Beobachtungen Dezember 2018

Diskutiere Beobachtungen Dezember 2018 im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; So der letze Monat ist ja schon zur fast zur hälfte vorbei und bis jetzt gibt nur wenige Beobachtungen (meinerseits). Erstmal war ich auf...

  1. #1 micarusa, 14.12.2018
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    314
    So der letze Monat ist ja schon zur fast zur hälfte vorbei und bis jetzt gibt nur wenige Beobachtungen (meinerseits).

    Erstmal war ich auf Moorenten suche. Die aber scheinbar dieses Jahr nicht an ihrer gewohnten Stelle zu finden sind. Wirklich schade, dafür aber halt die anderen die es immer im Winter dort gibt.
    Zum Beispiel die Pfeifente(n)

    [​IMG]

    vereinzelt mal Reiherenten

    [​IMG]

    Sonst schwimmen noch Stock- und Schellenten rum und Zwergtaucher. Wenn der See neben dem Fluss zu friert kommen noch Kormorane und Gänsesäger dazu. Aber bei den warmen Wintern wird das immer seltener dort anzutreffen zu sein.

    Dafür entdeckte ich ein Schwarzspecht Pärchen. Leider bei sehr schlechten Licht.
    Hier das Männchen:

    [​IMG]


    An anderer Stelle war der kleine Teich schon zur Hälfte zu gefroren. Da rutschten Stockenten und Teichrallen übers Eis


    [​IMG]


    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]

    und die Stockenten suchten noch fressbare Eicheln

    [​IMG]
     
    Zilpzalp123, Tussicat, Else und 2 anderen gefällt das.
  2. #2 harpyja, 15.12.2018
    harpyja

    harpyja Teilzeitfalkner

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.386
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    Norddeutschland
    Steinhuder Meer? :) Oder wo in D kann man sich die noch anschauen?

    In Schleswig-Holstein ist gerade enormer Grünfinken-Einflug, so kenne ich das sonst nur von Bergfinken (die habe ich heute auch schon gesehen, aber vielleicht so als Gruppe von 10 Stück). Ich kartiere hier in einer Kleingartenkolonie und da war den ganzen Sommer kein einziger zu sehen und zu hören, heute Mittag aber eine Gruppe von >50 Vögeln. Vorhin vor Sonnenuntergang dann noch mal fast doppelt so viele.

    *Stellt euch ein schönes Grünfinken-Aquarell vor* (Ich hab gerade leider zu wenig Zeit...)
     
  3. #3 micarusa, 15.12.2018
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    314
    Hehe, ne so weit fahr ich nicht. In Leipzig gibt es einen Fluss, da konnte ich zwei Jahre hintereinander Moorenten fotografieren. Vielleicht ist es aber auch noch nicht kalt genug. Die Teiche und größere Seen sind noch nicht zugefroren.
    Es gibt zwar noch andere Orte wo ich welche gesehen hab, aber dort waren sie halt "zuverlässig" da :)

    Heute gab es Grau in Grau ;)

    [​IMG]

    Das mit den Grünfinken gibt es bei mir mit Erlenzeisigen. Das sind wirklich Unmengen, Grünfinken sind aber hier eher rar.
     
  4. masaa

    masaa Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.12.2015
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Luzern
    Mhh Grauspecht schön. Obwohl ich viel draussen bin, habe ich erst ein Mal einen in der Schweiz gesehen. Scheinen bei uns mehr im Jura vorzukommen (wo ich nie bin).
    Moorenten sind zwar selten, aber regelmässig. Selbst in der Stadt Luzern hats jeden Winter ne Handvoll.

    Hier ein Singschwan, war recht nahe, aber sehr dunkel (bewölkt gegen Abend):
    [​IMG]
     
    micarusa und Zilpzalp123 gefällt das.
  5. #5 Zilpzalp123, 24.12.2018
    Zilpzalp123

    Zilpzalp123 Zilpzalp

    Dabei seit:
    01.05.2016
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Bonn
    Der Eisvogel hat sich heute richtig schön gezeigt.
    [​IMG]

    Und einen Gänsesäger konnte ich auch beobachten.
    [​IMG]
     
    micarusa und Else gefällt das.
  6. #6 micarusa, 25.12.2018
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    314
    Immer noch Grau...

