unter wasser stellen können! also versuche es mal mit einem untersetzer

    über bilder von deinen piepern würden wir uns auch sehr dolle freuen
     
  7. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    Ich biete zwar "noch"!!! keinen blumenuntersetzter an, sondern eine normale schale (rand ist höher) aber er wird mit keinem interesse angeguckt...:-(

    gestern war´s witzig. Ich sitz auf der Couch und gucke grad TV und plötzlich kommt lisa angeflogen, landet auf dem Rand des Glastisches und prüft den Abfall der nussschalen und die vielen Äpfel...*hihi* thimmy kam nach, ist gleich wieder weg, kam wieder und ist wieder weg und kam dann nocheinmal und blieb. Dann bewegte sich jedoch lisa mal und das erschreckte ihn wohl und weg war er. Lisa blieb ganz cool sitzen...hab photos gemacht...müssen aber erst entwickelt werden, dauert also noch...

    dann hab ich mich aus der Stube nur kurz verabschiedet und als ich wiederkam saßen beide! auf der Couch und haben den flachs zerlegt (den hatte ich liegengelassen, weil ich damit belohne) tja sie waren schneller als ich...
     
  8. Katharina21

    Katharina21 Maja u. Willi

    Dabei seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Albrechtshain, in der Nähe von Leipzig
    Also gestern habe ich dann eine Badeschale gekauft. Groß genug ist sie jedenfalls. Gestern als die Pieper draußen waren, wurde sie allerdings noch keines Blickes gewürdigt. Ich muss auch erstmal einen optimalen Platz für die Schale finden, da ja doch einiges daneben spritzt wenn es losgeht.
    Heute versuche ich es gleich nochmal. Gestern abend hat das mit dem schlafen gehen sehr gut geklappt. Es wird ja nun doch schon relativ früh dunkel und dann sind Maja und Willi tatsächlich gegen halb 8 zur Voliere geflogen und reingegangen...freu freu freu.
    Tja vielleicht klappt das ja jetzt immer so gut. Diese Woche dürfen sie mal noch ganz oft raus, da wir am Samstag in Urlaub fliegen. Da kümmert sich dann die Mama von meinem Freund um die 2 Racker und da können sie eine Woche mal nicht raus. Die werden sich bestimmt freuen, wenn wir wiederkommen.

    Bis dann und viele Grüße
    Kathi & Maja & Willi
     
  9. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    hey das hört sich doch schon sehr vielversprechend an...ich sag´s dir die beiden werden noch frecher...:-)
     
  10. #9 Katrin und Udo, 25. September 2002
    Katrin und Udo

    Katrin und Udo Guest

    Hey Katharina!

    Wenn das mit dem ins Bettchengehen dann doch nicht so gut geht kannst du sie vielleicht mit einem Ast, wie sie ihn auch aus dem Käfig kennen rein bringen!
    Davor haben sie meist nicht so große Angst wie vor der Hand und wenn sie da dann drauf gehen kann man dann von Zeit zu Zeit immer näher kommen, ich bring so jedenfalls mein Rubinchen ins Bett, das klappt auch immer gleich!

    Warte auch auf Fotos von dir...:D

    Liebe Grüße von Katrin:0-
     
  11. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    Ich habe mal eine plastikstange genommen, sie kennen sie meist jetzt als "ich muss jetzt rein" und hüpfen freiwillig in ihre "wohnung".
     
  12. Santho

    Santho Guest

    also unsere müssen so gut wie nie in den käfig (ausser es ist sommer und es geht raus auf die terasse!),aber das mit dem stöckchen oder ast klappt irgendwie -komischerweise- immer!
    na zum glück auch...*g*
     
  13. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    deine sind tagsüber alleine draußen und knabbern kaum was an??? - artige vögel- unsere merken das und dann gehts ab...tapete, Pflanzen !!!! und Bücher, sowie Lampenkabel (wo die lampe dranhängt) etc....viel zu gefährlich. Ich muss da schon ein Auge drauf haben
     
  14. Katharina21

    Katharina21 Maja u. Willi

    Dabei seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Albrechtshain, in der Nähe von Leipzig
    Genau deshalb kann ich sie auch nur unter Aufsicht rauslassen. Da wir kein separates Vogelzimmer haben, was natürlich schön wäre, muss ich da schon aufpassen, dass sie nicht alles anknabbern. Vor allem Maja hat vor nichts Angst und gerade bei Kabeln an der Lampe und so was, das ist mir zu gefährlich.
    Aber sie kommen ja fast jeden Nachmittag raus und fliegen dann bis abends in der Wohnung herum. Das klappt jetzt übrigens immer besser mit dem reingehen. Abends wenn es dunkel wird fliegen sie schon von alleine rein. Gestern hat mir Maja auch das erste mal richtig aus der Hand gefressen. Die ist ganz scharf auf den Flachs gewesen. Willi hat das ganze aus der Entfernung beobachtet. Er wollte zwar auch was, aber hat sich nicht getraut auch zu kommen. Naja das wird schon noch. Viiiel Geduld.
    Na gut, ich melde mich dann nach dem Urlaub wieder. Morgen gehts nach Teneriffa - natürlich auch in den Loro Parque.
    Liebe Grüße von

    Kathi & Maja & Willi
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Santho

    Santho Guest

    hallo!
    @kessi
    knabbern kaum was an? du bist gut,du hast unsere tapetenreisser noch nicht bei der "arbeit" gesehen! am we mach ich mal paar fotos,jetzt wo ich wieder batterien habe! *lol*
    ansonsten haben wir nix,was sie weiter zerstören könnten! kabel liegen bei uns nicht offen! ausserdem ist nur kukki sehr neugierig,pepples ist einfach nur ängstlich! *seufz*
    ausserdem ist doch von uns beiden so gut wie immer jemand zu hause!

    @kathi
    supi,freu mich für dich,das es mit dem reingehen immer besser klappt! bei uns ist es auch so,das sie für flachs fast alles tun würden! *hihi*
    morgen gehts nach teneriffa? och,hast du es gut! wir wollen nächstes jahr hin,schon allein deswegen,weil der "loro parque" so schön sein soll! würde mich über einen bericht + photos freuen! *unverschämt,was?*
    einen schönen urlaub wünsch ich dir,viel spass und richtig schönes wetter!
     
  17. #15 Katrin und Udo, 28. September 2002
    Katrin und Udo

    Katrin und Udo Guest

    Oh ja Santho, wir würden da auch soo gerne mal hin, da kann ich nur zustimmen das Fotos uns ein wenig trösten würden!!

    Schönen Urlaub wünsch ich auch!:0-

    Bis dahin, liebe Grüße von Katrin
     
Thema:

Aufregender erster Freiflug

Die Seite wird geladen...

Aufregender erster Freiflug - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  4. Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?

    Wieviel Platz für ein Pärchen (Freiflug)?: Hallo, ich weiß Bescheid über Käfiggrößen, aber da meine zukünftigen Vögel ja den größten Teil ihres Tages im Freiflug verbringen sollen frage ich...
  5. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...