Augenkrankheit

Diskutiere Augenkrankheit im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich bin total verzweifelt. Meine Gans ist Ende April geboren und hat seit Mitte Mai rote Augen. Wir waren beim Tierarzt und haben...

Schlagworte:
  1. #1 Lieschen, 23.06.2020
    Lieschen

    Lieschen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    3
    Hallo, ich bin total verzweifelt. Meine Gans ist Ende April geboren und hat seit Mitte Mai rote Augen. Wir waren beim Tierarzt und haben Augentropfen bekommen und ein Abstrich wurde genommen. Es kam nichts auffälliges dabei raus. Nun ist es so schlimm, dass sie ganz hysterisch wird und rumschreit, weil das Auge wohl juckt. Es ist angeschwollen, die Federn fehlen ums Auge rum und es schäumt. Wir haben dann eine Augensalbe bekommen aber es wird und wird nicht besser.
    Kann mir jmd helfen bzw einen Rat geben. Ich weiß nicht mehr weiter .
    Vielen Dank
     
  2. #2 Alfred Klein, 23.06.2020
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    13.994
    Zustimmungen:
    1.718
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Zuallererst eine Frage: War bzw. ist der Tierarzt bei dem ihr wart ein vogelkundiger Fachtierarzt? Falls nein:
    Vogelkundige Tierärzte in Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg und Tierheilpraktiker
    Ansonsten kann ich Dir momentan auch nichts dazu sagen was Deine Gans hat. Nur eines und das ist wichtig: Der obige Link. Denn Vögel kommen beim Studium so gut wie gar nicht vor, dazu brauchts eine zusätzliche Ausbildung. Mache am besten gleich morgen früh einen Termin aus.
     
  3. #3 Lieschen, 23.06.2020
    Lieschen

    Lieschen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    3
    Die Tierärztin ist auch auf Geflügel spezialisiert .
    Ich weiß einfach nicht wie ich ihr helfen kann :(
     
  4. #4 Karin G., 23.06.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.030
    Zustimmungen:
    972
    Ort:
    CH / am Bodensee
    und wie heisst die Salbe und die Tropfen?
    Vielleicht würden andere Präparate helfen? :+keinplan
     
  5. #5 Lieschen, 23.06.2020
    Lieschen

    Lieschen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    3
    Augentropfen hatten wir Floxal und Cefenidex und die Salbe Oxytetracyclin-Prednisolon .
     
  6. #6 Gast 20000, 23.06.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.479
    Zustimmungen:
    613
    Wie war denn die Dosierungen und Anwendung von Ofloxacin/Floxal ich kenne es nur oral?
    Clinipharm
    Gruß
     
  7. #7 Sammyspapa, 23.06.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.614
    Zustimmungen:
    2.184
    Ort:
    Idstein
    Auf die Salbe müsste sie eigentlich irgendwie reagieren, das ist schon ein ziemlicher Hammer...
     
  8. #8 Munia maja, 23.06.2020
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.138
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Bayern
    Hallo Lieschen,

    da hat sie schon eine Menge verschiedener, eigentlich sehr potenter Wirkstoffe bekommen.
    Weißt Du, auf was die Abstriche untersucht wurden?
    Ist die Gans ansonsten fit oder geht es ihr auch allgemein nicht gut. Manchmal sind Augenentzündungen nämlich nur ein Symptom für tiefergehende Probleme. Und noch eine Frage: wie wird sie denn gefüttert? Ich denke da u.a. auch an bestimmte Vitaminmangelzustände, die eine Sinusitis verursachen, die einer Augenentzündung sehr ähnelt...

    MfG,
    Steffi
     
  9. #9 Lieschen, 23.06.2020
    Lieschen

    Lieschen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    3
    Wir mussten Augentropfen 2x täglich geben. Hat nichts gebracht. Die Salbe hilft auch nicht. Wir haben diese heute wieder angewendet und heute ist es extrem schlimm. Sie kriegt sich gar nicht mehr ein. Rennt wild im Garten umher und schreit. Möchte dann immer kratzen aber kommt nicht mit dem Fuß ans Auge.
    Sie bekommen Gras, Schrot und Obst und Gemüse. Ansonsten ist sie soweit fit. Frisst viel aber lahmt auch etwas. Wir waren nun schon so oft beim Tierarzt, aber es schlägt nichts an. Die Tierärztin kann sich das auch nicht erklären. Sie leidet so, ich bin so verzweifelt :(
     
  10. #10 esth3009, 23.06.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    833
    Ort:
    Piratenland
    Lass um Himmels willen diese Salbe weg. Sie enthält Cortison und Antibiotika. Ein Arzt der Vögeln Kortison verschreibt ist auf keine Fälle Vogelkundig.
    Kortisonpräparate haben bei Vögeln eine starke immunsuppressive Wirkung, welche auch über Wochen anhalten kann und die Entzündungen verschlimmern kann. Es gibt Fälle, da hat es zur Zerstörung des Auges geführt.
     
    owl gefällt das.
  11. #11 Gast 20000, 24.06.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    2.479
    Zustimmungen:
    613
  12. #12 Lieschen, 24.06.2020
    Lieschen

    Lieschen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    3
    Ok dann lasse ich die Salbe weg . Was kann ich sonst noch tun damit es ihr besser geht und sie keinen Schaum mehr im Auge hat ?
     
  13. #13 krummschnabel, 24.06.2020
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    754
    Ort:
    Münsterland
    Die Augen vielleicht mal mit NACL Lösung spülen - falls sie dich da überhaupt noch ran lässt...
     
