Baden eure Grauen gerne?

Diskutiere Baden eure Grauen gerne? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Unsere Charli weiß noch nicht so richtig was sie von Wasser halten soll.Wenn ich sie bespritze dann leuft sie meistens weg.wie macht ihr das mit...

  1. #1 Mimimaus, 30. Mai 2009
    Mimimaus

    Mimimaus Mitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Unsere Charli weiß noch nicht so richtig was sie von Wasser halten soll.Wenn ich sie bespritze dann leuft sie meistens weg.wie macht ihr das mit euren Grauen?:+party:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schrulli, 30. Mai 2009
    schrulli

    schrulli Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo!

    Mein Merlin badet nur, wenn dem Herrn danach ist.
    Dann allerdings solange, bis alles um ihn herum schwimmt. Dann ist er richtig in Extase und er schafft es mit seinen kleinen Sauerierfüßen richtig viel Wasser aus der Schüsssel zu schippen.

    Wenn ich ihn besprühe, ma er das eigentlich auch nicht. Er geht weg oder mag es kurz, plustert sich auf und man hat den Eindruck, er findet es gut. Aber meistens greift er dann irgendwann die Sprühflasche an, wenn er keine Lust mehr hat.

    Unsere beste Taktik um ihm das wichtige Baden möglichst regelmäßig schmackhaf zu machen ist bei uns ihn auf den Rad der Schüsssel zu setzten und etwas zu besprühen. Manchmal türmt er, wird nochmal eingesprüht und meistens geht er dann bald baden. Es gibt aber auch Tage, da hat er so gar keinen Bock.

    Viel Erfolg!

    Gruß
    Schrulli
     
  4. WHasse

    WHasse Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2006
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    38
    vorher "Einweichen"

    Hallo, ich bade unsere Grauen nur draußen. In der Voliere steht auf einem Baumstumpf eine Wasserschale (festgeschraubt). Von selbst gehen sie nicht rein. Wenn ich mit der Sprühflache komme (so ein größeres Modell mit Druckluftpumpe) komen beide ans Gitter und lassen sich kopfüberhängend einweichen. Mit dieser "Grundfeuchte" gehen sie dann kurz danach freiwillig in die Schale und hören erst auf, wenn das Wasser alle ist. Allerdings wird nur bei bewölktem Himmel, abends oder vormitags gebadet. Bei Sonne und Hitze ist meist nur "dösen" im Schutzhaus angesagt.
     
  5. #4 DerGeier20, 30. Mai 2009
    DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Hallo,
    ich nehme mal an das eure Charli noch jung ist oder???
    Finde es schonmal klasse das du das deinem Grauen beibringen willst, denn sie sollten dies bis sie ein Jahr alt sind gelernt haben, wir haben das bei Jack leider verpennt:traurig:

    Wichtig ist das du den Grauen nicht zum Duschen oder Baden zwingst, sonst kann er eine Phobie dagegen entwickeln.

    Ich würde testen was er lieber mag, Baden oder Duschen.

    Unsre Luna badet in der Wasserschale vom Bauer, sie geht aber auch liebend gerne mit mir unter die Dusche:D

    Jack hat Angst wenn das Wasser von oben kommt, außerdem mag er keine großen Schalen, er badet nur in der kleinen Wasserschale vom Bauer.

    LG
     
  6. Blondie

    Blondie Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. November 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen 27........
    Hallo,
    meine Grauen finden Wasser ganz doof.Aber ich sprühe sie gnadenlos ein :D:D:D.Sie flattern dann von einer Ecke in die andere und versuchen zu flüchten, aber da gibt es kein Erbarmen , denn es muß ja sein.Desweiteren
    besprühe ich auch die frisch geholten Äste mit reichlich Laub natürlich mit Wasser,da können sie sich auch noch dran befeuchten.
    Einfach probieren.

    LG Blondie
     
  7. #6 Regina1983, 31. Mai 2009
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Meine zwei lieben das Duschen! Sie sagen auch dauernd "want a shower" oder "shower!". Egal ob in der Dusche, in der Kueche mit Spruehflasche oder Aussenvoliere, da wird geflattert und geplustert und geschuettelt, bis die Wasserflasche leer ist. Man kommt manchmal gar nicht so schnell nach mit dem spruehen weil ja jeder gerne besprueht werden will und der Nebel nur fuer einen reicht. Also immer hin und her, bis der andere wieder rummotzt wenns nicht schnell genug geht :+schimpf:freude:

    Im Bad in der Dusche kann man sie mit vollem Strahl abduschen, besonders Max mag das gerne. Der will immer so lang duschen, letztes mal war mein ganzes heisses Wasser weg und ich musste dann lauwarm duschen, weil die mein ganzes Wasser verbraucht haben :~

    Ich hab die von klein auf dran gewohent. Die ersten paar Mal haben sie es nicht so toll gefunden, aber konnten ja nicht wegfliegen (gestutzt). Dann haben sie nach so 2-3x Spass dran gefunden und seitdem lieben sie es.

