Bald ziehen die Geierlein ein :freude:

Diskutiere Bald ziehen die Geierlein ein :freude: im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, vielleicht erinnert sich der ein oder andere noch an meinen Beitrag wo es um die Entscheidung Edelpapageien oder Graupapageien ging......

  1. #1 Minion92, 13. Juli 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Juli 2016
    Minion92

    Minion92 Mitglied

    Dabei seit:
    19. März 2016
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    74749 Rosenberg
    Hallo,
    vielleicht erinnert sich der ein oder andere noch an meinen Beitrag wo es um die Entscheidung Edelpapageien oder Graupapageien ging... Dank der vielen Hilfe hier im Forum und im speziellen durch Uschis fachkundige Beratung fiel unsere Entscheidung auf ein blutsfremdes Pärchen Graupapageien die nun im September bei uns einziehen :)

    In der Zwischenzeit entstand bei uns ein Papageienzimmer von dem die Bilder im Anhang sind :)

    Allerdings tauchen nun natürlich weiter Fragen auf und die wäre:

    Wie sieht es denn aus mit einem Luftbefeuchter/Luftreiniger? Ist dieser notwendig? Wir haben hier im Altbau (Lehmwände) ein sehr konstantes Raumklima mit 45-65% Luftfeuchtigkeit... Wie sind denn in dieser Hinsicht die Erfahrungen und welche Modelle könnt ihr empfehlen?


    Liebe Grüße,
    Anne

    Den Anhang Minion-1.jpg betrachten Den Anhang Minion-2.jpg betrachten Den Anhang Minion-3.jpg betrachten Den Anhang Minion-4.jpg betrachten Den Anhang Minion-5.jpg betrachten
     
  2. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.180
    Zustimmungen:
    176
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo,
    da seid ihr ja schon am schaffen...
    mochte nur fragen ob die fressnapfchen fest sind? ansonsten fliegen sie fruher oder spater raus...

    vergisst nicht die aufgehangten sachen so zu organisieren das freie flugkorridore da sind...
    Celine
     
  3. Minion92

    Minion92 Mitglied

    Dabei seit:
    19. März 2016
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    74749 Rosenberg
    Also fest in diesem Sinne sind die Näpfe nicht sondern nur durch die ca. 7cm hohe Leiste gesichert und aufgrund des Material relativ schwer :) ist das so eine schlechte Idee??? Wie könnte ich die denn am besten Papageiensicher bekommen??? :)
     
  4. Murphy07

    Murphy07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. August 2015
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,
    Dass sieht ja schon toll aus, und liebevoll gemacht :)
    Also 65 % sollten auf jedenfall immer sein, wir haben noch einen integrierten luftwäscher. Unserer ist von klarstein damit sind wir eigentlich super zufrieden.

    Die näpfe solltest du auf jedenfall noch befestigen, so das die beiden sie nicht runter schmeißen können. Es macht nämlich wahnsinnig viel spass die runter zu schmeißen, und das beste ist das sie dann neu gefüllt werden müssen^^

    LG Antonia
     
  5. #5 muldentaladler, 13. Juli 2016
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Bei mir hat noch nie ein Graupapagei einen Steingutnapf über eine 7 cm hohe Leiste "befördert.". Und ich hatte schon viele. Lass das erst mal so, wie es ist.
    Grüße
    Erhard
     
  6. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.180
    Zustimmungen:
    176
    Ort:
    Kanada, Québec
    ja, versuch das mal so...mit der zeit wirst du entdecken was klappt oder nicht und was praktisch fur dich ist.

    meine haben viel erfahrung und da ist immer einer der mehr unternehmungslustig ist und die anderen von ihm lernen...
     
  7. Minion92

    Minion92 Mitglied

    Dabei seit:
    19. März 2016
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    74749 Rosenberg
    Okay dann lasse ich die Konstruktion erstmal so :zustimm:
    Und sollten die Zwerge dann einen starken Hang zum Vandalismus zeigen muss ich wohl kehren und mir was neues überlegen :kehren:

    Flugkorridore sind jetzt so eingerichtet dass überall mindestens 1 Meter Platz ist, das müsste ja reichen?

    Den Luftwäscher von klarstein werden wir uns die Tage dann mal anschauen :beifall:
     
  8. #8 muldentaladler, 14. Juli 2016
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Noch ein Nachtrag:
    Da die Geierlein viel aus den Näpfen herauswerfen oder mit dem Wasser großzügig umgehen, ist es pflegeleichter, die Näpfe nicht auf ein Brett, sondern auf ein Gitter zu stellen(Volierengitter 19 mm Edelstahl unten an Holzrahmen angeschraubt).
    Grüße
    Erhard
     
Thema:

Bald ziehen die Geierlein ein :freude:

Die Seite wird geladen...

Bald ziehen die Geierlein ein :freude: - Ähnliche Themen

  1. Haare ziehen

    Haare ziehen: Hallo ich brauche einen Rat. Ich hab seit dem 04.12.16 einen Graupapagei aus falscher Haltung übernommen. Als folge der falschen Haltung vom...
  2. Es ist bald AZ-Hauptversammlung 2016 .

    Es ist bald AZ-Hauptversammlung 2016 .: **** :+klugsche Denkt Ihr daran? , jetzt am Wochenende 16.-17.04 ist in 33428 Marienfeld Möllenbrocksweg 20-24 die AZ-Hauptversammlung...
  3. Unsere Grauen ziehen um

    Unsere Grauen ziehen um: Hallihallo! Ich bin ganz neu hier und hoffe ich mache alles richtig... :) Wir planen gerade eine Außenvoliere mit Schutzhaus für unsere Grauen....
  4. Goldbughenne Hera bekommt bald einen Mann

    Goldbughenne Hera bekommt bald einen Mann: Hallo liebe Papageienfreunde. Meine Hera wird nächsten Monat 11 Jahre alt. Ihr erster Partner ist leider früh gestorben, und danach hatte ich...