  14. #14 Lieschen, 24.06.2020
    Lieschen

    Lieschen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    3
    Ok dann probiere ich das .
    Vielen Dank für die Antworten bisher .
    Ich bin über jeden Rat sehr dankbar .
    Also falls jmd. noch Tipps für mich hat würde ich mich sehr freuen .
     
  15. #15 Sam & Zora, 24.06.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    2.040
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ehrlich gesagt würde ich nicht mehr weiter selber herum experimentieren, sondern schnellstens bei einem anderen vogelkundigen Tierarzt eine zweite Meinung einholen, denn so wie du es beschreibst, geht es ihr alles andere als gut. Die Liste hast du ja von Alfed bekommen.
     
    Alfred Klein gefällt das.
  16. #16 Lieschen, 24.06.2020
    Lieschen

    Lieschen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.06.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    3
    Ich war schon bei zwei verschiedenen Tierärzten. Ja ich würde gerne auch noch wo anders hinfahren aber die Städte von dem Link sind über eine Std. entfernt und bei den Temperaturen mit ihr im Auto ist glaub ich auch nicht gut .
    Ich weiß es nicht
     
  17. #17 krummschnabel, 24.06.2020
    krummschnabel

    krummschnabel Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.10.2019
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    754
    Ort:
    Münsterland
    Versuch doch dann mal, ob du telefonisch was erreichen kannst. Mein Tipp mit dem NACL war nur so aus dem Bauch heraus...das muss nicht unbedingt richtig sein. Vielleicht können die dir ja noch etwas anderes sagen und du besorgst dir was in der Apotheke...
     
  18. #18 Alfred Klein, 24.06.2020
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    13.994
    Zustimmungen:
    1.718
    Ort:
    66... Saarland
    Hat Dein Auto keine Klimaanlage? Falls nicht, könntest Du irgendwo eines leihen? Eventuell bei einer Autovermietung. Muß ja nicht großes sein, hauptsache Klima. Kostet meist weniger als man denkt. Mal im Web schauen. Ich hatte vor zwei Jahren einen Sprinter, Lieferwagen, für 30 Öcken am Tag bekommen. Schau mal hier rein.
     
  19. #19 Sam & Zora, 24.06.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    2.040
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Gut, dann geh noch einmal zu einem der beiden Tierärzte, wo du das Gefühl hast, dort gut aufgehoben zu sein. Heute ist Mittwoch, es bleiben noch zwei Tage dann ist Wochenende, dann einen Ta zu erreichen ist so gut wie aussichtslos.
    Dass man heutzutage leider mehrere Kilometer in Kauf nehmen muss, um zu einem wirklich guten und fachkundigen Ta zu kommen ist nichts ungewöhnliches. Bei der Hitze für ein Tier nicht gerade prickelnd, weiß nicht in was du deine Gans im Auto transportierst, aber gegen die Wärme kannst du Abhilfe mit nassen/feuchten Handtüchern oder einer feuchten Decke schaffen. Haben wir schon einige male gemacht, funktioniert sehr gut und treibt die Temparaturen nach unten...oder eben Klimaanlage einschalten.
     
  20. #20 Munia maja, 24.06.2020
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    5.138
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Bayern
    Nochmals hallo,

    Du hast meine Fragen damit nicht vollständig beantwortet. Auf was ist sie denn untersucht worden? Wenn sie auch lahmt, kann es ein allgemeiner Infekt sein, der sich v.a. am Auge manifestiert, z.b. Ornithose oder auch Mycoplasmose. V.a. letztere lässt sich mit "normalen" Laboruntersuchungen sehr schwer nachweisen. Wenn Deine TÄ wirklich vogelkundig ist, sprich sie mal darauf an - sie weiß dann schon, was zu tun ist.
    Ich persönlich würde die Gans vermutlich "von innen heraus" behandeln - sprich eine Allgemeinantibiose und v.a. auch Schmerzmittel geben.

    Viel Glück für die Kleine,
    Steffi
     
Thema:

Augenkrankheit

Die Seite wird geladen...

Augenkrankheit - Ähnliche Themen

  1. Enten Augenkrankheit

    Enten Augenkrankheit: Hallo vielleicht kann mir jemand helfen eine meiner warzenente hat angefangen mit einen komischen Auge das tränt und ist zu geschwollen nun haben...
  2. Wellensittich hat eine Augenkrankheit - Noch zu retten?

    Wellensittich hat eine Augenkrankheit - Noch zu retten?: Hallo, leider leidet mein 2,5 Jahre alter Wellensittich, seit ca. 7 Tagen, an einer Augenkrankheit am linken Auge. Ansonsten verhält sich der...
  3. Kanarienvogel Augenkrankheit

    Kanarienvogel Augenkrankheit: Hallo zusammen, ich halte nun seit ca. 10 Jahren Kanarienvögel in einer großen Außenvoliere. Bisher hat es noch nie irgendwelche größeren...
  4. Augenkrankheit bei Goulds

    Augenkrankheit bei Goulds: Hallo zusammen,mein Gouldhahn hatte im letzten Jahr Milben die nach der Behandlung verschwunden waren.Die Henne war auch davon betroffen. Allen...
  5. Augenkrankheit

    Augenkrankheit: unsere lora(über 30 jahre alt, blaustirnamazone) hat seit einigen wochen ein problem mit einem auge.manchmal schließt sie nur das eine auge ganz...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden