Aussenvoliere

Diskutiere Aussenvoliere im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Danke Einfach genial! Ich freu mich schon wenn das Wetter wieder besser wird dann sofort raus und bauen,lol. Eine frage habe ich aber noch was...

  1. Kevin B.

    Kevin B. Guest

    Danke

    Einfach genial!
    Ich freu mich schon wenn das Wetter wieder besser wird dann sofort raus und bauen,lol.
    Eine frage habe ich aber noch was nimmst du als Quarantäneraum auch ein gäste-wc?
    Habe gehört da dürfen keine möbel drin sein, zählt ein klosett als möbelstück?
    Und was muss in einem Quarantäneraum vorhanden sein?

    Gruß
    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. achel

    achel Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    15295 Brieskow-Finkenheerd
    ich hab im keller ein gäste-wc. ich denke, dass der ata das akzeptieren wird, da man ja ein klo immer reinigen und desinfizieren kann. :0-
     
  4. Mary Well

    Mary Well Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Moers die schöne Stadt am Niederrhein
    Hallo Achim,

    bin echt mal gespannt wie deine voli mit Außenterrain aussieht wenn sie fertig ist. Auf jeden Fall schon mal richtig klasse.
     
  5. Kevin B.

    Kevin B. Guest

    Hallo Achim

    Hab da noch eine frage ,habe ein Gartenhäuschen das ich als innenvoli umbauen könnte habe aber kein fenster darin wie machst du das ? nur mit elektrick oder machst du noch ein fenster rein?
    gruß
    thomas
     
  6. Kevin B.

    Kevin B. Guest

    Licht

    Wie kann ich das am besten mit dem licht machen wenn ich in der Innenvoli kein Fenster rein machen kann?
    gibbet da irgendwie eine günstige lösung?
    gruß
    Thomas
     
  7. D@niel

    D@niel Guest

    Ja...für das Schutzhaus kann man Vogellampen nehmen...
     
  8. #27 monsterfront, 13. Februar 2004
    monsterfront

    monsterfront Guest

    Hach, wenn ich das so sehe, könnte ich heulen, dass ich meinen Geiers so was nicht zur Verfügung stellen kann.

    Andererseits würden mir die Piepers schon fehlen, wenn sie nicht in meinen Räumen rumflattern, schreien, kreischen und Dreck machen würden... :D
     
  9. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Hier die Antwort auf deine PN:
    Einen Ölradiator bekommst Du im Baumarkt. Meinen habe ich bei OBI gekauft. kostet glaube ich ca. 50 Euro. Kann auch weniger sein, weiss nicht mehr genau.

    Ich habe ihn Mitten im Schutzhaus stehen und extra ein Gitter drumrumgemacht, um zu vermeiden, dass meine kleinen daran gehen.

    Hier ein Foto, obendrauf kommt eine Holzplatte:
     

    Anhänge:

  10. Kevin B.

    Kevin B. Guest

    Hallo Semesh

    lüppt dat dingen mit strom oder mit Öl?
    Gruß
    Thomas
     
  11. Liora

    Liora Guest

    Mit Strom.......:D :D :D
     
  12. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    es ist mit Öl statt mit Wasser gefüllt, daher der Name.:D :D :D
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Gill

