Augenentzündung

Diskutiere Augenentzündung im Forum Zebrafinken im Bereich Prachtfinken - Hallo Leute, innerhalb von zwei Tagen hat sich das Auge des Weibchens schwer entzündet. Es sieht wie eine Gerstenkorn aus. Wer kann helfen...
Ab zum TA!

Hallo Joachim,

einen Vermerk über Gerstenkörner bei Vögeln konnte ich in meiner Literatur nicht finden, dafür aber viele Beiträge, die alle kurz gesagt das gleiche aussagen --- ab zum TA!

Als Ursachen könnte vieles in Frage kommen:
- Bindehautentzündung, z.B. durch Zugluft, chemische Reizungen oder Fremdkörper
- Lidentzündung
- Begleiterkrankung schwerer Infektionskrankheiten, z.B.:
* Salmonellose
* Mykoplasmose
* Newcastle-Desease
* Marek
* Mykosen
* Panophtalmie
* Pacheco
* Pocken
* Psittakose / Ornithose
* Bakterieninfektionen mit Pasteurella multocida oder
Pseudomonas

Quelle: Naturheilpraxis Vögel, Bernard Dorenkamp, Verlag Gräfe und Unzer)

Es wird darauf hingewiesen, daß Bindehautentzündungen resultierend aus Zugluft relativ selten im Vergleich zu den anderen Möglichkeiten vorkommen.
Im Buch Ziervogelkrankheiten von Doris Quinten habe ich ein Foto von einem erkrankten Vogel, dessen Auge sehr ähnlich im Vergleich zu Deinem Foto aussah, gesehen. Die Diagnose dort war eine bakterielle Entzündung.
Ohne Dir Angst machen zu wollen, so kann ich Dir aufgrund der vielen, ernsten Möglichkeiten nur dringend raten, zu einem vogelerfahrenen TA zu gehen. Sollte es "nur" eine Bindehautentzündung sein, was ich für Dich hoffen würde,
so bekommst Du sicherlich eine Salbe, die schnelle Linderung für Deinen Vogel bringt. Einer meiner Nymphen hatte ebenfalls mal eine Bindehautentzündung, er wurde mit einer Augensalbe und einem zusätzlichen homöopathischen Mittel behandelt. Nach 3 Tagen war das Auge wieder in Ordnung.

Auch das Kompendium der Ziervogelkrankheiten verweist auf eine Vielzahl der Möglichkeiten an bakteriellen, viralen, parasitären oder mykotischen Ursachen.

Insofern kann ich Dir leider nur dringend raten, mit dem Vogel möglichst schnell zum TA zu gehen. Sollte die Ent-zündung eine Begleiterscheinung einer anderen Infektion sein, so solltest Du auch noch andere, allegemeine Krankheitszeichen erkennen können, wie Apathie, Müdigkeit, Veränderung im Freß-/Trinkverhalten, Veränderungen der Kot-konsistenz, usw.
Zeigt Dein Vögelchen sonstige Merkmale?

Ich wünsche Deinem Kleinen alles Gute und gute Besserung!
Drücke Euch die Daumen. Es wäre sehr nett von Dir, wenn Du uns auf dem laufenden halten könntest.

Liebe Grüße,
Karin
 
Hallo Karin,

schönen Dank für deine ausführliche Antwort. Ich werde also einen Tierarzt aufsuchen müssen.

@Markus
danke für die e-mail,
ja, es ist unterhalb des Auges. Werde deinen Rat vielleicht ausprobieren.

MfG
Joachim
 
Hallo Joachim,

wie ist es dem armen Zebraweibchen ergangen.?

Im Nachhinein ist mir aufgefallen,daß der Vogel wohl schon
sehr unter der Belastung geschwächt war.

Wäre schön,was erfreuliches zu lesen.!

MfG,

Markus
 
Hallo Markus,

ich muss leider sagen, dass der Vogel heute nicht mehr lebt. Es war keine Infektionskrankheit, sondern es ähnelte einem Geschwür.

MfG
Joachim
 
Thema: Augenentzündung

Ähnliche Themen

V
Antworten
17
Aufrufe
1.858
Karin G.
Karin G.
Hummel01
Antworten
14
Aufrufe
3.186
Hummel01
Hummel01
L
Antworten
56
Aufrufe
4.097
Lieschen
L
KristinSchnell
Antworten
12
Aufrufe
4.211
KristinSchnell
KristinSchnell
Zurück
Oben