    Finden Turmfalkendame, Pfeifente und Trompetergimpel auch blöd.

    [​IMG]

    .

    [​IMG]

    .

    [​IMG]

    .

    [​IMG]

    .

    [​IMG]
     
    Else und Zilpzalp123 gefällt das.
  7. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    205
    Ort:
    im Westen von NRW,
  8. masaa

    masaa Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.12.2015
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Luzern
    Hier ein Seidenreiher beim Jagen von gestern
     
    micarusa, Marius2111, Munia maja und 2 anderen gefällt das.
  9. #9 Zilpzalp123, 28.12.2018
    Zilpzalp123

    Zilpzalp123 Zilpzalp

    Dabei seit:
    01.05.2016
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Bonn
    Neben den Stockenten und Reiherenten, die hier sehr regelmäßig zu beobachten sind, konnte ich gestern und heute gleich vier weitere Entenarten beobachten.

    Kolbenente
    [​IMG]

    Krickente
    [​IMG]

    Tafelente
    [​IMG]

    Schnatterente
    [​IMG]
     
    Else und micarusa gefällt das.
  10. #10 micarusa, 29.12.2018
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.187
    Zustimmungen:
    314
    Der Seidenreiher ist ja klasse :beifall:

    Es gab mal einen Tag Sonne (am Donnerstag) und gleich mal ausgenutzt.

    Am meisten hab ich mich wegen dieser Saatkrähe gefreut. Hatte ständig was zu meckern.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Dann gab es eine Raben x Nebelkrähe mit einen extrem defomierten Schnabel. Futtern war auch nicht ganz so leicht für sie.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Dann konnte ich noch zwei Sumpfmeisen beobachten

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Erlenzeisige hätt ich ohne die flinken Schwanzmeisen wohl nicht bemerkt.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Kleiber und Kohlmeise

    [​IMG]

    [​IMG]

    Mandarinenten waren auch mal wieder da. Hier zeigte sich allerdings nur das eine Männchen von seiner schönsten Seite

    [​IMG]

    Sowie der Mäusebussard

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    und zu guter letzt, eine Silbermöwe (!?) auf Goldfischjagt

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Else, Munia maja und Zilpzalp123 gefällt das.
Thema:

Beobachtungen Dezember 2018

Die Seite wird geladen...

Beobachtungen Dezember 2018 - Ähnliche Themen

  1. Beobachtungen Mai 2019

    Beobachtungen Mai 2019: nanu, noch keine Beobachtungen im Mai :+keinplan (habe jedenfalls vergeblich nach einem Thema gesucht) heute erstmals ein Hausperling-Weibchen...
  2. Beobachtungen April 2019

    Beobachtungen April 2019: Leider kein Foto.... eine Ringeltaube versucht an unserer rotblättrigen Birke dünne Zweige zu ergattern für ihr Nest drüben beim Nachbarn in dem...
  3. Beobachtungen März 2019

    Beobachtungen März 2019: Hallo! Ich mach' für März mal den Anfang. Beim Nachbar am Giebel wurde im vorletzten Jahr ein Nistkasten angebracht. Der wurde im letzten Frühling...
  4. Beobachtungen Februar 2019

    Beobachtungen Februar 2019: heute die ersten zwei Stare an unserem Futterplatz gesichtet, Diesmal nicht im tiefsten Schnee. Es wird also Frühling. :zustimm: (Ich weiss,...
  5. Beobachtungen Januar 2019

    Beobachtungen Januar 2019: Hallo! Heute kam mehrmals eine Blaumeise an die Futterstation im Garten. Ich habe sie bisher nicht bewußt wahrgenommen. Das Gesicht sieht optisch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden