Aymarasittiche ziehen ein

Diskutiere Aymarasittiche ziehen ein im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Nach langem überlegen, informieren und Züchter suchen, wird morgen ein Paar Aymarasittiche in meine Voliere einziehen. :) Natürlich bin ich sehr...

  1. Pajaro

    Pajaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Nach langem überlegen, informieren und Züchter suchen, wird morgen ein Paar Aymarasittiche in meine Voliere einziehen. :)

    Natürlich bin ich sehr gespannt zu sehen wie sie durchs Wohnzimmer fliegen werden. Wie sie sich einleben und das Verhalten zeigen von dem ich hier gelesen habe.

    Pajaro
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pajaro

    Pajaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    eingezogen:)

    Den Anhang Kopie von DSC_0444.jpg betrachten

    Joselito und Pacita, beide vom 2011 aus zwei verschiedenen Gelegen.

    Erst wars etwas hektisch, ruhiger, wieder hektik und jetzt ist es ganz still.

    Ihre Flugkünste haben sie mir schon in der ersten Stunde gezeigt. Die Töne welche sie von sich geben sind einfach allerliebst.

    Pajaro
     
  4. Richard

    Richard Guest

    Hallo!

    Meinen Glückwunsch!

    Aymarasittiche sind pfiffige und interessante Kerlchen! Und es wundert mich, dass dem Christian dieses Thema bisher durch die Lappen gegangen ist! :D
     
  5. #4 Christian, 13. März 2012
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Bin ja schon da :D

    Glückwunsch an Pajaro ... Aymaras sind einfach genial. Was ihre Laute angeht, wirst Du feststellen, dass sie ein enormes Repertoir drauf haben ... sehr unterschiedliche Laute. Was das Fliegen angeht, sind sie in neuer Umgebung zunächst gewöhnlich eher vorsichtig. Also wirst Du noch nicht ihre Akrobatik gesehen haben, vermute ich.

    Fakt ist, Du wirst viel Spaß mit ihnen haben.

    Fragen?
     
  6. Pajaro

    Pajaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Meine Katharinasittiche schlafen in Korkröhren. Von den Aymaras erwartete ich das irgendwie auch oder liege ich da falsch?

    Sie sitzen jetzt zusammen auf einem Ast an höchster Stelle.

    Der Züchter erzählte mir, dass Zitronensittiche auch ganz tolle Vögel wären und sehr friedlich. Die fand ich sehr hübsch, hingen aber alle zusammen ziemlich verschreckt auf der anderen Seite der Voliere. Die Aymaras liessen sich durch uns überhaupt nicht stören. So hatte ich mir sie auch vorgestellt.
    Jetzt bin ich schon ganz gespannt wie es morgen ausehen wird.:)
     
  7. #6 Christian, 13. März 2012
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich habe Wellensittichbrutkästen und da ich nicht züchte, habe ich mit einem Topfbohrer ein 2-Eurostück-großes Loch ans Kopfende ins Kastendach gebohrt ... kommt super an und verhindert bei mir erfolgreich die Brut ... da wird zwar fleissig rumgesexelt, aber keine Eier gelegt.

    Wenn sie keinen Schlafkasten haben, kommt es mitunter vor, dass sie sich zum Schlafen ins Gitter hängen ... höchst unbequem.

    Aymaras scheinen mir weniger scheu als Zitronen, aber es gibt bestimmt individuelle Unterschiede. Aymaras sind, wie sie aussehen ... kleine Panzerknacker :D
     
  8. Pajaro

    Pajaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
  9. Pajaro

    Pajaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Den Anhang Kopie von DSC_0471.jpg betrachten Den Anhang Kopie von DSC_0493.jpg betrachten Den Anhang Kopie von Kopie von DSC_0549.jpg betrachten Den Anhang Kopie von DSC_0591.jpg betrachten Den Anhang Kopie von Kopie von DSC_0437.jpg betrachten

    Heute sieht es schon ganz anders aus. Zwischen Futtern und viel fliegen mit rufen ist es immer wieder mal ganz still. Es wird für die drei Alteingessesenen und die drei Neuen alles aufregend sein. Da muss zwischendurch auch mal eine Ruhephase eingelegt werden.
     
  10. Richard

    Richard Guest

    Hallo,

    ich würde aufpassen! Aymarasittiche können richtige Stinkstiefel sein, da haben die wesentlich friedlicheren Katharinasittiche keine Chance.

    Ansonsten: Super Fotos! :)
     
  11. Pajaro

    Pajaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich behalte ich ALLE im Auge.

    Jetzt sind nur die alteingessesenen Kathis unfreundlich mit dem jungen, neuen Kathi.
    Beim Züchter gab es auch eine gemischte Gruppe in einer Voliere. Solange kein Nistkasten und keine weiteren Aymaras mit drin sind, hätte er nie Probleme gehabt.
    Nistkästen habe ich keine und ein weiteres Paar Aymara ist nicht geplant und so bin ich zuversichtlich.

    Vor Jahren musste ich einen Katharinasittich Hahn, nach einem Jahr aus der Voliere nehmen. Er jagte dauernd die anderen Kathis, vor allem die anderen Hähne. Damit hatte ich nie gerechnet!
     
