Bitte sagt mir wasich machen soll!

Diskutiere Bitte sagt mir wasich machen soll! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich habe gestern gesehen das eins meiner neu geschlüpften Nymphenbabys tot ist!:nene: Ich würde das tote kleine gerne aus dem Nistkasten nehmen...

  1. NathalieW.

    NathalieW. Guest

    Ich habe gestern gesehen das eins meiner neu geschlüpften Nymphenbabys tot ist!:nene:
    Ich würde das tote kleine gerne aus dem Nistkasten nehmen aber meine henne lässt das nicht zu , was kann ich tun um es raus zu bekommen?
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Das arme Kleine...lass dich erstmal drücken! :trost:
    Kommst du denn überhaupt nicht ran? Wie hast du gesehen, dass es tot ist?
    Sie muss doch irgendwann mal rauskommen...oder nicht...?
    Oder mit Handschuhen rangehen...?
    Ich hab selber keine Nymphis, geschweige denn jemals welche gezüchtet, aber ich kann mir vorstellen, dass es nicht gut ist, wenn es da drin bleibt...

    Aber wie ist das denn in der Natur, da passiert doch sowas auch mal...? Schmeißt das dann nicht die Mutter raus...?
     
  4. :MANU:

    :MANU: Banned

    Dabei seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    entweder warte ab, bis die Henne zum fressen den Kasten verlässt, oder schieb die Henne ein wenig zur Seite und nimm das Küken raus!

    Du hast da einen 32 cm kleinen Nymphen sitzen, keinen Adler der dir die Hand blutig hackt, sorry!

    P.S. Hast du eine ZG?
     
  5. Beatrix

    Beatrix Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nathalie.

    Das ist zwar eine traurige Entdeckung, aber ich denke Du musst handeln.
    Das tote Küken solltest Du auf jeden Fall entfernen!
    Das älteste Küken ist jetzt drei Tage alt, oder?
    Siehst Du ob die anderen Küken gefüttert sind?

    Die Eltern sind ein Jahr alt?
    Es dürfte also die erste Brut sein.

    Guck sie Dir mal an....dann schauen wir mal weiter!

    Liebe Grüsse und:trost:


    Beatrix
     
  6. Beatrix

    Beatrix Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    @Manu:

    Ja, seit drei Monaten hat sie eine ZG.


    Liebe Grüsse,

    Beatrix
     
  7. :MANU:

    :MANU: Banned

    Dabei seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Beatrix,

    habe ichs überlesen oder steht es woanders?? :?

    Danke auf jedenfall für den Hinweis!
     
  8. Beatrix

    Beatrix Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    @Manu:
    War auch mein erster Gedanke!
    Habs schnell nachgelesen.
    Wollte schonmal so viel wie möglich Hintergrundinformationen haben.



    Viele Grüsse,

    Beatrix
     
  9. NathalieW.

    NathalieW. Guest

    erst mal danke für eure antworten

    Also es ist definitiv tot!
    Ichwürde ja gerne warten bis die Henne raus geht aber da gibt es noch den Hahn und es ist immer einer von den beiden da!
    Mir ist schon klar das sie mir nicht den arm abbeisen können aber ich habe die befürchtung das meine tiere mir das echt übel nehmen!
    die flippen ja schon aus wen ich nur in den Nistkasten rein gucke:+schimpf
     
  10. Beatrix

    Beatrix Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nathalie.

    Kurz und knapp:

    Deckel des Nistkastens öffnen, Hand rein, evt. Elternvogel zur Seite schieben,
    totes Küken nehmen, Hand raus, Deckel zu und gut ist es!
    Wenn der Verwesungsprozess beginnt erkranken sicher die anderen Küken!
    Und schau bitte nach, ob die anderen Küken gefüttert sind.
    Auch wenn die Eltern Dir das übelnehmen....sicher nicht für lange.
    Sie gehen sicher schnell wieder zu ihren Küken.
    Hörst Du denn Fütterungsgeräusche oder Bettellaute?

    Beatrix
     
  11. NathalieW.

    NathalieW. Guest

    Sie füttern die kleinen ohne probleme!

