Autsch....

Diskutiere Autsch.... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen! Hab mal wieder ne Frage. Und zwar sind wir grad dabei Cora und Pico (NB) zahm zu bekommen. Die beiden machen auch sehr gute...

  1. Muckel

    Muckel Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hallo zusammen!

    Hab mal wieder ne Frage. Und zwar sind wir grad dabei Cora und Pico (NB) zahm zu bekommen. Die beiden machen auch sehr gute Fortschritte.
    Wenn ich meinen Arm ausstrecke kommt Pico sofort angeflogen. Soweit so gut,wenn er dann etwas länger dort sitzt,fägt er an mich voll in den Arm zu beißen :nene: ....mmhhhh.... :~ Was tut man am besten dagegen. :?

    Liebe Grüße

    Janine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 milka2207, 19. April 2005
    milka2207

    milka2207 Guest

    Kenne das auch zu genüge.Unsere Henne ist auf meinen Mann fixiert und wenn dieser nicht da ist,dann kommt sie zu mir und dann tut man so als ob alles ok währe und dann.....beist man herzhaft zu.Deshalb habe ich nun immer mindestes eine dicken Pullover an.Dann tut es nicht gar so weh.hilft dir vielleicht nicht direkt aber ist eine schmerzverminderung.
    Liebe grüße Milka
     
  4. Muckel

    Muckel Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Das Problem ist ja,dass er nur auf den "nackten" Arm geflogen kommt,und er ist auch eher auf mich fixiert als auf meinen Freund...mhh alles komisch.
     
  5. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    Genau das kenne ich von unserer Susa auch. Kommt zu mir her geflogen,
    sitzt auf Arm oder Schulter, und plötzlich, nach 5..10 Minuten wird herzhaft
    zugezwickt.
    Ich klopfe ihr dann immer auf den Schnabel und sage TOCK-TOCK-TOCK
    dazu. Bisheriger Erfolg: Nachdem sie mich gezwickt hat, und sie meinen
    Finger kommen sieht, ein fragendes "Tock ?" von ihr...
     
  6. Muckel

    Muckel Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Naja wenn sie dann nicht mehr zwickt?
    werde das wohl mal versuchen. Denn mit einen energischen NEIN klappts glaub ich eher weniger....
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. caruso!!

    caruso!! Guest

    zwicken

    hallo zusammen,
    mein mann bestraft unseren grauen in dem er ihn dann leicht in das füsschen zwickt (drückt)
    das mag unser papagei gar nicht und meckert wie sonstwas.
    dann geht es ab in den käfig.
    holen wir ihn dann immer wieder raus ist er der zärtlichste papagei den man sich vorstellen kann.
    knappert ganz vorsichtig am ohr oder nase und hat echt ein schlechtes gewissen.
    er hat auch noch nie fest gezwickt oder gar gebissen.
    das mit dem schnabel macht ihm nichts, das sieht man ihn an.
    viele grüße kerstin
     
  9. Buchi

    Buchi Graugeierfan seit 1971

    Dabei seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    86875 Waal
    Der Schnabel ist empfindlicher, als man annehmen möchte. Es sind ne
    ganze Menge Nerven und Blutbahnen drin, und der Geier ist schon emp-
    findlich dort (so wie wir bei den Zähnen, nehme ich an)

    Also Draufklopfen mit dem Finger mögen unsere alle nicht. Das mit dem
    "ins Bein zwicken" kenne ich auch, nur hat man bei einem aggressiven Vogel
    meist keine Chance, das Bein zu ewischen - ist der Vogel so weit, daß man
    da hinkommt, ist es meist auch keiner, der arg zuzwickt.
     
Thema:

Autsch....