    Wir haben noch so eine Wasserratte im Haus, unsere Labbihuendin Robin. Die "kaempft" immer mit dem Gartenschlauch und den Rasensprinklern :D:D:D Schwimmen tun die natuerlich auch gern.

    Liebe Gruesse,
    Regina
     
  8. #7 Katrin Timneh, 31. Mai 2009
    Katrin Timneh

    Katrin Timneh Registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    930
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31246 Lahstedt
    Mein Hähnchen bekam am Anfang regelrechte Panikattacken,wenn er die Sprühflasche sah und badete lieber heimlich seinen Wassernapf leer.Es dauerte ein paar Monate,bis er sich aus sicherer Entfernung etwas duschen(aus der Sprühflasche) lies.Als wir dann eine Henne bekamen,welche sofort das Duschen genoß und wild mit den Flügeln dazuflatterte,würde er auch neugierig.Seit dem weiß ich nicht wen ich zuerst berieseln soll.
    Am liebsten mache ich es auch draußen,da schwimmt die Stube nicht so :D
     
  9. #8 Nikibird, 31. Mai 2009
    Nikibird

    Nikibird Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. April 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24145 Kiel
    Bei meinen gestaltet sich das auch eher schwierig, wobei sie aber auch erst 6 Monate sind!! Ich stell immer eine Auflaufform mit lauwarmen Wasser auf die Voli!! Am Anfang war ihnen das sehr suspekt aber nach ein paar Tagen ist erst der eine rein und dann noch ein paar Tage später der andere!!!:dance:
    Sprühflasche finden sie aber auch doof!!!!

    LG!!
     
  10. #9 schrulli, 31. Mai 2009
    schrulli

    schrulli Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Merlin findet es übrigens saudoof, wenn das Wasser zu warm ist. Er bevorzugt es kälter. Wenn ich piewarmes Wasser einfülle streikt er auf jeden Fall. Seine Badewanne ist so eine viereckige Plastikschüssel.Ich guck mal, ob ich ein Bild finde...
     
  11. schrulli

    schrulli Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    So, hab' ein paar Bilder gefunden:
     

    Anhänge:

  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. ub0265

    ub0265 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lutherstadt Eisleben
    Hallo

    Mein Oscar findet Wasser komisch. Ich habe so ein Teil gekauft, dass man in Großküchen verwendet um das Essen warm zu halten. Aus Alu. Das habe ich in der Außenvoliere. Gebadet wird - manchmal- aber nur wenn es regnet. Also so richtig baden ist das auch nicht. Er springt wie ein Wilder in die "Badewanne" macht die Flügel hoch, läuft mit viel GFeschrei durch und hüpft wieder raus. Und das so 20-30 Mal. Sprühflaschen - HILLFFFEEEE. Ich brauche die nur in die Hand zu nehmen- schon ist er weg. Also biete ihm einfach was an und warte ab. Ich habe mich immer an die Badewanne gesetzt und im Wasser gespielt. Natürlich NEUGIERIG geworden- musste er, als er allein war, gleich mal schauen, was ich da so gemacht habe. Und irgendwann ging das mit dem Reinhüpfen los.
    Liebe Grüße Uta
     
  14. AnjaP

    AnjaP Mitglied

    Dabei seit:
    1. Juni 2009
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    51465 Bergisch Gladbach
    Meine beiden Graupapageien lieben Regen. Sie leben draußen in einem Schutzhaus mit angrenzender Außenvoliere. Davon ist ein Drittel nicht überdacht. Wenn es regnet, dann sitzen beide in dem nicht überdachten Teil und spreitzen ihre Flügel und können nicht genug bekommen. Am liebsten würde ich sie dann mit einem Handtuch trocken rubbeln. Wenn es ihnen reicht, dann gehen sie einfach in den überdachten Teil der Voliere.

    Gruß
    Anja
     
Thema:

Baden eure Grauen gerne?

Die Seite wird geladen...

Baden eure Grauen gerne? - Ähnliche Themen

  1. mein grauer rennt immer noch weg von mir

    mein grauer rennt immer noch weg von mir: ich habe seit 10 monaten einen Graupapagei - ich mache alles für ihn / riesige Voliere - schaue mit dem ausgewogenen Futter -aber er lässt sich...
  2. Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau)

    Verkaufe Vogelkäfig Montana (Double Finchhouse grau): Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob dieser Eintrag hier richtig ist. Falls nicht kann er gelöscht/verschoben werden. Ich verkaufe zwei Käfige...
  3. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  4. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...
  5. Graue Vogelfedern

    Graue Vogelfedern: Liebes Forum, kann jemand aus diesem Häufchen Federn erkennen, welchem Vogel hier wohl sein letztes Stündchen geschlagen hat? Von der Federgröße...