Beheizte Sitzstange

Diskutiere Beheizte Sitzstange im Bastelanleitungen Forum im Bereich Vogelzubehör; Was haltet ihr von folgender Idee Kranke Vögel wie Wellensittiche brauchen Wärme. Der Klassiker ist der Elstein-Dunkelstrahler oder die...

  1. Leonard

    Leonard Guest

    Was haltet ihr von folgender Idee

    Kranke Vögel wie Wellensittiche brauchen Wärme. Der Klassiker ist der Elstein-Dunkelstrahler oder die schlechtere Alternative das Rotlicht.

    In der Praxis ist der Elsteinstrahler misst, da er nicht so toll die Wärme abstrahlt wie das Rotlicht. Der Abstand deutlich kleiner sein muss bis man mit den Händen überhaupt eine Wärme spürt, und der Elsteinstrahler gefühlt mehr wärme nach oben abgibt, als nach unten, wenn das Ding von der Decke runter hängt. Beim Rotlicht gibt es die Probleme nicht, dafür ist es schädlich für die Augen und der Einsatz in der Nacht wo der Vogel schlafen soll, auch ungeeignet. Auch gibt es das Problem, dass der Kranke Vogel erst recht verrückt spielt, weil er für die Wärmetherapie in einem ungewohnten Extrakäfig muss, bzw. es Panikathaken gibt, wenn plötzlich etwas unbekanntes über dem Käfig schwebt oder von der seite angebracht ist.


    Was wäre davon zu halten, einfach eine Sitzstange zu beheizen? Der Vogel kann in seiner gewohnten Umgebung bleiben und nimmt die Wärme über die Beine auf. Bei meinen kranken Wellensittichen ist mir immer aufgefallen, dass die zum teil sehr kalte Beine haben, während eine übergewichtige Henne im Sommer die Beinchen richtig heiß sind. Daher die Annahme dass Wärme über die Beine zugeführt werden kann, zumal mein kranker Piepser gern auf meinem warmen Finger schläft.

    Ich würde gern mal diese Idee realisieren um zu schauen ob diese in der Praxis auch funktioniert und von den Vögeln angenommen wird.

    Meine Idee war bisher, über ein Aquariumheizelement einen kleinen Wassertank aufzuheizen und dort dann mit einer kleinen Pumpe einem Wasserkreislauf zu einem U Kupferrohr zu realisieren, der in einer präparierten Holzsitzstange eingearbeitet ist.

    Alternativ ein dünnes Aquariumheizelement direkt in einen größeren Sitzast einarbeiten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Art, 22. Februar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2011
    Art

    Art Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    In der Regel brauchen sie so einen Luxus nicht. Aber da deiner ja krank ist will ich da nichts falsches sagen. Erstmal wäre gut zu wissen was er denn hat.
    Die Konstruktion klingt ja ganz ausgewieft und schon fast Ingenieurtechnisch, aber es geht auch einfacher. Beheizbare Sitzstangen gibt es auch schon fertig zu kaufen.
    Vielleicht ist es ja auch gar keine so schlechte Idee. Kannst ja mal eine beheizbare anbieten und schauen wie sie angenommen wird. Vielleicht frägste noch einen vk TA nach seiner Meinung.
    Hinzu kommt, dass es manchmal um das Licht selbst geht und nicht um die Wärme. Eine beheizbare Sitzstange liefert nunmal kein Licht.
    Aber trotzdem würd ich mich vorher noch ein bischen informieren.
    Nehmen wir mal uns selbst als Beispiel. Ich weiß, dass Fußbodenheizungen unglaublich toll sind, aber für Menschen mit Krampfadern und anderen Fußbeschwerden auch wieder sehr schädlich.
    Einer meiner Freunde züchtet auch Wellensittiche und die sind winterhart. Bleiben das ganze Jahr draußen. Aber wie gesagt bei nem kranken machste vielleicht genau das richtige.
    Kannste noch ein paar Sachen zur Haltung sagen? Draußen? Drinnen? Schutzraum? Wie genau heizt du jetzt? Was hat der kleine Pieper?

