Blaumeise kehrt zum leeren Nest zurück

Diskutiere Blaumeise kehrt zum leeren Nest zurück im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe mich hier erstmals angemeldet, weil ich nirgendwo im Netz eine Erklärung für das seltsame Verhalten einer Blaumeise finde. Auf...

Schlagworte:
  1. #1 frankundfrey, 17.06.2021
    frankundfrey

    frankundfrey Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mich hier erstmals angemeldet, weil ich nirgendwo im Netz eine Erklärung für das seltsame Verhalten einer Blaumeise finde. Auf unserem Balkon hat in diesem Jahr zum ersten Mal ein Blaumeisen-Pärchen gebrütet. Eines Morgens, etwa 40 Tage nach dem Beginn des Nestbaus, waren alle Jungtiere und das Weibchen fort – so weit so gut. Das Männchen aber hat sie verzweifelt gesucht und in den Tagen danach ist es mehrmals mit Futter zum leeren Nistkasten geflogen. Nesträuber können auf dem Balkon nicht an den Nistkasten gekommen sein, es gibt auch keinerlei Spuren eines Kampfes wie Federn etc. Aber das Männchen müsste doch mitbekommen haben, wenn seine Brut ausfliegt. Soweit ich weiß, bleiben die doch noch eine Weile zusammen und in dem Wald- und Wiesengebiet um unser Haus sollten sie sich auch finden.

    Hat jemand so etwas schon einmal beobachtet oder weiß eine Erklärung?
     
  2. #2 Gast 20000, 17.06.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.673
    Zustimmungen:
    1.100
    Vielleicht sind JV und Weibchen umgekommen.
    Ja, die JV werden nach dem Ausfliegen noch ca eine Woche bis 10 Tage gefüttert und bleiben solange im Revier. Im Normalfall wird eine 2. Brut angefangen und das Männchen führt dann die JV bis zur Selbstständigkeit.
    Gruß
     
  3. #3 frankundfrey, 17.06.2021
    frankundfrey

    frankundfrey Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Daran habe ich auch schon gedacht, aber das hätte dann innerhalb weniger Minuten passieren müssen. Zu dem Zeitpunkt machte das Männchen höchstens 10 bis 15 Minuten Pause beim Füttern. Als es danach wieder zurück war, hörte man sein Rufen und es hüpfte überall auf dem Balkon suchend herum. So schnell wird doch keine ganze Brut erwischt, ohne dass man danach noch Spuren entdecken kann. Hoffe ich zumindest.
     
  4. #4 Gast 20000, 17.06.2021
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.673
    Zustimmungen:
    1.100
    Wieso, wann hast du die JV denn zuletzt gesehen?
    Ich habe schon oft beobachten müssen wie JV in den ersten 2 Tagen nach dem Ausfliegen von Elstern oder Eichelhäher getötet wurden. Im Zweifelsfall könnte man ja einen Blick in den NK werfen, vielleicht sind tote JV drin, auch das passiert.
    Gruß
     
  5. #5 frankundfrey, 17.06.2021
    frankundfrey

    frankundfrey Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Die Jungvögel habe ich morgens noch im Kasten gesehen. Die fingen langsam an rauszugucken und wollten, nach meinem Eindruck, ausfliegen. Etwa eine halbe bis eine Stunde später hörte ich dann das Männchen rufen und sah es überall auf dem Balkon nach der Brut suchen. In den Nistkasten habe ich dann, weil auch nichts mehr zu hören war, am Nachmittag reingeschaut: komplett leer.

    Vielen Dank übrigens für die schnellen Antworten und Grüße
     
  6. #6 Gast 20000, 17.06.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.673
    Zustimmungen:
    1.100
    Zitiere: "Eines Morgens, etwa 40 Tage nach dem Beginn des Nestbaus, waren alle Jungtiere und das Weibchen fort – so weit so gut."

    Eines Morgens..und nun?
    Konnte man nicht im Eingangspost etwas korrektere Angaben machen?
    Dann hätte ich gleich geschrieben, guck in den NK.
    Und wenn die JV nicht wieder auftauchen, so sollte man das Ableben in Erwägung ziehen.
    Gruß
     
  7. #7 frankundfrey, 17.06.2021
    frankundfrey

    frankundfrey Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Tut mir leid, aber ich dachte das wäre klar, wenn ich schreibe, dass das Männchen
    ist.
     