    Gill Guest

    Ich halte meine Geierlein in einer Aussenvoliere mit Schutzhaus.
    Bis vor einem 3/4 Jahr war diese auch noch ein "altes" und unbenutztes Garten- / Gartengerätehäuschen. Wir haben es (genauso wie Achim) mit 40mm dicken Styropor- Platten an den Wänden und 60 (?) mm dicken Styropor- Platten die decke isoliert. Dann haben wir große 20mm dicke Sperrholzplatten angeschraubt, die Zwischenräume verspachtelt und damit es innen heller wirkt und man es besser sauber hlaten kann habe ich sie innen weiss noch lackiert. Ein Ein-/ Ausflugloch haben sie natürlich auch bekommen :D ! Der Aussenteil sah ursprünglich aus wie eine überdachte Terrasse. Dort haben wir einfach nur Volierendraht angetakkert. Damit man die Vögel besser sehen kann habe ich den Draht dunkelgrün lackiert.
    Ups- vergessen: in die Innenvoli haben wir noch eine "Schleuse" gebaut. In der bewahre ich meine Futtersäcke etc. auf, dort drin hängt ein Frostwächter und ich kann in die Voli gehen ohne das ich Angst haben muss, das mir ein Geierlein abhaut.;)
    Irgendwann dieses Jahr wollen wir die Voli ein paar Meter versetzen und eine weitere Aussenvoli ergänzen. LxB = 5mx 2-3 m; höhe ???? (müssen wir noch überlegen....).
    Als Tipp für Dich (und für alle anderen, die eine Aussenvoli planen natürlich auch!) : wenn Du die Aussenvoli baust, mach den Draht doppelt und lass zwischen den Drähten ca. 4 cm Platz. Aus einem Grund: es kann passieren (muss aber nicht), das wenn die Geierlein mal an den Gittern klettern ein Raubvogel dagegen fliegt und Dein Tier verletzt. Ich habe den Rat von dem Züchter meiner Nymphen. Er hat schon einige Vögel schwer verletzt oder sogar tot aus der Voliere geholt. Auch ein anderer Bekannter gab mir den Rat. Er hat`s erlebt, das nachts eine Eule an seine Voli gefligen ist. Und da die Augen ja so hell leuchten sind seine Vögel dort hingeflogen und auch sie hatten das gleiche Schicksal- sprich verletzt!
    Ich selber konnte leider bei meiner Aussenvoli keinen 2. Draht befestigen, aber die 2. Aussenvoli werden wir auf jeden Fall mit einem Innen- und einem Aussendraht versehen! Ich denke das meine jetzige Aussenvoli durch das Dach vor "ungebetenen Gästen" geschützt ist. Toi toi toi ist bisher auch noch nichts passiert!
    Und wegen des Winters: mach Dir nicht zu viel Gedanken! Ich habe innen wie gesagt auch "nur" einen Frostwächter. Die Luke habe ich den ganzen Winter offen gehabt. Drinnen war die Temp. angenehm und wenn sie wollten konnten/können sie auch raus fliegen. Und das tun sie auch! Nur eines ist wichtig! Achte darauf, das Du Deine Vögel rechtzeitig raussetzt! Nicht erst im Herbst, damit sie sich dem "kalten Klima" rechtzeitig anpassen können! Ich würde sagen spätestens im August.
    Hier mal ein Bild meiner Voli:
     

    Anhänge:

  15. Kevin B.

    Kevin B. Guest

    Vielendank an alle!

    Vielen dank an alle die bisher mir geantwortet haben und mir so hilfreiche Tipps geben.
    Ich will natürlich bei meinen ersten volibau so wenig fehler wie möglich machen und bin daher für jeden Tipp dankbar.

    gruß
    Thomas
     
Thema: Aussenvoliere
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelvoliere frostsicher

    ,
  2. fussboden für außenvoliere

    ,
  3. einflugschneise voliere

    ,
  4. wellensittich außenvoliere gartenhäuschen,
  5. vogelvoliere frostsicher machen
Die Seite wird geladen...

Aussenvoliere - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  3. Verbindung Innen/ Außenvoliere

    Verbindung Innen/ Außenvoliere: Hallo Forum ich bin neu hier ,Christian 41 aus Sachsen . Ich benötige Hilfe , meine beiden Grauen 17 Jahre bekommen im neuen Anbau eine neue Innen...
  4. Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere

    Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere: Hallo zusammen;) Kann mir irgend jemend von euch sagen wie gut der Raza Espanola für die Aussenvoliere geeignet ist??? Ein Schutzhaus steht zu...
  5. Außenvoliere - Verbindung zum Käfig im Wohnzimmer

    Außenvoliere - Verbindung zum Käfig im Wohnzimmer: Hallo zusammen, unser Graupi lebt zur Zeit in einem Käfig im Wohnzimmer und ist, wenn einer von uns zu Hause ist meistens frei im Wohnzimmer...