  12. #11 NadjaHamburg, 14. März 2012
    NadjaHamburg

    NadjaHamburg Mitglied

    Dabei seit:
    18. Oktober 2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Pajaro,

    Glückwunsch zu den Aymaras, sind, wie die anderen ja schon schrieben, großartige Vögel. Wir haben auch welche, mittlerweile zwei Pärchen, und rückblickend würde ich sagen, dass seinerzeit der Vergesellschaftung (also der gemeinsameFreiflug bei getrenntem Wohnen) mit den defensiven Wellensittichen (die den Aymaras aus dem Weg gingen) einfacher war als mit zwei Aymarapärchen untereinander (vor allem meine junge Dame kann da ganz schön zickig sein). Insofern finde ich es auch vernünftig, es bei einem Paar Aymaras zu belassen. Sehr hübsche Vögel, auch die Kathis!

    Viele Grüße, Nadja
     
  13. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Aymaras sind echte Gewohnheitstiere ... nimm die gleichen Kästen, die der Züchter hatte und sie gehen rein, wetten?

    Scheint so. Ein Züchter meinte, dadurch baut sich keine hinreichende Bruttemperatur auf.

    Dass sie Gesellschaft vom Züchter gewohnt und die Kathis in der Überzahl sind, ist sicherlich von Vorteil, trotzdem kann es in der Brutzeit ... im Frühjar ... schnell zu ausgeprägtem Revierverhalten kommen. Also VORSICHT.
     
  14. Pajaro

    Pajaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    In meinem Nagerzimmer hätte ein grösserer Käfig, schön vor dem Fenster auf zwei Nagerterras gestellt gut Platz. Bis der Vogelfrühling um ist.
    Das wäre dann die dritte Etage. ;-)
     
  15. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ob das so eine gute Idee ist?

    Ich würde vielleicht erstmal den Tip des Züchters beherzigen und keine Schlafkasten, sondern Schlafbrettchen anbieten ... schön hoch oben in der Voliere angebracht ... aber besser mehrere, denn auch die Kathis könnten die lieben. Hauptsache, die Bande kann im Liegen pennen ;)
     
  16. Pajaro

    Pajaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Die Aymaras kommen nur ins Nagerzimmer, wenn sie im Wohnzimmer unnett mit den Kathis sein sollten, als Notlösung während der Brutstimmung.

    Jetzt sitzen sie doch schon mal AUF einer Korkröhre.

    Auch liefen sie heute erstmals auf dem Boden um die von den Hirsestängeln heruntergefallenen Körner zu picken. Sechs Sittiche, unterwegs wie die Hühner auf dem Bauernhof.
     
  17. Pajaro

    Pajaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
  18. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Den Aymaras scheint das Futtersuchen am Boden im Blut zu liegen, kein Wunder, denn in den Anden-Hochgebirgsregionen in denen sie im Frühjahr und Sommer leben, gibt es Futter vornehmlich am Boden ... keine Bäume, nur ein paar Sträucher, ansonsten Gräser.

    Bei Kathis mag es ähnlich sein, obwohl sie ja eher Baumbewohner sind.

    Einer meiner beiden Hähne ist auch so eine Wasserratte, seine Frau liebt Trockenbaden ... die hat bestenfalls den Bauch etwas nass ... zum Schießen.
     
  19. Pajaro

    Pajaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Die Kathis futtern nicht freiwillig am Boden. Erst war ihr Futterplatz in der Höhe, das Futter landete reichlich am Boden und keiner wollte das fressen. So kam der Futterplatz auf den Boden.
    Inzwischen laufen sie fleissig, auch um runtergefallene Fruchtstücke vom Futterspiess (der ist noch oben) fertig zu futtern.

    Hatte ich schon erwähnt, dass seit Dienstag mehr Dreck ausserhalb der Voliere liegt? ;-)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Die Lieblingsbeschäftigung meiner Ayamaras: Kurkenkerne im ganzen Zimmer verteilen :D
     
  22. Pajaro

    Pajaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Und was kommt noch alles auf mich zu! ? ;)
     
Thema: Aymarasittiche ziehen ein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Aymarasittich

    ,
  2. aymarasittich züchter

    ,
  3. aymarasittiche

Die Seite wird geladen...

Aymarasittiche ziehen ein - Ähnliche Themen

  1. Aymarasittich

    Aymarasittich: Hallo liebe Tierfreunde, Ich würde mir gerne in kürze ein Aymarasittich Pärchen kaufen wollen, finde jedoch leider keinen Züchter in meiner...
  2. Haare ziehen

    Haare ziehen: Hallo ich brauche einen Rat. Ich hab seit dem 04.12.16 einen Graupapagei aus falscher Haltung übernommen. Als folge der falschen Haltung vom...
  3. Bald ziehen die Geierlein ein :freude:

    Bald ziehen die Geierlein ein :freude:: Hallo, vielleicht erinnert sich der ein oder andere noch an meinen Beitrag wo es um die Entscheidung Edelpapageien oder Graupapageien ging......
  4. Unsere Grauen ziehen um

    Unsere Grauen ziehen um: Hallihallo! Ich bin ganz neu hier und hoffe ich mache alles richtig... :) Wir planen gerade eine Außenvoliere mit Schutzhaus für unsere Grauen....