    Grüße Art
     
  4. Leonard

    Leonard Guest

    Extra Vogelzimmer im Haus mit Gasofen bei 20-22°C. Ich habe im Bestand die PBFD und Megas und einer der Piepser eine extrem hartnäckige Ingluvitis für die bisher keine echte Ursache gefunden wurde. Mehrere Kropfabstriche mit mehreren Monaten Abstand liefern die selbe Bakterienflora und ein Antibiotikaeinsatz laut Antibiogram gegen diese Keime bewirkt keine Besserung. Trichomonaden waren vor einem Jahr akut, jüngst wurden vereinzelt "inaktive Fleglatten" gefunden. Metronidazol per Oral brachte auch keine nennenswerte Besserung. Röntgen, Blut auf Zink brachte auch nichts zum Vorschein und der Kropf selbst ist auch nicht geschwollen, wie ich es damals von den Trichomonaden kannte. Die Kropfschleimhaut scheint eben generell stark geschädigt zu sein und ist wohl gegen normalerweise harmlose Keime verstärkt empfindlich und die immunsystemdämpfende PBFD die bei ihm nicht akut ausgebrochen ist, aber in der Blutfeder nachweisbar ist, wohl ihr übriges. Evt. ist auch eine PDD im Spiel. Kropfschonende Kost und Wärme wirken sehr gut. z.B. aktuell halbreife Hirse getränkt in Anis-Tee. Die Kropfgeschichte hat bereits 2 Tage nach Kauf des Wellis angefangen... monate alles prima, dann mal gelegentlich würgen, mal mehrere Tage in Serie, seltener auch mit erbrechen. Eben eine super chronische und kostspielige Sache. Die Henne die von dem Kranken gelegentlich gefüttert wird, zeigt keine Krankheitszeichen. Gewicht ist stabil. Hab schon so viel ausprobiert... wie anderes Futter etc.

    Hmm Sitzstangenheizung oder Beheizbare Sitzstange liefert bei Google praktisch keine Resultate. Bei den großen Vogelzubehörläden wie Jehl, Ricos oder BirdBox finde ich auch keine. Mit der Forumsuche nur das da
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?156344-Beheizte-Sitzstangen-selbst-gebaut

    ´Das einzige was ich bei Rektilienkosmos gefunden habe, war ein Stein der ein eingebautes Heizelement hat. Ist primär für Reptilien, für Wellensittiche vermutlich nicht wirklich geeignet.
     
  5. Art

    Art Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Beheizte Sitzstange
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. beheizbare sitzstangen für vögel

    ,
  2. www.vogelforen.de

    ,
  3. anything

    ,
  4. gibt es beheizbare sitzstange für hühner,
  5. beheizte sitzstange vögel
Die Seite wird geladen...

Beheizte Sitzstange - Ähnliche Themen

  1. Neue Vögel sitzen nur in Sitzstange ganz oben.

    Neue Vögel sitzen nur in Sitzstange ganz oben.: Hey. Hab mir 2 Mohrenkopfpapageien gekauft und habe eine riesen Voliere. Die Vögel nutzen aber nur die ganz oberige Sitzstange aus Naturholz,...
  2. Sitzstangen im Taubenschlag ?

    Sitzstangen im Taubenschlag ?: Hallo an alle hier ich bin gerade babei mir einen kleinen Taubenschlag zu bauen bzw bin ich aufm Endsport Ich möchte gerne Feldflüchter / also...
  3. Äste als Sitzstangen

    Äste als Sitzstangen: Hallo zusammen, Ich hoffe auf Eure Hilfe. Ich bin etwas verunsichert. Ich habe im Garten eine Süsskirsche und eine Feige (brown turkey) stehen....
  4. welche Äste als Sitzstangen

    welche Äste als Sitzstangen: Hallo zusammen, ich möchte in Paula's Heim neue Äste machen und überlege, wo ich diese am besten herbekomme. Im Grten hätte ich einen...
  5. Wie beheizt man am Besten eine Aufzuchtbox

    Wie beheizt man am Besten eine Aufzuchtbox: Hallo, ich habe eine Aufzuchtbox für sehr junge Vögel gebaut aus einem alten Schubladenschrank, sie ist ca. 30/60 cm also relativ klein. Ich...