    Ich habe es auch schon mit anschauen dürfen als die kleinen gefüttert wurden, das funktioniert super.:zustimm:
    Habe jetzt auch das kleine raus genommen,
    Deckel des Nistkastens öffnen, Hand rein, evt. Elternvogel zur Seite schieben,
    totes Küken nehmen, Hand raus, Deckel zu und gut ist es!
    Also das hätte ich dann geschaft
    Ich danke euch für eure tipps:beifall:
     
  12. Beatrix

    Beatrix Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nathalie.

    Dann freue ich mich für Dich, dass das gut geklappt hat!
    Desto mehr man zaudert, desto schwieriger wird es halt.
    Aber besonders schön finde ich es, dass die anderen Küken gefüttert werden!

    Wünsche Dir und den Kleinen, dass es so weitergeht.

    Alle Gute,

    Beatrix
     
  13. NathalieW.

    NathalieW. Guest

    Noch ein kleines liegt tot im Nistkasten

    Ich hab keine ahnung was da passiert ist aber es lag noch ein totes Baby im Nistkasten:traurig:
    Ich habe echt keine ahnung was da los war, das küken was zuletzt geschlüpft ist hat es nicht geschaft :(
    Gestern war noch alles ok und ich habe auch gesehen das die Eltern es gefüttert haben, und jetzt so was!
    Ich finde es echt sehr traurig und hoffe das die 2 anderen es schaffen.
    Naja so ist das leben ich hätte mich so sehr gefreut wenn alle 4 herangewacksen währen nun ja jetzt bin ich wirklich niedergeschlagen, mein sohn ist auch sehr traurig aber er ist erst 3 jahre und kann noch nicht verstehen was es bedeutet wenn jemand stirb er geht davon aus das ,dass küken schläft!:traurig:
     
  14. Giggak

    Giggak Immer mitten durch

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58135 Hagen
    Hallo


    junge küken sterben leider immer mal wieder vorallen wenn es frisch geschlüpfte sind, da kann halt viel passieren. Dazu kommt das dein paar auch das erste mal brütet und noch unerfahren ist.
    Es hört sich zwar hart an aber aus diesen zwei verlorenen küken lernen die eltern auch.
    Genau so wirst du lernen mit den bruten deiner tiere umzugehen. Aber fühle dich dennoch mal gedrückt von mir :trost:

    Ich weiss garnicht mehr wieviele kleine küken ich schon verloren habe weil etwas schief gelaufen ist.

    man kan nur sagen kopf hoch und daumen drücken.
    solang die zwei anderen gut versorgt werden und auch sonst nichts auffälliges ist ist keine panik geboten.
    erzähl mal was bekommen deine zwei eltern denn zu fressen ausser ihrer normalen kost.

    p.s. wenn du mal scnell hilfe brauchst eine pn an mich und ich geb dir meine telnummer weiter.... helf ja gern
    :zwinker:
     
  15. NathalieW.

    NathalieW. Guest

    Die speisekarte

    Also fange ich mal mit dem Obst und Gemüse an:
    Sie bekommen Äpfel,Birnen,Trauben und Salatgurken, Möhren und Rosenkohlblätter!:+schimpf
    Das Körnerfutter mische ich selber im Zoohandel
    Die mischung besteht aus Spritz- Kanariensaat und ein paar sonnenblumenkerne.
    Dann ist immer ein Kalkmieralstein und Vogelgrit in der Voliere, und Keimfutter.
    Ja ich denke das war alles meiner meinung nach ist das auch ein netter Speiseplan, den Vögeln scheint es auch gut zu schmecken
     
  16. Beatrix

    Beatrix Mitglied

    Dabei seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nathalie.

    Den Rosenkohl würde ich nicht füttern - in sämtlichen
    Ernährungstips für Sittiche wird vor Kohlgemüse gewarnt.
    Ausnahmen: Brokkoli/Blumenkohl

    Wenn jemand jetzt aus Erfahrung sagen könnte, dass es nicht schadet,
    lasse ich mich gerne vom Gegenteil überzeugen - aber ich kenne
    es bisher nur so!

    Viele Grüsse,

    Beatrix
     
  17. Giggak

    Giggak Immer mitten durch

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    58135 Hagen
    Hallo


    also ich würd auch sagen keine rosenkohlblätter!!! sind net so gesund für die pieper können zu blähungen führen und wenn die jungen das dann von den alten gefüttert bekommen ist das (kann das) ein grund sein.

    hmm deine körnerfuttermischung hört sich komisch an Spritz-Kanariensat
    Hmm was hälst du denn von von der mischung...

