Blätter vom Pfirsichbaum?

Diskutiere Blätter vom Pfirsichbaum? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, kann ich Äste vom Pfirsichbaum meinen Grauen geben? Dürfen sie die Blätter auch annagen, oder ist das nicht so gut? LG

  1. #1 Jessy und Funny, 22. Mai 2008
    Jessy und Funny

    Jessy und Funny Mitglied

    Dabei seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64732 Bad König
    Hallo, kann ich Äste vom Pfirsichbaum meinen Grauen geben? Dürfen sie die Blätter auch annagen, oder ist das nicht so gut?
    LG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tierfreak, 23. Mai 2008
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Jessy,

    die Äste darfst du gern auch inklusive Blätter anbieten, vorausgesetzt der Pfirsichbaum wurde nicht gespritzt :zwinker:.
     
  4. #3 jayleane, 23. Mai 2008
    jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Meines Wissens enthalten die Blätter ein Blausäureglykosid und sollten vorsichtshalber nicht angeboten werden. Wenn, dann nur in geringen Mengen. Ich würde aber lieber zu unbedenklicheren Alternativen greifen.
     
  5. #4 Tierfreak, 23. Mai 2008
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Jana,

    ich hab gerade auch nochmal nachgeschmöckert wegen dem was du geschrieben hast, du scheinst recht zu haben und ich hab wieder was dazugelernt. Danke ;).
    Unter diesen Umständen würde ich nun auch eher selten Pfirsichäste mit Blättern anbieten oder halt Alternativen wählen :zwinker:.
     
  6. Detlev

    Detlev -

    Dabei seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Moin, Moin,
    das steht bitte wo genau?

    Gruesse,
    Detlev
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Tierfreak, 26. Mai 2008
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Detlev,

    schau z.B. mal hier und hier :zwinker:.
     
  9. #7 Tierfreak, 26. Mai 2008
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo, ich nochmal :zwinker:.

    gerade hab ich hier gelesen (unter ungiftige Hecken), dass wohl fast alle Steinobstsorten, wie z.B. auch Kirschen, Mirabellen usw. Blausäureglykoside in den Blättern enthalten, was mich nun wieder ins Grübeln kommen lässt.

    Äste von Obstgehölzen wie Kirsche und Co. werden auf vielen Seiten als geeignet empfohlen und viele Halter haben sie sicher schon ohne Probleme angeboten, wie ich selbst auch.
    Wir haben einen eigenen Kirsch- und Pflaumenbaum im Garten, von denen ich schon seit Jahren unter anderem Äste anbiete, völlig ohne Probleme.
    Diese werde ich auch daher weiterhin anbieten.

    Einen eigenen Pfirsichbaum haben wir jedoch keinen, daher hab ich dessen Äste auch noch nie angeboten und kann daher keine eigenen Erfahrungen dazu beitragen ;).

    Hm, wäre daher die Frage, wieviel Blausäureglykosid nun wirklich in den Blättern der einzelnen Steinobstsorten enthalten ist und welche Dosis wirklich letztendlich schädlich ist ?

    Leider konnte ich dazu jedoch auf die Schnelle keine Angaben finden, aber vielleicht hat jayleane dazu ja noch genauere Infos ;).
     
Thema:

Blätter vom Pfirsichbaum?

Die Seite wird geladen...

Blätter vom Pfirsichbaum? - Ähnliche Themen

  1. Grüner Kongopapagei - Fragen um Partnertier, Ernährung usw.

    Grüner Kongopapagei - Fragen um Partnertier, Ernährung usw.: Hallo Leute Habe mir vor kurzem einen Grünkongo Papagei gekauft als baby sie ist sehr lieb kuschelt man kann es sich garnicht vorstellen sie hat...
  2. Blätter von Tomatenpflanze?

    Blätter von Tomatenpflanze?: Hallo :) Darf ich meinen kanarien Blätter von einer tomatenpflanze geben? LG sonney
  3. rostfarbene Flecken auf Gollywoog-Blätter ???

    rostfarbene Flecken auf Gollywoog-Blätter ???: Hallo! Hat jemand von Euch so was schon gehabt bzw. weiß WAS das ist? (ich habe jetzt schon 4 Jahre lang immer Gollywoog, aber solche Flecken...
  4. Radieschen-Blätter für Kanarienvögel???

    Radieschen-Blätter für Kanarienvögel???: Liebe Mitstreiter, über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Vertragen Kanarienvögel Radieschen-Blätter? Habe ich noch nicht...
  5. Was dürfen graue an Ästen und Blätter, u verhalten der Tiere

    Was dürfen graue an Ästen und Blätter, u verhalten der Tiere: Hallo nach langer suche habe ich seid April einen Freund für meine Henne Charly ( Weibchen) und auch seid 8 Wochen grosse Voliere 3 mal 2 mal 1...