  8. #8 Gast 20000, 17.06.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.673
    Zustimmungen:
    1.100
    Sorry, das hatte ich übersehen!
    Aber ansonsten sind alle Einlassungen Gang und Gäbe.
    Die Jungen machen sich nach dem Ausfliegen durch Kontaktrufe bemerkbar, um den AV zu zeigen wo sie sich aufhalten. Aber sie machen so auch Feinde auf sich aufmerksam.
    Gruß
     
  9. Lioba

    Lioba Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    11
    Hallo Frankundfrey,
    ich hatte auch gerade ausfliegende Blaumeisen. Ich hab tatsächlich gesehen, wie sie ausgeflogen sind. Nachdem das erste weg war, dauerte es etwas länger, bis die Alten mit Futter zum Nest flogen, woraus ich schließe, dass sie das Küken draußen nahtlos weitergefüttert haben. Die anderen drei haben sich innerhalb der nächsten halben Stunde auf den Weg gemacht, zwei flogen sogar unmittelbar hintereinander aus. Ab dem Zeitpunkt kam kein Altvogel mehr zum Nistkasten zurück.

    Ich hab nur die Erklärung, dass der AV tatsächlich aus irgendwelchen Gründen nicht sehen oder hören konnte, dass die Jungen ausgeflogen sind. Dass er allerdings nach so kurzer Zeit weder das Weibchen noch die Jungen außerhalb hört oder sieht, finde ich auch sehr merkwürdig, selbst wenn hoher Feinddruck ist. Kann es sein, dass es eine Störung gab? Z.B. für die Vögel ungewohnter Lärm und sie sich deshalb weiter vom Nistkasten entfernt haben als üblich?
    Vielleicht hat auch der Altvogel eine Störung. Wie instinktiv verankert ist denn das Fütterverhalten, weiß das jemand? Und können die Jungvögel überleben, auch wenn sie nur wenig bis gar nicht außerhalb des Nests weitergefüttert werden?

    LG
    Lio
     
  10. #10 Gast 20000, 20.06.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.673
    Zustimmungen:
    1.100
    Richtig ist das Instinktiv versucht wird JV zu versorgen, auch wenn keine mehr da sind. Das läßt aber nach 1-2 Tagen nach.
    Gruß
     
  11. #11 frankundfrey, 20.06.2021
    frankundfrey

    frankundfrey Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lioba,
    eine besondere Störung gab es wohl beim Ausflug nicht. Ich kann mir vorstellen, dass die JV den Balkon mit dem Nistkasten sehr schnell verlassen haben, weil er klein und im dritten Stock ist. Das Wäldchen dahinter und einige Hecken sind sicherlich anziehender und der Weg zurück ist auch nicht verlockend.
    Interessant finde ich, was Du zur Verankerung im Instinktverhalten sagst. Das habe ich mir als mögliche Erklärung so ähnlich auch zusammengereimt. Es sah für etwa zwei Tage so aus, als würde das Männchen ein altes Programm abspulen: mit Futter den Kasten anfliegen, reinschauen und dann in eine andere Richtung weiterfliegen. Mittlerweile kommt es aber nur noch zum Fressen und Trinken und ist am Nistkasten nicht mehr interessiert. Das passt ja auch zum letzten Beitrag von Gast20000.
    Ich hoffe einfach mal, dass es die JV doch noch gefunden hat.
    LG
    frankundfrey
     
Thema:

Blaumeise kehrt zum leeren Nest zurück

Die Seite wird geladen...

Blaumeise kehrt zum leeren Nest zurück - Ähnliche Themen

  1. Blaumeisen - Was den Elternvögeln zur Aufzucht der Jungvögel zufüttern?

    Blaumeisen - Was den Elternvögeln zur Aufzucht der Jungvögel zufüttern?: Eine Frage: Welches Lebendfutter kann man den Blaumeisen-Eltern unterstützend geben, damit sie damit die Jungvögel im Nistkasten füttern können?...
  2. Blaumeisen im Nistkasten ohne Mutter

    Blaumeisen im Nistkasten ohne Mutter: Guten Abend, am vergangenen Samstag sind an unserem Nistkasten 8 oder neun Blaumeisen geschlüpft. Am Samstag dann kam die Mutter nicht mehr zurück...
  3. Help! Blaumeise mit Schnabelveränderung

    Help! Blaumeise mit Schnabelveränderung: Hallo :-) Habe mich spontan hier angemeldet und hoffe, ihr Vogelexperten da draußen könnt mir, bzw. der kleinen Blaumeise helfen. Gestern saß...
  4. Blaumeisen liegen im Schnee

    Blaumeisen liegen im Schnee: Hallo zusammen, wir waren heute in der Nähe von Innsbruck im Wald spazieren und haben dort zwei Blaumeisen (glaubten wir zumindest^^) gefunden,...
  5. Wie lange halten Blaumeisenküken ohne Futter durch

    Wie lange halten Blaumeisenküken ohne Futter durch: Hallo an Alle, ich habe erst in einen alten Beitrag von Evy gepostet, nun aber Sorge, dass das untergeht. Deshalb mein eigener Thread. Es ist...