    25% Kanariensaat
    26% Hirse weiss-gelb
    10% Sbl.gestr
    5% Sbl.weiss
    4% Kardi
    5% Hafer gesch
    5% Hirse rot
    5% Buchweizen
    2% Hanf
    2% Weizen
    2% Paddyreis
    3% Gerste ganz .
    2% Nigersamen
    2% Leinsamen
    1% Gurkenk
    1% Sorgho

    das verfüttere ich bei der zucht von meinen nymphis....

    und das ist mein normales futter

    41% Hirse weiss-gelb
    10% Gerste ganz
    9% Weizen grob
    6% Sbl.gestr.
    2% Sbl.weiss
    5% Hirse rot
    5% Hafer ganz
    5% Kanariensaat (Glanzsamen)
    4% Maisbruch
    1% Sorgho
    5% Buchweizen
    3% Hanf
    4% Kardi


    ich würde deinem Paar auch mal eifutter anbieten endweder selbst gemacht oder gekauftes..
    ich bin mit den Quiko eifuter ganz zufrieden wird auch gern gefressen.
     
  18. NathalieW.

    NathalieW. Guest

    Na da weis ich ja bescheid

    Ja der speiseplan wird dann geändert und ich verzichte auf rosenkohlblätter!
    Werde morgen direkt mal einkaufen gehen und mich eindecken mit den leckereien:bier:
     
  19. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Nathalie

    erst einmal... mein herzliches Beileid :traurig: tut mir sehr leid für dich, deinen Sohn und vor allem für die jungen Vogeleltern

    gute Idee. Da gehe ich nämlich mit Beatrix konform. Von Kohl als Papageien- und Sittichnahrung wird überall in der Fachwelt abgeraten. Und wie Beatrix schon schrieb, sind die einzigen Ausnahmen Brokkoli, Blumenkohl und m.W. auch Kohlrabi.

    Ist nur ein Vorschlag, ne kleine Idee was ich tun würde: die Rosenkohlblätter durch Löwenzahnblätter ersetzen. Löwenzahn ist im Gegensatz zu Rosenkohl nicht nur ungefährlich, sondern sogar sehr gesund :zwinker:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. NathalieW.

    NathalieW. Guest

    Danke für die tipps

    Also ich habe mir das mit den Rosenkohlblättern nicht ausgedacht ich lese immer auf verschiedenen seiten um mir tipps zu holen was meine süßen gerne fressen!:nene:
    http://www.vogelasyl.de/nymphens.htm
    Auf dieser seite habe ich zum beispiel gelesen das man Rosenkohlblätter geben kann ich gebe meinen Nymphen nicht einfach irgendwas und hoffe dann das es gut geht!:+klugsche
    Ich bin trotzdem dankbar das ihr mich eines besseren belehrt habt und werde das in zukunft berücksichtigen:beifall:
     
  22. NathalieW.

    NathalieW. Guest

Thema:

Bitte sagt mir wasich machen soll!

Die Seite wird geladen...

Bitte sagt mir wasich machen soll! - Ähnliche Themen

  1. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...
  2. Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.

    Papagei krank bitte um Hilfe. Pilzinfektion.: Hallo, meine Venezuela Papagei ist leider Krank. Ich habe Sie vor 2 Jahren über Ecken Geerbt und leider erst später Erfahren was dieser Vogel...
  3. Hilfe Bitte!

    Hilfe Bitte!: Hallo, Ich habe ein Problem, und zwar zwei Vögel sind bei mir seit 2..3 Monaten auf den Balkon.die haben auch schon Zwei mal Eier gelegt und...
  4. Federn bestimmen bitte um Hilfe

    Federn bestimmen bitte um Hilfe: Wir haben 2 Federn zu denen wir noch keinen passenden Vogel ausmachen könnten. Die rechte Feder hat mein Sohn aus der Kita mitgebracht, die linke...
  5. Bitte um Hilfe für meine Kanarienvögel

    Bitte um Hilfe für meine Kanarienvögel: Hallo. Vlt hat jemand Erfahrung damit. Ich habe vor 5 Wochen einen Kanarienvogel von einem Bekannten bekommen. Ich wollte diese Henne zu meinem...