bis bald

Diskutiere bis bald im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; So, es ist soweit! Neues jahr, neue Projekte... Coco und Pippilotta (vielleicht doch "Pippilothar"?) werden übermorgen nach Much zum Verpaaren...

  1. anja2606

    anja2606 Guest

    So, es ist soweit! Neues jahr, neue Projekte...
    Coco und Pippilotta (vielleicht doch "Pippilothar"?) werden übermorgen nach Much zum Verpaaren gebracht...hoffentlich verknallen sie sich so richtig!
    Ich fahre selbst auch in Kur und hole hinterher hoffentlich zwei schwer verliebte Pärchen ab..vielleicht gibt´s dann auc endlich mal ein paar Bilder..
    Bin daher auch ´ne Weile offline.
    Liebe Grüße
    die Perlenkette Anja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Guido

    Guido Guest

    Hi Anja
    Dann wünsche ich Dir viel Erfolg bei der Kur. Meine NoName ist auch zur Verpaarung weg. Ich vermisse den Stinkapfel. Irgendwat fehlt eben. Ich hoffe bei Dir geht es schneller.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  4. anja2606

    anja2606 Guest

    schluchz!

    Schluchz! Die beiden sind auf dem Weg nach Much. Und hier ist es soooo leise! Fast unerträglich!
    Anja
     
  5. #4 stefanderwolf, 6. Januar 2005
    stefanderwolf

    stefanderwolf Guest

    halli-hallo anja, :0-
    keine sorge, die kommen bald wieder und holen den ganzen krach nach - mit zinsen ;-))
    viel erfolg bei deiner kur.
    tschau
     
  6. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :0- Hallo Anja, das Sch.....ss Gefühl kenne ich, meine waren auch in Much und wir sassen hier verlassen und alleine in einer unheimlich ruhigen Wohnung :? War das langweilig! Der Staubsauger hatte nix zu tun, der Chefpfleger und ich fanden das Leben ohne unser Terror-Team stinklangweilig und freuten uns über jeden Spatzen auf der Terrasse :trost: aber die waren leider nicht grün und benahmen sich viel zu gut :) Aber als dann 4 Terroristen bei uns einzogen, da war uns klar, wir hatten unter "Entzugserscheinungen gelitten" Agas machen süchtig :D Ja, heute sind es 8 und wer weiss, wie das bei Dir endet ;) Erhole Dich in der Kur, die Agas benötigen "leistungsstarke Sklaven" :D Gruss Andra
     
  7. anja2606

    anja2606 Guest

    Rupfer

    Hallo,
    meine beiden Scheißerle in Much weichen sich gegenseitig nicht von der Seite... Hier zu Hause können sie sich nicht leiden, aber in der Fremde...bin mal gespannt, ob sich das noch ändert...
    Für den Fall aber, dass sie sich doch andere Partner suchen, hätte ich mal eine Frage:
    Agas, die sich die Federn ausrupfen...warum machen sie das? Und: sollten sie das wegen schlechter Haltung und/oder Einsamkeit machen...ändern sie ihr Verhalten in artgerechter Haltung mit Partner und viel Freiflug wieder? Oder bleiben Rupfer immer Rupfer?
    Falls einer meiner beiden sich einen Rupfer wählt: was gibt es dann zu beachten?
    Wer weiß Rat?
    Anja (noch bis Dienstag zu Hause)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

bis bald